Youtube Facebook Twitter

Teich voller Algen *HILFE***

Dieses Thema im Forum "Algen" wurde erstellt von marco890, 13. Mai 2020.

Die Seite wird geladen...
  1. marco890

    marco890 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Jan. 2020
    Beiträge:
    11
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    200
    Hallo, vielleicht könnt ihr uns weiterhelfen, denn wir haben Probleme mit Algen.

    Wir haben unseren Gartenteich neu gestaltet, es sind ca. 25000qm Wasser, mittig befindet sich eine Fontäne, oberhalb ein kleiner Bachlauf um das Wasser zu bewegen.
    Zudem haben wir eine Verbindung zum angrenzenden Fluss, durch eine Pumpe wird Frischwasser in den Gartenteich geleitet und durch den Überfluss das Altwasser abgeleitet.

    Leider haben wir momentan unheimlich viele Algen drin. Keine Fische vorhanden.

    Wodran liegt das, was kann man machen?

    Sieht schlimm aus

    Anbei Fotos

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

    Teich voller Algen *HILFE***_602917_e9d4247a-7f1b-4b9b-ad04-bb7ac62fa547.jpg_jpg Teich voller Algen *HILFE***_602917_ebe7a4ac-34a0-458f-b821-a5425c2b0412.jpg_jpg Teich voller Algen *HILFE***_602917_2c1979a2-4915-484a-a410-73310c13ea07.jpg_jpg Teich voller Algen *HILFE***_602917_92cc7364-5a87-44e7-9fee-a1e0919f40ac.jpg_jpg
     
  2. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.575
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    Hi,
    Frage: Habt ihr ausser Steinen überhaupt etwas im Teich? Und wird Flusswasser ständig zugeführt oder nur bei Bedarf?
     
    troll20 gefällt das.
  3. Tomy26

    Tomy26 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    286
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    100000
    Hallo

    Sieht nach aufgestiegenen Ablagerungen aus. Mit einem Schlammsauger vorsichtig absaugen.
    Auf dem letzten Bild siehr das Wasser drunter ja klar aus.
    Dann solltet ihr einiges am Wasserpflanzen reinsetzen die die Nährstoffe dann verwerten.
     
    PeBo gefällt das.
  4. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.125
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Iiiih, das ist ein ST. Wo ist der Skimmer?
    Sind Tannen oder Kiefern in der Nähe, die verbreiten gerade ihren Blütenstaub, sieht für mich aus : Zu wenig Wasserbewegung, keinen Skimmer und mal Wasser Wechsel mindestens 25 % und dann 10 % jedes WE.
    Natürlich kann es auch an den Schmodder zwischen den Steinen liegen, das musst selbst raus kriegen.
    Aufsteigende Algen sehen anders aus.
    Will ja nicht meckern aber das Wasser sieht Tod aus.
     
  5. 4711LIMA

    4711LIMA Mitglied

    Registriert seit:
    8. Feb. 2011
    Beiträge:
    323
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    470
    Teichtiefe (cm):
    200
    Teichvol. (l):
    445000
    Wie viel Wasser tauscht Ihr permanent aus dem Fluss aus? Wenn das sehr viel ist, ich sag aus dem Bauch einmal pro Woche, dann siehe nächsten Absatz, sonst Pflanzen beschaffen und Filtern.

    Das was rumschwimmt sieht für mich nach aufsteigende Mulmablagerung aus. Schlammsauger besorgen und regelmäßig den Boden reinigen.
     
    Tomy26 gefällt das.
  6. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.125
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Aber aufsteigende Algen sind grün und nicht braun.
    Das ist eindeutig keine Wasser Pflege über den Winter, sondern Faulheit.
    Hart ist das Leben und genauso hart schlägt es zurück.
     
  7. Tomy26

    Tomy26 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    286
    Galerie Fotos:
    28
    Teichfläche (m²):
    200
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    100000
  8. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    4.125
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Was ist das für ein Quatsch. Ich sauge den Teich ab und nicht die Quelle die ihn verdreckt / duengt.

    Wer so ne ******* glaubt........ :box2
     
    troll20 gefällt das.
  9. Teichfreund77

    Teichfreund77 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2016
    Beiträge:
    526
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    95
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    48000
    Ich vermute mal das eventuell Dünger oder andere Substanzen aus dem Fluss in den Teich gespült worden sind.
    Sind an dem Fluss Felder die Bewirtschaftet werden?
     
    troll20 gefällt das.
  10. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    5.864
    Galerie Fotos:
    27
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Meno Leute, habt doch mal etwas Manieren.
    Auch wenn er schon seit Januar hier ist und einen Springbrunnen gesucht hat.
    Erstmal ein herzliches willkommen bei den Teichkloppis :zunge2

    So jetzt könnt ihr weiter auf ihn einprügeln.
    :kaffee

    Oder ihr helft etwas.

    Wie zB.
    Marco, kannst du mal das Zeugs auf dem Wasser von näher dran fotografieren?
    Hast du schon mal deine Wasserwerte überprüft und auch die von eurem Fluss. Wenn ja bitte mal hier einstellen, wenn nein bitte nachholen.
    Weiterhin solltest du wissen das die Entnahme von Wasser aus öffentlichen Gewässern verboten ist und der Genehmigung Bedarf. Nur ma so am Rande.
    Und dann das was auch schon der ein oder andere geschrieben hat. Zu viele Steine zwischen denen sich der Dreck sammeln kann und als Mulm bei der Wassererwärmung aufsteigt. Oder aber alte abgestorbene Algenbatzen. Aber um das festzustellen benötigt es bessere Fotos.
    Dann fehlen Informationen zu Filter, Wasseraustauschrate Fluss - Teich, Filter - Teich.
    Bepflanzung? Ist da was vorhanden?

    Als nächstes wären noch ein paar Informationen zur Nutzung vom Teich schön. Sowas wie Fischteich oder Biotop oder einfach nur weil Platz war????
    Weitere Fragen bauen dann auf den Grundlagen auf, so das wir erst dann wirklich gute Ratschläge machen können wenn wir alle Fakten kennen.

    Bis dahin immer schön die Tassen hoch :kaffee
     
    Turbo, Biko, Anja W. und 4 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden