Youtube Facebook Twitter

Teich mit Chlor(tabletten) reinigen?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von dönerjero, 7. Sep. 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. dönerjero

    dönerjero Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2020
    Beiträge:
    1
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    150
    Teichtiefe (cm):
    200
    Moin!

    Im Anhang seht ihr ein Bild von der Front meines Teiches, er ist ca. 25mx7m (175m^2) und komplett mit Schilf zugewuchert. Weiterhin ist ne Menge Faulschlamm am Boden. Er ist einfach nur nen Loch im Boden, Wasserstand durch Grundwasser, und besitzt keine Geräte die irgendwas an ihm machen.
    Der Teich dient meinem Hund zum Baden und würde ihn gerne so herrichten, dass man es auch als Mensch aushält.
    Da ich weder Pflanzen noch Tiere darin brauche wäre meine Idee einfach eine Chlortablette reinzuschmeißen. Klappt bei Pools doch auch super.
    Stehen keine Beete oder ähnliches in der Nähe
    Wäre das möglich?

    Teich mit Chlor(tabletten) reinigen?_609040_IMG_6014.jpg_jpg
     
  2. Throphol

    Throphol Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2020
    Beiträge:
    104
    Galerie Fotos:
    8
    Teichfläche (m²):
    100
    Teichtiefe (cm):
    260
    Teichvol. (l):
    85000
    Hallo Dönerjero,

    mit dem Chlor - das kannst Du vergessen. Ohne Filter und ohne Pumpen wirst Du nur eine Lösung finden, die Dir zu einem schwimmsauberen Teich verhilft.

    Baue ihn um, mache ihn 10 m tief und warte 3 Jahre. Zu allen anderen Möglichkeiten gibt es sehr viel zu sagen und natürlich hier auch viel zu lesen. Es gibt tolle "Tricks", aber irgendwie aufwendig ist es doch. Oder fließt ein kristallklarer Bergbach durch Deinen Garten? Den bräuchtest Du einfach nur umzuleiten.

    Gruß Wolf
     
    troll20 gefällt das.
  3. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    1.057
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    hallo dönerjero,

    warum willst Du Chlor im Grundwasser geben ?

    eine Empfehlung,
    entferne den Schlamm aus dem Teich und dünne nach Bedarf die Pflanzen aus.
    Nach wenigen Tagen wird das Wasser wieder sauber sein und Du hast einen super Naturteich
    für Dich und Hund und .........
    Falls Du aber lieber Chlor-Wasser bevorzugst, dann stell dir eine Wanne draußen hin.

    :five Léon
     
    troll20 und Ida17 gefällt das.
  4. Ida17

    Ida17 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2015
    Beiträge:
    1.239
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    54
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    50000
    Danke Léon, der Gedanke kam mir auch spontan. Alternativ kann auch das Schwimmbad im nächsten Ort Abhilfe schaffen.
    Und für den Hund wäre es besser NICHT in gechlortem Wasser zu schwimmen.

    @dönerjero: Ich hoffe doch, dass diese Idee ein Scherz war?

     
    troll20 und Lion gefällt das.
  5. Knarf1969

    Knarf1969 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2015
    Beiträge:
    135
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    160
    Klingt nach der Lösung eines faulen Teichbesitzers :)

    da wirst du dir wohl schon die Hände und Füße schmutzig machen müssen, um das Teil sauber zu bekommen. Außerdem eines kann ich dir sagen: ich hatte früher einen Pool im Garten: in solch einen Teich müsstest du eimerweise Chlor schütten. Das verbraucht sich auch sehr stark und ist auch ziemlich teuer. Also lieber Ärmel hochkrempeln!
    Liebe Grüße
    Frank
     
    troll20 gefällt das.
  6. lollo

    lollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    1.139
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6002
    Moin,

    hast du das schon mal gemacht? :lala5
     
    troll20 gefällt das.
  7. Throphol

    Throphol Mitglied

    Registriert seit:
    6. Sep. 2020
    Beiträge:
    104
    Galerie Fotos:
    8
    Teichfläche (m²):
    100
    Teichtiefe (cm):
    260
    Teichvol. (l):
    85000

    Nein - natürlich nicht, aber dann könnte es vom Aufbau her ein natürliches Gewässer werden. Lies doch mal meine Beiträge - sind noch nicht so viele, aber sie behandeln oft dieses Thema.

    Gruß
    Wolf
     
    troll20 und Lion gefällt das.
  8. lollo

    lollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    1.139
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6002
    Moin Wolf,

    ich lese alle Beiträge hier. :like Du wirst aber keinen finden der sich im Reihenhausgarten einen 10 m tiefen Teich baut, findest aber unzählige Teiche
    die nicht so tief sind und trotzdem stabil laufen. :)
     
    troll20 und Biko gefällt das.
  9. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    1.057
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Lollo,
    ich kenne aber keine Teiche, ob in Reihenhausgärten oder wo auch immer, die wie dänerjero das ganze
    mit C h l o r behandeln oder behandeln möchten.

    dänerjero möchte christal klares Wasser, ohne Technik und ohne Arbeitsaufwand,
    also ein paar Löffel Chlor im Grundwasser kippen und hofft, dass dann sein Naturteich sauber ist.
    (diesen Traum hat wohl jeder):engel

    Evtl. könnte der Vorschlag von Wolf die Lösung sein.

    :five Léon
     
  10. lollo

    lollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    1.139
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6002
    Mahlzeit,

    ich kenne solche Teiche auch nicht, da empfehle ich dann doch einen Pool.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden