Stör ja, aber welcher?

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo an alle! Samstag war es soweit und ich war, völlig aufgeregt, im "Fischgeschäft" und durfte mir Fischis kaufen.

Ich war so begeistert von u.a. von diesen Stören, daß ich gleich zwei gekauft habe. Und vor lauter Freude habe ich vergessen zu fragen, wie genau dieser Fisch heißt; denn es gibt ja soviele Arten.

Mögt Ihr mir mal schnell auf die Sprünge helfen, denn kommende Woche werde ich keine Zeit finden, im Geschäft nachzufragen und ich bin doch neugierig.

Übrigens, er sieht größer aus als er ist (fast wie im richtigen Leben :D ) auf dem Photo, ich schätze in auf ca. 20 cm.

DANKE!!!!
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jürgen,

puh... gewagter Fischkauf !

möchte Dir den Spaß ja nicht verderben...aber ich glaube nicht, das Störe der richtige Besatz für Dein Teich ist.

Meiner Meinung nach, ist dein Teich dafür zu klein und nicht tief genug!?

Du solltest Dir es noch einmal überlegen...ob Du es den zwei "zumuten" willst :wink:

Nix für ungut...
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Jürgen,

ich gebe Thorsten recht. Allerdings muß ich einräumen, dass ich mittlerweile auch einen Stör habe. Er war ein Geschenk.

Der Vorteil den ich durch dieses Geschenk habe, ist der, dass meine Frau nichts mehr gegen eine Teichvergrößerung haben kann :D :D

Spätestens im übernächsten Jahr werde ich daher ein richtiges Loch in meinem Garten anlegen.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
@ Thorsten: Danke für den Hinweis, aber so klein find ich den Teich gar nicht. Und tief ist er schon 1,40, aber natürlich nicht überall!
Wie groß müßte denn wohl ein Teich für die Beiden sein? Und was glaubst Du, wie groß die wohl werden? Ich hab keine Idee :? In dem Geschäft sagte man mir, ich könne Sie bedenkenlos einsetzen, weil sie langsam wachsen würden und erst einmal die täglichen Besuche der Katzen überleben müßten :cry: Wir haben zwar den "Dicken", aber der ist ja nicht immer im Garten :razz:

@ Harald: Klasse Argument, obwohl ich ja noch lange nicht mit diesem Teich fertig bin, macht es mit große Freude und son Stück größer wäre schon schön :) :wink: ....
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo!



Stör hin oder her.
Es ist wohl reine Neugierde ein Stör im Teich zu haben.
Probiere es einfach aus.
Großartig wachsen wird er aber nicht bei der Teichgröße.
Ich hab auch ein bei mir im Teich (etwa 1meter).
Geschenk vom Chef!
Er passt aber einfach nicht in den Teich zu den Kois.
Er wird aber eh im Spätherbst im Herd landen als feines Abendessen.

Jetz werden gleich wieder einige rummeckern, aber bei mir ist es halt ein Speisefisch wie Karpfen, Lachs und Forelle.

Warum hast du dein kleinen Teich mit einer solch riesigen Brücke zugedeckt? :eek:
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo casalena,

so weit ich sehe, hat Dir keiner eine Antwort auf Deine eigentliche Frage gegeben.

Es müßte ein Sterlet im zweieinhalbten Lebensjahr sein.
... und halte Fadenalgen von ihm fern, gib ihm reichlich Strömung und versorge ihn mit Sauerstoffreichem Wasser.


Gruß r.t.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
@ R.T.:

Ganz lieben Dank für die Antwort auf meine eigentliche Frage, jetzt kann ich im Netz nach den Eigenschaften der Fischis gucken!
Die Babys haben Sauerstoff und Wasserbewegung (im Moment nur mit nem kleinen Bachlauf, der aber umgehend zu einem Wasserfall avancieren soll). Fadenalgen, tja, noch haben wir keine aber wenn sie kommen, werden wir sie abfischen!

Nochmals DANKE und alles Gute für Dich und Deine Fischis!!!

@ Stefan:

Danke für den link, der mich mit Infos erschlagen hat. Aber ist sehr spannend :wink:

@ Thorsten:

stimmt und DANKE

@ Harti:

Na dann laß es Dir schmecken :evil: . Gut zu wissen, daß sich das Wachstum nach TEichgröße richtet, dann werdén die beiden vielleicht länger bleiben, als ich befürchtet habe :)
Brücke, tja wir hatten keine andere :D ; ne Du Scherz beiseite, die Brücke ist nunmehr die einzige Verbindung zum hinteren Teil des Gartens und da wir im vorderen Teil auch schon mal ne Schubkarre brauchen, mußte es schon was größeres sein :razz:
 
Oben