Teich vergrößern

Sonja64

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2020
Beiträge
11
Ort
Forchheim Oberfranken
Rufname
Sonja
Teichfläche ()
1
Teichtiefe (cm)
50
Teichvol. (l)
250
Hallo liebe Teichfreunde ,
Ich hab ja im moment nur ein ca 250l Teichbecken an der Terrasse , hätte gerne einen etwas größeren Teich und nun hab ich meinen Mann soweit das wir den vergrößern ,hab vor das Becken raus zu machen und dann mit Folie einen neuen Teich bauen , das Wasser im Teichbecken ist gut und fast keine Algen drin , es ist natürlich auch einiges an Pflanzen und Leben da drin , was ich natürlich retten will .
Jetzt meine Frage , wie mache ich es am besten ? hab mir gedacht ich tu alle Pflanzen in einen Botich mit wasser und das Teichwasser fülle ich in eine grosse Wassertonne und fülle es später wieder in den neuen Teich und mit Leitungswasser fülle ich dann wieder auf ? Das ganze soll so in zwei drei Tagen erledigt sein , wird ja nicht riesig ,sondern nur etwas vergrößert , vielleicht 1000 l , mal schaun .
2.Frage , wann ist der beste Zeitpunkt für einen Teichumbau? Herbst?
Wir würden es gerne im Sebtember ,Oktober machen .
Ich bin nämlich ein bisschen im Teichfieber , weil ich es sooo schön und Interessant finde .:)
Ich danke euch schon mal für eure Hilfe
Lg Sonja
 

Chelmon1

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2015
Beiträge
582
Ort
66280 Sulzbach/Saar, Deutschland
Rufname
Robert
Teichfläche ()
23
Teichtiefe (cm)
100
Teichvol. (l)
7000
Hallo Sonja,
genau so würde ich das mit dem Aufbewahren der Pflanzen und mit dem Wasser auch machen. Man muss nur darauf achten, dass auch der Bottich genug freie Oberfläche hat, damit Sauerstoff keine Mangelware wird.

September ist noch gut. Da kann sich der neue Teich noch bis zum Winter einwachsen. Aber Anfang Oktober geht auch, wenn es bei euch dann noch nicht zu kalt wird.

1000 l sind auch nicht gerade viel. Ich würde eher 4000l anpeilen. Aber das hängt ja auch vom verfügbaren Platz und von dem was man an Arbeit und Geld investieren will, ab.

Vliele Grüße,
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
5.005
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Ich schließe mich bei Oktober an, da sind die meisten Tiere schon gut entwickelt und können kurz umgesetzt werden.
Bei der Rückführung lässt du dann alles zufrieden, keine Pumpe anmachen, der Biofilm auf der Folie soll / muß erstmal wachsen.
Natürlich kann man auch Pflanzen noch einsetzen, diese werden dann das folgende Jahr erst richtig los legen.
Im Winter wie immer ein Blubberstein oder Eisfreihalter auf minus 20 cm gelegt.
Im Frühjahr dann wie immer handeln.

Sehe gerade ist keine Pumpe an Bord, nur Springbrunnen.
Wer keine hat, kann sie schlecht einschalten :wand.
 

Sonja64

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2020
Beiträge
11
Ort
Forchheim Oberfranken
Rufname
Sonja
Teichfläche ()
1
Teichtiefe (cm)
50
Teichvol. (l)
250
Ok, und vielen Dank für eure Hilfe , selbstverständlich werde ich euch an meinen Projekt teilhaben lassen , wenns so weit ist hab bestimmt noch einige fragen dazu ,zwegs Kapilarsperre und so , da kenn ich mich ja gar nicht so gut aus und dachte da eine fertige zu kaufen .Wieviel Liter Wasser es am Ende werden weiß ich noch nicht ,wir buddeln halt mal drauf los :)tiefer soll er auf jedenfall werden .
Lg Sonja
 
Oben