Youtube Facebook Twitter

Substrat Teichkörbe

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Stephi84, 12. Juni 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. Stephi84

    Stephi84 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2019
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    4
    Teichtiefe (cm):
    40
    Teichvol. (l):
    1400
    Hallo Zusammen,

    ich möchte mir das Substrat für unsere Teichkörbe mischen, da ich nirgends ungewaschenen Sand bzw Sand mit Lehmanteil bekomme. Dafür habe ich Lehmpulver gekauft und möchte dieses mit Sand mischen. Kann ich dafür Spielsand verwenden?

    Vielen Dank und Viele Grüße
     
  2. Haggard

    Haggard Mitglied

    Registriert seit:
    5. Apr. 2015
    Beiträge:
    287
    Galerie Fotos:
    3
    Beruf:
    Endprüfer
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    160cm
    Teichvol. (l):
    85000
    Hallo Stephi84,
    ich habe auch ein paar Körbe mit Spielsand befüllt und den Pflanzen geht es darin prima. Du kannst also Spielsand bedenkenlos nehmen.
     
  3. Wolframator

    Wolframator Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2018
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    139
    Teichvol. (l):
    28000
    Haben bei uns auch Spielsand drin (vorher gewaschen) und auf den Sand dann eine kleine Lage Rheinkies (2..8). Der verhindert das der Sand zu sehr durchwühlt wird.
     
  4. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    3.226
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Hallo Steffi!
    Sand und Lehm musst du nicht unbedingt mischen.

    Im Pflanzkorb Sohle aus Sand und das Lehmpulver oben drauf, dann noch mal etwas Sand.
    Pflanze darauf stellen und alle Seiten mit Sand verfuellen.
    Damit verhindert man das Ausspülen von den Lehm.
    Nur die Wurzeln brauchen den Lehm, deswegen ist mischen nicht so gut.
     
  5. Tottoabs

    Tottoabs Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2013
    Beiträge:
    4.418
    Galerie Fotos:
    98
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Wenn ich Körbe lese dann denke ich immer das der Sand sich da durch die Gitter arbeitet, wenn man kein Flies nimmt. Was sind eure Erfahrungen.
    Ich nutze immer Eimer.
     
    Buddelfink und Zacky gefällt das.
  6. Wolframator

    Wolframator Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2018
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    139
    Teichvol. (l):
    28000
    Bei trockenem Sand würde dies definitiv so sein. Oder bei Sahara Sand egal ob nass oder trocken. Spielstand ist nass recht gut zusammenbleiben. Im Wasser dann allerdings wieder mehr rieselungsfreudig. Bei Körben Fülle wir nur nassen Sand rein, Steinchen drauf und dann langsam ins Wasser. Wenn das an einer Stelle mit viel Strömung steht kann das aus fix leer werden. Ansonsten haben wir da nie Probleme mit gehabt :)
     
  7. Skadi

    Skadi Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2017
    Beiträge:
    203
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsfachangestellte
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    10000
    Also ich habe auch einige Pflanzen in Körbe. Ich habe die Körbe alle mit Vlies ausgekleidet.

    Zeitungspapier soll glaube ich auch funktionieren.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden