Youtube Facebook Twitter

Steine aus dem Meer in und um dem Teich

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Teichforum.info, 26. Sep. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Teichspezialisten!

    Da ich neu hier im Forum bin, will ich mich mal kurz vorstellen:
    Ich, 48 Jahre alt aus Graz, habe mich, angesteckt durch unsere Nachbarschaft und Freunde nach dem Schmökern in div. Büchern und Internet und Rückfragen bei Teichbesitzern heuer mit dem Anlegen eines eigenen Gartenteichs/Biotops (3,70x2,50m; ca. 1,2m tief) begonnen.

    Für die Gestaltung der Uferzonen und Randbereiche sammeln wir nun schon seit über einem Jahr in den Urlauben und auf Ausflügen alle möglichen Steine die uns optisch ansprechen...

    Jetzt meine Frage :?:
    Von unserem heurigen Urlaub haben wir uns aus Griechenland ca. 50kg Steine (an den Stränden aufgesammelt, teilweise heraufgetaucht) mitgebracht.
    -> Inwieweit ist´s jetzt notwendig diese Steine vor dem platzieren in und um den Teich (mehr oder weniger gründlich) zu spülen (vom Salz zu befreien)??
    Teilweise haftet den Steinen noch eine gewisse maritimes Aroma (~ fischig) an....

    Daß Steine von Wiesen und Äckern mit Düngemitteln kontaminiert sein können, habe ich schon gelesen, aber über nachteilige Einflüsse durch Steine aus dem Meer (- Salz...) habe ich noch nichts gefunden.

    Ich bedanke mich jedenfalls schon vorab für Eure diesbez. Infos.


    Grüße aus Graz,
    Rainer
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    23
    Hallo Rainer,

    ich würde die Steine auf jeden Fall reinigen. M. E. ist das anhaftende Salz nicht unbedingt das größte Problem, da die Mengen wohl zu gering sind, um Dein Teichwasser zu beeinflussen.

    Es besteht aber immer die Gefahr, dass man sich irgend etwas in den Teich schleppt, was man da nicht haben will.

    Allerdings gehe ich bei Steinen aus dem Mittelmeer von einem geringen Risiko aus. Der Salzgehalt des Wassers ist dort ja ziemlich hoch. Und alles, was sich im Mittelmeehr wohlfühlt, wird wohl mit dem geringen Salzgehalt in einem Gartenteich Probleme haben.

    Nichts desto trotz.... "Wehret den Anfängen"..... das Säubern der Steine ist nicht so schwierig, als wenn Du nach dem Du die Steine in den Teich gepackt hast, Probleme bekommst und dann nach den Ursachen forschen mußt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden