Youtube Facebook Twitter

Spinnen

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Limnos, 16. Sep. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Limnos

    Limnos Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.635
    Galerie Fotos:
    34
    Teichtiefe (cm):
    0,7
    Teichvol. (l):
    ?
    Regelmäßig finde ich zwei Spinnenarten im Garten, die kein Fangnetz bauen: Die Krabbenspinnen, die in Blüten, hier Topinambur, auf hungrige Insekten warten, und die Wolfsspinnen, die die Beute mit Schnelligkeit erjagen.

    Spinnen_582378_K1600_DSC07020.JPG_JPG Spinnen_582378_K1600_Krabbenspinne.JPG_JPG
    Spinnen_582378_K1600_DSC07089.JPG_JPG Spinnen_582378_K1600_Pisaura spec..JPG_JPG

    MfG.
    Wolfgang
     
    trampelkraut, troll20 und jenso gefällt das.
  2. Tottoabs

    Tottoabs Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2013
    Beiträge:
    4.345
    Galerie Fotos:
    97
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Hast du noch richtige Blüten an deinen Topinambur? Bei mir ist schon alles verblüht.
     
  3. Limnos

    Limnos Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    1.635
    Galerie Fotos:
    34
    Teichtiefe (cm):
    0,7
    Teichvol. (l):
    ?
    Der blüht bei mir immer von August bis Oktober!

    MfG.
    Wolfgang
     
  4. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.263
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi,

    man merkt es wird draußen nachts langsam kalt. Bei mir kommen nun auch wieder immer mehr Spinnen in die Wohnung:puhh Neben haufenweise Zitterspinnen - die lassen sich ja wenigstens an die Aquarienfische verfüttern - auch wieder ziemlich große Winkelspinnen:staun1 in Formaten ähnlich wie die im zugehörigen Lexikonbeitrag:bibber

    MfG Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Sep. 2018
    axel120470 und troll20 gefällt das.
  5. RKurzhals

    RKurzhals Mod-Team

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    2.807
    Galerie Fotos:
    182
    Beruf:
    Alchimist
    Teichfläche (m²):
    23
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    14000
    Hallo Frank,
    die Winkelspinnen bewachen meinen Filterschacht ;), ich könnte da drinnen Dinge verstecken ... .
    Spinnen_582570__DSC3846.jpg_jpg
     
    axel120470, Chelmon1 und troll20 gefällt das.
  6. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.263
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi Rolf,

    in Filter-, Fenster- Kanalschächten, Kellerecken ect. können die Winkelspinnen auch gerne bleiben. Im Wohn- oder Schlafzimmer brauche ich so richtige "Riesenviecher" von denen aber net. Ist immer ekelhaft die dann mit ner Heimchenbox einzufangen und wieder rauszuwerfen:D (vor 20 Jahren hat sich unser erster Cocker immer um die gekümmert, der hatte die zum fressen gern:wand)

    MfG Frank
     
  7. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.504
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Ich bin Spinnenfreund, sie dürfen allerdings nicht im Haus wohnen, wenn sie sich an einsebaren Stellen einnisten wollen.
    Dann gibts für die einen Platzverweis nach draußen .
     
    axel120470, troll20 und Chelmon1 gefällt das.
  8. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.263
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Zerspaner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    HI,

    im Grand Canyon du Verdon war mir beim wandern hier diese unbekannte ockergelbe Spinne - hatte seltsamerweise aber nur 6 deutlich sichtbare Beine:kopfkratz (das erste Beinpaar war extrem verkümmert, ob das bei der Art eventuell normal ist?) - am Bein rumgekrabbelt

    MfG Frank

    Spinnen_583378_IMG_3755.JPG_JPG Spinnen_583378_IMG_3756.JPG_JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Okt. 2018
    axel120470 und trampelkraut gefällt das.
  9. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.003
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    45000
    Moin Zusammen,

    ich hole den Tröt mal nach oben.
    Kann mir einer sagen, um welches Exemplar es sich hier handelt?
    Diese Spinne krabbelte letztes Wochenende an meinem Pavillon empor und das bei den Temperaturen?
    Hatte etwa die Größe einer Kreuzspinne :staun

    Spinnen_588148_IMG-20190329-WA0005.jpg_jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden