"Staubsauger" ??

Sigrid

Email prüfen!
Dabei seit
4. Mai 2006
Beiträge
46
Ort
88...
Teichvol. (l)
8000
Grüß Euch; unser Teich ist ja mit Steinen ausgelegt und eben auf diese hat sich im Laufe der Jahre "Mulch" abgelegt.
Man kann zwar jeden einzelnen Stein noch erkennen, sieht aber nicht schön aus. Meine Frage: gibt es einen "Mulchsauger??" oder wie man das nennt....so dass man vielleicht 1x im Jahr die größeren Steine absaugen könnte. Sieht auch aus, als wenn sich kleine Algen angesiedelt hätten....ist wohl auch so. Auf Vorschläge freut sich die Sigrid
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: "Staubsauger" ??

Hallo Sigrid!

Gibt es - nennt sich Schlammsauger und ist z. B. von Oase erhältlich und heisst "Pondovac". Damit lassen sich ganz gut Mulch, sogar Kieselsteinchen wegsaugen. Der Teich sollte jedoch nicht zu tief sein, gibt zwar ganz schön viele Verlängerungsteile, aber die Leistung ist dann nicht mehr so toll. Dieser Sauger arbeitet mit Vacuum und Funk-Fernbedienung. Wenn der Behälter voll ist (hört man), Gerät ausschalten und sofort läuft die "Dreckbrühe" aus dem angebrachten Schlauch (am besten Gerät etwas höher stellen und Dreck in einen Behälter laufen lassen).
 

Sigrid

Email prüfen!
Dabei seit
4. Mai 2006
Beiträge
46
Ort
88...
Teichvol. (l)
8000
AW: "Staubsauger" ??

Dodi, danke. Hab mir mal die Seite angeschaut;ist ja ganz schön teuer so ein Ding.Aber was tut man nicht alles, damit die Fische eine "saubere Wohnung" haben:) Sigrid grüßt
 

Sigrid

Email prüfen!
Dabei seit
4. Mai 2006
Beiträge
46
Ort
88...
Teichvol. (l)
8000
AW: "Staubsauger" ??

Hallo Jürgen, an ebay hatte ich auch schon gedacht, aber ...was sind das für Modelle? Sind wohl ältere Modelle, dass sie so billig sind, oder? Aber vielleicht tun die ihren Dienst auch.....Meinst Du, man kann es wagen? Sigrid grüßt
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.798
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
AW: "Staubsauger" ??

Hallo Sigrid,

ich würde Dir den GSS 1600 empfehlen, weil er den größten Behälter hat und mit 1600 Watt sehr leistungsstark ist. Bin selbst dabei mir so ein Teil zuzulegen.

Alte Geräte oder Auslaufmodelle sind das bestimmt nicht, sind einfach nur günstiger. OASE hat durchaus gute Ware, aber auch die entsprechenden Preise. Für Deine/meine Zwecke tut es das obengenannte Gerät m.E. auch.
 

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: "Staubsauger" ??

hallo sigrid!
wir haben ebenfalls einen "stein"-teich, ich weiß also, was du meinst!
bevor ich für so ein gerät einen haufen geld ausgebe und es nur einmal im jahr benutze, leihen wir uns es immer im frühjahr aus. und da bekomme ich dann das tolle teure teil von oase und keinen billigsauger, mit dem ich mich nur rumärgern muß!
zum preis: ich habe den sauger freitagfrüh geholt und samstagmittag zurück gebracht, das hat mich dann 30 euro gekostet. ich denke das ist ok!
nur mal als alternative, wenn ihr auch nicht gleich kaufen wollt!
liebe grüße
katja
 

Sigrid

Email prüfen!
Dabei seit
4. Mai 2006
Beiträge
46
Ort
88...
Teichvol. (l)
8000
AW: "Staubsauger" ??

Hallo Katja, das hört sich gut an. Wo genau hast Du ihn ausgeliehen? Ich muss dann wahrscheinlich in eine größere Stadt fahren.....Gruss Sigrid
 

StefanS

Mitglied
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
777
Ort
31470
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
ca. 60.000
AW: "Staubsauger" ??

Hallo zusammen,

sämtliche Geräte, die für den Poolbedarf gedacht sind (oder einfach nur verändert wurden), taugen für den rauhen Betrieb im Gartenteich nicht. Auch die leistungsschwachen O... Geräte sind für mich allenfalls untaugliches Spielzeug, ideal geeignet für Fertigbecken o.ä. Leistungsfähige Geräte wie der Schlamm-Muli von Sprick (http://www.sprickgmbh.de im Online-Shop unter Pumpen/Schlammpumpen) sind teuer, aber wenigsten kein weggeschmissenes Geld. Aber Vorsicht: Ein Schlammsauger, der etwas taugt, saugt auch locker den Kiesboden mit weg, wenn man nicht mit einiger Erfahrung und mit Bedacht vorgeht.

Beste Grüsse
Stefan
 

nopper

Mitglied
Dabei seit
3. Okt. 2004
Beiträge
13
Ort
47638
Teichtiefe (cm)
2m
Teichvol. (l)
200000
AW: "Staubsauger" ??

Hallo ihr lieben
Ich habe mir gestern einen "Teichsauger" gekauft. Von der Firma Kränzle Venturi mit Hochdruckreiniger der schaft 8000 L in der Stunde Schlamm und Sand bis 8mm. 2,5 m Saugrohr 6 m Ablaufschlauch für 120€ bei HOLZUM
Der bläst den Schlamm durch den Wasserstrahl des Hochruckreinigers nach oben.
Ist vieleicht eine alternative wo sowiso fast jeder ein Hochdruckreiniger hat.
Gruß Norbert
 
Oben