Youtube Facebook Twitter

Störe umsetzen

Dieses Thema im Forum "Fische (allgemein)" wurde erstellt von Franneck, 22. März 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Franneck

    Franneck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    10000l
    Hallo,
    gibt es für Störe auch Temperaturen die man beachten muss?z.b. beim Umsetzen?
     
  2. euroknacker

    euroknacker Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    71
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,5
    Teichvol. (l):
    45m³
    AW: Störe umsetzen

    Hi Franneck,
    kannst du das mal etwas näher definieren?
    Generell würde ich schon sehen das die Wassertemperaturen in etwa gleich sind. Egal um was für einen Fisch es sich handelt.
     
  3. Franneck

    Franneck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    10000l
    AW: Störe umsetzen

    Hi,
    sind die Temps. noch zu kalt im Teich um Störe vom Händler in den Teich zusetzen?
     
  4. euroknacker

    euroknacker Mitglied

    Registriert seit:
    28. Aug. 2006
    Beiträge:
    71
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,5
    Teichvol. (l):
    45m³
    AW: Störe umsetzen

    Nein, es ei denn die komen aus einem beheitzten Becken. ansonsten würde ich da kein Problem sehen, da Störe ja auch bei kälteren Temperaturen noch relativ aktiv sind.
     
  5. JohnnyJumper

    JohnnyJumper Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    4000l
    AW: Störe umsetzen

    bei dem wetter würde ich noch warten
    ausser du holst sie von nem züchter der die becken komplett draussen hat

    mfg
     
  6. Martina und Uwe

    Martina und Uwe Mitglied

    Registriert seit:
    8. Jan. 2007
    Beiträge:
    69
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1.40
    Teichvol. (l):
    50 und 20
    AW: Störe umsetzen

    Guten Morgen Franeck,bei Stören must Du sehr vorsichtig sein.Sie gelten zwar als sehr robuste und wiederstandsfähige Fische,sind aber bei der Wassertemperatur sehr anfällig.Sie verkraften auf einen kurzen zeitraum nur einen Temperaturwechsel von Maximal 2 Grad.

    Uwe
     
  7. stu_fishing

    stu_fishing Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    217
    Galerie Fotos:
    1
    Teichtiefe (cm):
    -
    Teichvol. (l):
    je nachdem
    AW: Störe umsetzen

    Da muss ich leider wiedersprechen- beim Wechsel von wärmeren in kälteres Wasser überstehen sie auch größere Temperatursprünge mit Leichtigkeit- sie werden zwar kurzzeitig sehr inaktiv aber nach 4-5 Stunden schwimmen sie schon wieder munter...die Erfahrung haben wir auch in der Fischzucht gemacht!

    aber schonender ist klarerweise immer noch langsames umsetzen!

    lg thomas
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden