Teichfilter bis 300Euro-Eure Empfehlung

owl-andre

Mitglied
Dabei seit
8. März 2005
Beiträge
367
Ort
32791
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
ca 18.000l
Hallo,wollte mir mal einen neuen Teichfilter gönnen,da ich denke,das mein alter aus dem Baummarkt zu klein für meinen Teich ist.Was könnt Ihr mir da empfehlen?Muss es Oase sein oder gibt es noch alternativen--Gruß Andre
 
Dabei seit
7. Mai 2008
Beiträge
2.437
Ort
45894
Teichtiefe (cm)
1,25
Teichvol. (l)
9.500
AW: Teichfilter bis 300Euro-Eure Empfehlung

Hi,

also ich bau mir bald so einen Euroboxenfilter mit Splatsieb, keine Vortextonne.

Siehe:Bogen/Schrägsiebfilter (ganz unten ...)
http://www.teichtechnik-selbstbau.de/html/bauanleitungen.html

Ich hab allerdings nur einen kleinen Teich von 6000L mit später normalen Goldfischies - deshalb reichen mir Euroboxen im Fomat 40x40 + 30er Höhe.

Davon stehen 2 übereinander (oben das Sieb - unten Bürsten) dahinter kommt 1 x Behälter mit groben Filterschaum und Belüfter - dahinter 1 x Behälter mit feinem Filterschaum - dahinter 1 x Behälter mit Lava + darüberliegendem Zeolith und dann gehts zum Teich.

Also schon allein diese Komponenten ohne Pumpe und UVC lagen bei knapp über 300 €.

Bei deiner Größe würd ich das Regentonnensystem machen. Du müsstest allerdings überlegen ob du wirklich einen Vortex oder ein Sieb vorschalten willst.

Also ich würde die 4eckigen Regentonnen nehmen zwecks besseres anliegen der Gummidichtungen der Rohrduchführungen. Die eckigen Tonnen haben auch eine eingebaute Verstärkung - ich glaub die Tonne liegt so bei 25 €... gibts bei Horni. Die Filterschäume gibts auch da, kostet einer = 10€, 50x50x5....

Ich würde hier auf jeden Fall 100er HT oder KG Rohre nehmen - schau mal als Orientierung: http://www.heuft-plaidt.de/teichfilter.htm

aber ob das alles so gut funktioniert kann ich dir nicht bestätigen - vielleicht hat ja jemand noch so einen Filter.

Sobald mein Filter im Bau ist poste ich mal mit Bildern.

Viel Erfolg, Gruß Ralf
 
Dabei seit
7. Mai 2008
Beiträge
2.437
Ort
45894
Teichtiefe (cm)
1,25
Teichvol. (l)
9.500
AW: Teichfilter bis 300Euro-Eure Empfehlung

hab meine Idee im Eigenbaubereich nun dargestellt, kannste mal gucken
 
Oben