Teich durch Kies dreckig

owl-andre

Mitglied
Dabei seit
8. März 2005
Beiträge
367
Ort
32791
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
ca 18.000l
Besatz
Sonnenbarsche,Goldies,Bitterlinge,Goldorfen
Moin,einige kennen ja meinen neuen Teich schon,wer nicht hier https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/3889/page-4

Leider musste ich gestern einige Karren Kies aus meinen Teich wieder entfernen,da der Wasserspiegel nicht in "waage" war(hatte in die Uferzone zuviel gepackt)mein glasklares Wasser ist jetzt,ekelhaft von Kies Staub/Dreck getrübt,wie lange dauert es bis er wieder klar ist?soll ich die Pumpe laufen lassen oder lieber warten bis sich das Zeug absetzt?
 

Thomas_H

gesperrt
Dabei seit
9. Sep. 2004
Beiträge
656
Ort
52385
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
90000
Besatz
Keine Ahnung, da kein Strom und kein Licht im Kell
AW: Teich durch Kies dreckig

Salut,
der Mulm wird sich wieder setzten.

Das kann 2 Tage dauern-aber auch zwei Wochen.

Ich würde die Pumpe auslassen;- Dann gehts schneller, da du dann nichts umrührst.
 

owl-andre

Mitglied
Dabei seit
8. März 2005
Beiträge
367
Ort
32791
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
ca 18.000l
Besatz
Sonnenbarsche,Goldies,Bitterlinge,Goldorfen
AW: Teich durch Kies dreckig

Danke für die schnelle Antwort,werde die Pumpe mal ausmachen,bzgl.2Tage/2 Wochen wonach richtet sich das?
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.091
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
24 Koi
AW: Teich durch Kies dreckig

Hi Andre,

das wird wohl davon abhängen, wie schwer der "Dreck" ist je schwerer desto schneller setzt er sich wieder ab........... ist doch logo oder?????


Wir haben übrigens das gleiche Problem wenn wir Fadenalgen Fischen, aber mein Wasser ist da innerhalb von 8-12 Stunden wieder klar........:cool1

Ich lasse dann natürlich, wegen der Biologie den Filter durchlaufen........;)
 

Norbert66

Mitglied
Dabei seit
7. Juli 2006
Beiträge
27
Ort
04
Teichvol. (l)
7.700 l
Besatz
Koi & Goldfische
AW: Teich durch Kies dreckig

Hallo Thomas,
tja da gehen die Meinungen bezüglich der Pumpe wohl etwas auseinander. Wenn Du sie abschaltest bleibt der Mulm im Teich und wird später immer wieder aufgewirbelt. Wenn Du einen sehr feinen Filter hast bleibt der schnutz hängen. War gestern auch am werkeln und hatte trübes Wasser, heute Morgen wieder glasklar.
Gruß Norbert

PS. Jo Olaf has gesagt, ganz wichtig - Filter wegen der Backties nie aus, es dauert Wochen bis so ein Filter wieder richtig eingefahren ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas_H

gesperrt
Dabei seit
9. Sep. 2004
Beiträge
656
Ort
52385
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
90000
Besatz
Keine Ahnung, da kein Strom und kein Licht im Kell
AW: Teich durch Kies dreckig

Je nachdem, wieviel du aufgewirbelt/umgerührt hast.

Geh mal von 2-3 Tagen ;)

Wird immer besser
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.091
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
24 Koi
AW: Teich durch Kies dreckig

Hi,

Norbert66 schrieb:
PS. Jo Olaf has gesagt, ganz wichtig - Filter wegen der Backties nie aus, es dauert Wochen bis so ein Filter wieder richtig eingefahren ist.

Jepp, wir ham gestern auch die sich auflösenden Fadenalgen rausgefischt....:D

Die ham jetz reichlich konkurrenz vom Rohrkolben bekommen.........:D

Dem Rohrkolben kannste bald beim wachsen zugucken...........:lol

Und das Wasser ist hier auch schon wieder Glasklar..............:D
 

Thomas_H

gesperrt
Dabei seit
9. Sep. 2004
Beiträge
656
Ort
52385
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
90000
Besatz
Keine Ahnung, da kein Strom und kein Licht im Kell
AW: Teich durch Kies dreckig

Norbert66 schrieb:
Hallo Thomas,
tja da gehen die Meinungen bezüglich der Pumpe wohl etwas auseinander. Wenn Du sie abschaltest bleibt der Mulm im Teich und wird später immer wieder aufgewirbelt. Wenn Du einen sehr feinen Filter hast bleibt der schnutz hängen. War gestern auch am werkeln und hatte trübes Wasser, heute Morgen wieder glasklar.
Gruß Norbert

PS. Jo Olaf has gesagt, ganz wichtig - Filter wegen der Backties nie aus, es dauert Wochen bis so ein Filter wieder richtig eingefahren ist.


:staun1 Es war doch von einer Pumpe die Rede;- Nicht vom Filter :pü
 

owl-andre

Mitglied
Dabei seit
8. März 2005
Beiträge
367
Ort
32791
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
ca 18.000l
Besatz
Sonnenbarsche,Goldies,Bitterlinge,Goldorfen
AW: Teich durch Kies dreckig

Ich habe jetzt erstmal alles ausgeschaltet-werde ja sehen was passiert.
 

owl-andre

Mitglied
Dabei seit
8. März 2005
Beiträge
367
Ort
32791
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
ca 18.000l
Besatz
Sonnenbarsche,Goldies,Bitterlinge,Goldorfen
AW: Teich durch Kies dreckig

Will ja nicht ungeduldig werden,aber bis heute hat sich nix geändert.
 
Oben Unten