Youtube Facebook Twitter
  1. Wir führen aktuell einige wichtige Server-Arbeiten durch, bedingt durch den Umzug auf einen neuen Server:
    1. Vorbereitungen und Tests - laufen
    2. Umzug auf einen neuen Server - in Vorbereitung
    3. Software Aktualisierungen - in Vorbereitung
    4. Email Konfiguration und andere Optimierungen - in Vorbereitung
    Wir werden die möglichen Ausfallzeiten für die restlichen Arbeiten so gering als möglich halten. Danke für Dein Verständnis.
    Dein Hobby-Gartenteich-Team
    Information ausblenden

Substrat selber mischen - welchen Lehm?

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von bebu, 10. Okt. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. bebu

    bebu Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    100
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin grad dabei mit meinem Schwimmteich in die Tiefe zu gehen. Dabei habe ich mich, ein wenig spät, erinnert, dass ich für das Substrat Lehmboden an die Seite legen muß.
    In einem Buch habe ich nachgelesen, dass es gelber Lehm sein sollte. In den Fachbeiträgen steht etwas von braunem Lehm.
    Ich habe mal ein Foto von meinen Schichten gemacht:

    Substrat selber mischen - welchen Lehm?_583321_20181010_180026.jpg_jpg
    Die dunkele Schicht direkt unter der roten Markierungslinie erinnert farblich noch an Mutterboden ist allerdings schon fest und lemig. Ich befürchte, dass dieses die passenden Schichten gewesen wären?!? Leider hab ich von dieser Schicht und von der gelben Schicht darunter, die nur sehr dünn war, nicht mehr genügend Material zur Verfügung.

    Aktuell bin ich auf einer Schicht, die mehr oder weniger grau ist, und teilwiese Mergelplatten enthält. Die Frage ist, ob ich diese Schicht verwenden kann, oder ob diese z.B. (ich bin kein Geologe) zu wenig Nährstoffe bzw. zuviel Kalk enthält?!?

    Substrat selber mischen - welchen Lehm?_583321_20181010_181625.jpg_jpg Substrat selber mischen - welchen Lehm?_583321_20181010_180035.jpg_jpg

    Sofern diese Schicht nicht zu verwenden ist, würde ich mir Lehm anliefern lassen.

    Anderfalls könnte ich die graue und die Reste der braunen und gelben Schicht mischen. Dann hätte ich aber zur ca. 10-20% von der gelb/braunen und den Rest von der grauen Schicht.

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Okt. 2018
  2. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.302
    Galerie Fotos:
    123
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    130000
    Ungewaschener Sand oder Spielsand enthält auch Lehm und sollte genügen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden