Youtube Facebook Twitter

Teichfolie zum Wasserfall

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von Klara, 26. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Klara

    Klara Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    12m^3
    Hallo,
    wir sind am Teichbau und planen auch einen Wasserfall. Das "Gerüst" für den Wasserfall soll gemauert und mit Porphyr und Fliesenteilen gestaltet werden.
    Am Teichende, wo der Wasserfall hin soll, haben wir bereits ein Fundament geschaffen und eine Mauer hochgezogen, auf die aufgebaut wird.

    Wenn Sand und Vlies angebracht ist, kommt eine Folie darauf und der Teich wird gefüllt. - Wir würden gerne die Folie an dem Wasserfall hochziehen und bei er Gestaltung mit einmauern(aus Sicherheitsgründen). Dies ist jedoch schwierig, wenn Wasser im Teich ist. - Frage, ist es auch möglich, Sand, Vlies und Folie (mit genügend Spielraum) nur zu legen, an dieser einen Seite mit zu verarbeiten und dann erst später das Wasser einzulassen? -

    Ich hoffe, Ihr habt verstanden was ich meine und könnt mir helfen.
    Gruß Renate
     
  2. Claudia & Ludwig

    Claudia & Ludwig Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    758
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    9257
    AW: Teichfolie zum Wasserfall

    Das mit dem Verstehen, wird sich gleich zeigen, wen Du unseren Vorschlag liest. Sollte er nun so gar nicht zu Deinem Problem passen .... hat's mit dem Verstehen bei uns wohl nicht geklappt :neinnein .

    Wir haben das ähnliche Problem bei uns am Teich wie folgt gelöst: Die Folie für den Teich ausgelegt und direkt beim Auslegen, die Folie für den Wasserfall angeklebt. Dann haben wir den Teich gefüllt. Durch dass die Folie schon angeklebt war, brauchten wir das Wasser aus dem Teich auch nicht wieder ablassen, als wir den Wasserfall (bei uns eher "Wasserfällchen" ;) ) gestaltet haben. Im Bereich des Wassers des Teiches haben wir nicht gemauert, sondern die Steine ohne Mörtel gestellt.

    Soll der Wasserfall komplett gemauert werden, wäre es ratsam, die Aufmauerung bis oberhalb der Wasseroberfläche des Teiches vor dem Befüllen zu machen ..... weiterbauen kann man dann ab da jederzeit und das auch ohne Wasser aus dem Teich ablassen zu müssen.

    Um die Überlegungen nicht ganz so theoretisch anstellen zu müssen, wäre vielleicht ein Bild von Eurem Projekt hilfreich.
     
  3. Klara

    Klara Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    12m^3
    AW: Teichfolie zum Wasserfall

    Lieber Ludwig,
    danke für Deine Antwort. Die Aufmauerung bis oberhalb der Wasseroberfläche haben wir heute gemacht. - Wenn wir den Wasserfall erst aufbauen können, wenn Wasser im Teich ist, würde evt. Mörtel o.ä. zwar ungewollt, aber doch möglich, in den Teich fallen können und evt. Beschädigungen hervorrufen. Außerdem müßte man dann evt. auch mit Anglerhosen aus dem Teich heraus arbeiten.
    Zum Foto: Der Wassserfall soll über der gemauerten "Rundung" aufgebaut werden.
    Alles klar?, Klara
     

    Anhänge:

    • Teichfolie zum Wasserfall_68566_teich.jpg_jpg
      teich.jpg
      Dateigröße:
      188,6 KB
      Aufrufe:
      47
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden