Teich von Laub und Schmutz reinigen

murof1

Mitglied
Dabei seit
18. Feb. 2007
Beiträge
3
Ort
7****
Teichvol. (l)
180000
Besatz
Koi, Sterlet
Hallo,

ich habe letzten Sommer einen großen Schwimmteich angelegt.
Ausgestattet wurde der Teich mit 1 Pumpe und einem Filterpaket (Biotec und UV Lampe).

Da in meiner Nachbarschaft einige Laubbäume stehen, hatte ich im vergangenen Herbst sehr viel zu tun. Es ist mit trotz viel Aufwand nicht möglich, sofort das gesamte Laub abzufischen. So liegt nun im Frühjahr, wenn der Teich auftaut noch immer viel Laub auf dem Grund. Ebenfalls liegt ein Schmutzschleier auf den Kießelsteinen. (Dieser kommt durch das Regenwasser, welche die Steine um den Teich abgespült hat, und so von den Baumasnahmen Schmutz eingespült hat).

Hat jemand eine Idee, wie man diesen Schmutz und eventuell das Laub abfiltern kann?
Ich habe schon daran gedacht, immer kleine Abschnitte des Teiches mit Hilfe eines Besens den Schmitz von Grund aufzuwirbeln, Mit Hilfe einer Schmutzwasserpumpe würde ich dann versuchen so viel Schmutzpartikel wie möglich abzusaugen. Dieses Wasser würde ich dann gerne über einen seperaten Filter wieder zurück in den Teich laufen lassen.

So wie ich es gelesen habe, sind Blätter ja der beste Nährstoff für Algen. Da ich eben ein solches Algenproblem habe, liegt mir besonders viel daran, so viele Blätter wie möglich abzufischen.
Gibt es eine Formel, um herauszufinden wieviele Wasserpflanzen man in einen Teich anbringen sollte?

Vielen Dank, Stefan.
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
Besatz
Koi
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

Hallo Stefan!

Erstmal HERZLICH WILLKOMMEN im Forum - soviel Zeit muss sein.;)

Ein bißchen mehr Input wäre nicht schlecht!
Ist Deine Filteranlage jetzt ausgeschaltet?
Hast Du denn keinen Skimmer in Deinem Teich, damit die meißten Blätter in den Filter gelangen, um dort abgefischt werden zu können?

Mit einem Besen kannst Du die Blätter gut zusammenfegen und mittels eines Schlammsaugers o. ä. gezielt absaugen. Dann hast Du natürlich auch den Schmutz aufgewirbelt. Der feine Schmutz könnte dann natürlich durch Deinen Filter entsorgt werden, das müsste eigentlich gehen.

Ich glaube, es gibt keine Faustregel für die Menge der Pflanzen, aber: je mehr, desto besser, so heisst es immer.

Wie ich in Deinem Profil sehe, ist Dein Teich ein Schwimm- und Fisch-Teich, d. h. eine Doppel-Belastung für das Wasser.

Vielleicht erklärst Du Deine Teich-Technik mal ein wenig und stellst mal einige Bilder ein. U. U. kann Dir dann besser geholfen werden, auch was die Bepflanzung des Teichs anbelangt.

Viel Spaß und auf ein gutes Miteinander!
 

ThomasK.

Mitglied
Dabei seit
23. Juli 2006
Beiträge
248
Ort
16/30
Teichtiefe (cm)
1,50
Teichvol. (l)
ca 20.000
Besatz
bis jetzt noch 2 Koi 40-50cm + 2 mit ca 25cm
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

Moin Stefan,

Also bei deiner eindrucksvollen Teichgrösse mit Fischbesatz (wieviele?) ist der Biotec mit Sicherheit Machtlos. Wie tief ist dein Teich denn? Bei einer Fläche von 250qm heißt es wohl ab in die Badehose (brrrrr)! Die Idee mit dem zusammen fegen und absaugen ist wohl die Beste, anders gehts nicht. Da wäre ein Bodenablauf nicht schlecht gewesen. Also wirst du dir wohl bald nen Skimmer zulegen, oder?:D Zu den Pflanzen...viel hilft viel!:lol

MfG Thomas
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

Hallo Stefan,

auch von mir: Herzlich Willkommen im Forum.
Leider kennen wir die örtlichen Gegebenheiten nicht richtig.
Wenn Du vom Teich weg etwas Gefälle hast, dann würde zum Absaugen schon ein mit Wasser gefüllter Schlauch helfen, der außerhalb ein Stück unterhalb der Teichoberfläche endet. (Gleiches Prinzip, wie beim Aquarium absaugen.)
Die Schwerkraft arbeitet dann für Dich.

Wie Thomas schon sagte: Pflanzen kann eigentlich nicht genug haben, es sei denn, man selbst oder die Fische können sich im Teich nicht mehr bewegen. :lol :cool:

Wie sieht es denn bei Dir mit der Regenerationszone aus? Wie groß ist sie, welches Sustrat enthält sie, wie wurde sie eingebunden? Hast Du nach irgendeinem "Prinzip" gebaut oder eher wie es Dir am ehesten zusagte?
Vielleicht lieferst Du uns ja mal eine Übersichtsskizze und dazu noch ein paar Fotos.
Bilder kommen hier immer gut an. ;)
 

Thomas_H

gesperrt
Dabei seit
9. Sep. 2004
Beiträge
656
Ort
52385
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
90000
Besatz
Keine Ahnung, da kein Strom und kein Licht im Kell
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

Hallo Stefan,
zunächst mal herzlich willkommen.

Für die Reinigung von Schwimmteichen gibt es spezielle Teichroboter.

Das deine Idee funktioniert, glaube ich in Anbetracht des Wasservolumens und der damit verbundenen Arbeit nicht.

Guck mal hier:

http://gabriele-friedrichs.de/
 

murof1

Mitglied
Dabei seit
18. Feb. 2007
Beiträge
3
Ort
7****
Teichvol. (l)
180000
Besatz
Koi, Sterlet
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

Vielen Dank für die vielen Antworten.
Ich werde versuchen so schnell wie möglich Bilder einzustellen.

Vielen Dank für den Tip mit dem Teichsauger. Ich hatte mit mal von Oase den Teichsauger ausgeliehen, war allerdings mit dem Ergebnis des Kunststoffproduktes nicht zufrieden.
Sind die hier aufgeführten Produkte besser? Bis der Teichsauger von Oase mal ein Blatt eingesaugt hat, habe ich zuvor fünf von Hand eingesammelt.
Ebenfalls habt ich bei den Saugern Bedenken bezüglich meines Grundes. Ich habe im ganzen Teich kleine runde Kieselsteine liegen (zwischen 10 und 30 mm Durchmesser).
Werden diese von den Saugern aufgesaugt und wenn ja, kann ich die ohne Probleme wieder aus dem Sauger holen?

Momentan habe ich noch fast keine Pflanzen in meinem Teich. Welche Pflanzensorten eignen sich denn am besten? Welchen Typ kann man empfehlen?
Helfen auch Schilfpflanzen oder ähnliches?
Ich denke ich werde noch viele Fragen haben, wenn ich nur früher auf dieses Forum aufmerksam geworden wäre, dann hätte ich eventuell anders gebaut.

Danke
 

murof1

Mitglied
Dabei seit
18. Feb. 2007
Beiträge
3
Ort
7****
Teichvol. (l)
180000
Besatz
Koi, Sterlet
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

Noch eine kurze Frage,

wo stelle ich am besten Bilder von meinem Teich ein, so dass Ihr wisst welches mein Teich ist?

Danke
 

Steingarnele

Mitglied
Dabei seit
4. Nov. 2006
Beiträge
229
Ort
08301
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
ca 18m³ +
Besatz
7 Koi

Thomas_H

gesperrt
Dabei seit
9. Sep. 2004
Beiträge
656
Ort
52385
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
90000
Besatz
Keine Ahnung, da kein Strom und kein Licht im Kell
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

murof1 schrieb:
Vielen Dank für den Tip mit dem Teichsauger. Ich hatte mit mal von Oase den Teichsauger ausgeliehen, war allerdings mit dem Ergebnis des Kunststoffproduktes nicht zufrieden.
Sind die hier aufgeführten Produkte besser? Bis der Teichsauger von Oase mal ein Blatt eingesaugt hat, habe ich zuvor fünf von Hand eingesammelt.
Ebenfalls habt ich bei den Saugern Bedenken bezüglich meines Grundes. Ich habe im ganzen Teich kleine runde Kieselsteine liegen (zwischen 10 und 30 mm Durchmesser).
Werden diese von den Saugern aufgesaugt und wenn ja, kann ich die ohne Probleme wieder aus dem Sauger holen?

Hallo Stefan,
der Oase Sauger dürfte für deinen Schwimmteich auch überfordert sein ;)

Lad dir hier mal das Video des Taifun Saugers runter:
http://www.manzke-gmbh.de/htm_manzke/dateien/schlammsauger-1-1-manzke.mpeg

Die Teile sind nicht ganz günstig; ich würde mir einen aber mal probeweise leihen. (Bekommst du bestimmt auch in deiner Gegend)
 

Thomas_H

gesperrt
Dabei seit
9. Sep. 2004
Beiträge
656
Ort
52385
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
90000
Besatz
Keine Ahnung, da kein Strom und kein Licht im Kell
AW: Teich von Laub und Schmutz reinigen

Nachtrag :oops:

Hast du vielleicht Kontakt zur Feuerwehr oder THW?
(Die haben nämlich gleiches Modell :D )
 
Oben Unten