Youtube Facebook Twitter

Teich Generalüberholen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Xeal, 15. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Xeal

    Xeal Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2007
    Beiträge:
    144
    Galerie Fotos:
    9
    Teichtiefe (cm):
    0,9
    Teichvol. (l):
    5000 l
    Hallo !

    In meinen Semesterferien möchte ich gerne den Gartenteich meiner Eltern überholen.

    Zunächst habe ich einmal den Steg abgebaut, und so ein Vlies gegen unkraut drunter verlegt, und den Steg frisch lackiert. Hoffe das hilft was.

    Der Teich hat ein geschätztes Volumen von 5,25m³ (5250 liter).
    Bisher ist eine Seerose drin, wobei dereren Korb nach oben geschwommen ist (siehe bilder). Außerdem habe ich gerade herausgefunden, dass die Seerose vom Seerosenkäfer befallen ist. Werde deshalb morgen alle befallenen Stellen entfernen !)
    Die Pflanze hat sich auch recht stark ausgebreitet in den letzten jahren .. (zu viel ? )
    Was für Pflanzen empfehlt ihr mir, die für den Teich und das Wasser gut sind ?
    An Fischen sind soviel ich weiss nur Goldfische drin (schätze vllt ca. 20 stück).
    Außerdem ist unsere Teichpumpe von Laso schon seit längerem kaputt (ich habe keine Ahnung was das für eine Pumpe war, hier mal eine kurze Beschreiebung: Zylinderförmig, mit abnehmbarem Deckel, innen war so ein schwammartiger Filter, eine kammer mit kiselsteinen, oben auf dem deckel der Elektromotor, das ganze war alles unter wasser und hat das Wasser nach oben herausgespritzt)
    Bin daraufhin mal in den Baumarkt gefahren und habe festgestellt, dass es dort Pumpen in dieser Form gar nicht (mehr?) gibt.
    Die die ich dort gesehen hatte, hatten ihren Filter alle außerhalb des Wassers.
    Was für eine Pumpe kann man mir Empfehlen ? Preislich habe ich nur wenig Vorstellung davon, was so etwas kostet. Kommt man mit 200-300€ hin ?



    Achja, seitlich vom Teich ist auch noch so ein kleiner Tümpel mit sehr niedriger Wasserhöhe, da stehen auch noch ein par Pflanzen drin (letztes Bild)

    Allerdings füttern wir die Fische nicht, und es ist auch, wenn ich das richtig sehe recht viel Leben im Teich (Libellen, Frösche etc.)

    Was könnt ihr allgemein für meine Teich raten ?
    Ich finde auch das wasser ist recht grün, schätze durch Algen.

    Teich Generalüberholen_72133_DSC06304.jpg_jpg Teich Generalüberholen_72133_DSC06307.jpg_jpg Teich Generalüberholen_72133_DSC06308.jpg_jpg Teich Generalüberholen_72133_DSC06330.jpg_jpg

    Gruß

    Holger

    EDIT by Dr.J: Bilder wegen Grösse mal in Attachments umgewandelt
     
  2. zaphod

    zaphod Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    270
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    4000
    AW: Teich Generalüberholen

    Hallo Holger,

    herzlich willkommen hier im Forum!

    Zu all Deinen Fragen werden sich bestimmt noch einige melden (empfehlenwert ist auch, hier im Forum etwas zu stöbern und die Suche zu verwenden).

    Von mir nur eines vorab:
    die Seerose ist arg vom SB-Käfer mitgenommen - wenn Du jetzt alle befallenen Stellen entfernst , bleibt davon nix mehr übrig. Einen Teil der kompletten Blätter würde ich schwimmen lassen, aber jedes verbleibende Blatt genauestens nach Larven und Gelegen untersuchen und diese entsorgen - wenn die Pflanze keine Blätter mehr hat, geht sie vielleicht ein, ich würds nicht riskieren - die Blätter dienen ja schließlich einem bestimmten Zweck. Die durchlöcherten Blätter halten noch eine Weile durch, bis die nächsten nachwachsen.

    Mit ein Wenig Kies beschwert, hält sich auch der Pflanzkorb am Boden.
    Viel Spaß und gutes Gelingen bei der Überholung!
     
  3. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Teich Generalüberholen

    Hallo Holger,

    auch von mir herzlich willkommen hier.

    Ich würde dir zusätzlich empfehlen Unterwasserpflanzen einzusetzen.
    Die verzehren viele Närhstoffe, die für das Wachstum der Algen verantwortlich sind und sorgen zusätzlich für mehr Sauerstoff im Wasser.

    Wie sieht es eigentlich mit einem Filter aus?
    Du schreibst nur von einer Pumpe (von der ich allerdings keine Ahnung habe, was für eine es sein könnte).
    Allerdings gehe ich mal davon aus, das diese Pumpe nur zur Einspeisung für eine Wasserspiel verwendet wurde.?
    Wenn es keinen Filter gibt und ihr euch auch keinen anschaffen möchtet, würde ich dringend zur Dezimierung der Fische raten.
    Jeder weniger ihr habt, desto besser ist das für die Wasserqualität.
    Da wären wir übrigens nochmal bei den Pflanzen:
    Die sind für eine gute Wasserqualität unabdingbar. Und nicht nur die Unterwasserpflanzen, wie oben erwähnt.

    Dann kann ich noch sehr viel "nackte" Folie am Seitenrand erkennen.
    Das ist sehr schlecht. Die Folie ist so andauernder UV-Strahlung ausgesetzt.
    Diese entziehen der Folie den Weichmacher und sie wird schneller porös, brüchig und in der Folge undicht.
    Dem kannst du aber gut mit einer Ufermatte entgegenwirken. Gib mal in die Suche Ufermatte ein.

    Das solls erstmal von meiner Seite gewesen sein. Es werden sich sicher noch ein paar Kenner melden. :oki
     
  4. Xeal

    Xeal Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2007
    Beiträge:
    144
    Galerie Fotos:
    9
    Teichtiefe (cm):
    0,9
    Teichvol. (l):
    5000 l
    AW: Teich Generalüberholen

    zunächst möchte ich euch für eure Beiträge danken.
    Das mit der Seerose, was von zapond angesprochen wurde, werde ich morgen direkt in Angriff nehmen.
    Um Wasserpflanzen werde ich mich ebenfalls kümmern, genauso wie um eine Pumpe + Filter.
    Also dieses alte System war ein Wasserspiel, in dem aber so eine Art Schwamm untergebracht war, was schätzungsweise als Filter dienen sollte...
    Nach ein wenig stöbern bin ich jedoch auch zu der Einsicht gekommen, dass das nicht ausreicht.
    ich bin gerade hier: http://www.tara-teich-garten.de
    ein wenig am stöbern und bin auf folgende Systeme gestoßen, von denen ich meine, dass sie etwas für mich sein könnten:
    http://www.tara-teich-garten.de/teichfilter/uferfilter/uferfilterbiotop10000plusset.html (305€)
    http://www.tara-teich-garten.de/teichfilter/biopressset/biopressset8000.html (450€)

    3. Möglichkeit:
    Oase Aquamax ECO 4000 + Oase Top Clear 7000 incl. UVC (würde insgesamt auf ca. 360€ kommen, welche zusätzlichen Materialien benötige ich noch dazu ? )

    Was würdet ihr mir von diesen drei Systemen empfehlen bzw. habt ihr was besseres / günstigeres ?

    Gruß
    Holger
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  5. MeneMeiner

    MeneMeiner Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    91
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    2,2 m³
    AW: Teich Generalüberholen

    Hallo Holger,

    irgendwie sieht mir die Rand- / Ufergestaltung so aus, als wenn (zumindest bei etwas stärkerem Regen) Umgebungswasser in den Teich reinlaufen kann. Das sollte so nicht sein, denn dadurch werden Nährstoffe in den Teich geschwemmt.

    Gruß
    Thomas
     
  6. Xeal

    Xeal Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2007
    Beiträge:
    144
    Galerie Fotos:
    9
    Teichtiefe (cm):
    0,9
    Teichvol. (l):
    5000 l
    AW: Teich Generalüberholen

    hm, da könntest du recht haben ...
    Was kann ich dagegen unternehmen ?
    was sagt ihr zu meinen Vorschlägen bzgl. der Filtersysteme die ich im verherigen Thread gepostet habe ?
    Kann ich Teichpflanzen zu dieser Jahreszeit noch einsetzen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Aug. 2007
  7. Olli.P

    Olli.P Mod-Team

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    4.094
    Galerie Fotos:
    66
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    30500
    AW: Teich Generalüberholen

    Hallo Holger,

    Willkommen bei den Teichverrückten.............


    Also zu den ersten beiden Filterversionen: Die sind zu klein!!!!!
    du brauchst doch nur runterscrollen und mal bei Teichen mit Fischbesatz gucken..............

    Man beachte unten: * Achtung geeignet nur für geringen Goldfischbestand

    Das sollte doch schon zu denken geben..............:lala:

    Zum O..e Filter............:ka

    Den kenn ich nicht................
     
  8. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.258
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Teich Generalüberholen

    Hi,

    vielleicht schaust Du Dich mal im Flohmarkt bei uns um?!
    Z.B. der hier... wäre vielleicht was?
    Noch ein selbstgebasteltes Spaltsieb von Helmut davor und fertig ist der Lack. :cool:

    Klar, kann man Teichpflanzen auch jetzt noch einsetzen. Sie werden zwar keine Algenblüte mehr verhindern, aber erstens sind sie jetzt teilweise günstiger als im Frühjahr und zweitens können sie schon mal einwurzeln... nur bitte vor dem Pflanzen die Erde abwaschen!

    Und zum Ufer, schau mal hier rein. ;)
     
  9. Xeal

    Xeal Mitglied

    Registriert seit:
    15. Aug. 2007
    Beiträge:
    144
    Galerie Fotos:
    9
    Teichtiefe (cm):
    0,9
    Teichvol. (l):
    5000 l
    AW: Teich Generalüberholen

    Danke euch allen erstmal !
    Ist es eigentlich ratsam, das frisch gefilterte Wasser durch meine Flachwasserzone mit Pfalzenbewucht fließen zu lassen ? Weil so könnten die Pflazen noch die übriggebliebenen Närstoffe aus dem Wasser holen.
    Oder bringt das nichts bzw. ist vllt sogar eher schlecht für das Wasser ?
     
  10. Frank

    Frank Mitglied

    Registriert seit:
    30. Aug. 2004
    Beiträge:
    3.344
    Galerie Fotos:
    40
    Beruf:
    Technischer Produktdesigner
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    12000
    AW: Teich Generalüberholen

    Hallo Holger,

    also falsch kann es auf keinen Fall sein, obs aber was wirklich von Vorteil ist, kann ich auch nicht sagen ... :kopfkraz
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden