Youtube Facebook Twitter

Teichgröße ok ?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von sleepwalker, 11. Mai 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. sleepwalker

    sleepwalker Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    4000 l
    Hallo Liebe Hobby Garteteich Fans,

    ich habe einen ca 4000 Liter großen Teich (tiefste Stelle 90cm) mit 4 Koi drin ! nun man eine frage ist der teich für die 4 Racker ok auch wenn sie größer werden ! Überwinter sie im Haus !

    Vielen dank für eure Antworten !
     
  2. StefanS

    StefanS Mitglied

    Registriert seit:
    14. Aug. 2004
    Beiträge:
    777
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    ca. 60.000
    AW: Teichgröße ok ?

    Hallo Schlafwandler (ist nomen omen ?),

    ich finde, als Berechnungsformel solltest Du unbedingt cvyxv beachten, natürlich unter Berücksichtigung des Aspektes asdfasdf. Wobei ich mit *** gute Erfahrungen gemacht habe.

    Sorry, aber ich empfinde so etwas immer als Verar.... Kann man solche Abfragen nicht auch einmal respektieren (wenn sie nicht gerade die Intimsphäre ausspionieren) ??

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  3. Alikoi

    Alikoi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 22
    AW: Teichgröße ok ?


    Hi sleepwalker

    Bei dem Öffentlichen PROFIL, darfst du dich nicht WUNDER
    das du vielleicht DUMME ANTWORTEN bekommst, ich habe mich
    auch gerade ANGEMELDET, und fand EIGENTLICH nichts was
    die Intimsphäre VERLETZEN würde..

    Bei genaueren ANGABEN könnte dir GEHOLFEN WERDEN

    zb. WELCHEN FILTER HAST DU IM EINSATZ
     
  4. StefanS

    StefanS Mitglied

    Registriert seit:
    14. Aug. 2004
    Beiträge:
    777
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    ca. 60.000
    AW: Teichgröße ok ?

    Dumm ?
    Blockschrift = unerwünschte Schreierei
    ...und dann noch Fettschrift

    Ist ja nichts, was man nicht mit ein wenig gutem Willen korrigieren könnte.

    Ich verkneife mir deshalb einmal einen weiteren Kommentar.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  5. Dr.J

    Dr.J Pöser Admin Admin-Team

    Registriert seit:
    17. Aug. 2004
    Beiträge:
    6.786
    Galerie Fotos:
    31
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    3000
    AW: Teichgröße ok ?

    Hallo Sleepwalker,

    bring erstmal dein Profil in Ordnung, dann können wir weiterreden. Keiner steht da mit kurzer Hose Holzgewehr, wenn er die Profilfragen beantwortet.
     
  6. sleepwalker

    sleepwalker Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    4000 l
    AW: Teichgröße ok ?

    Hallo, habe mein profil mal richtig ausgefüllt ! damlas einfach nur schnell angemeldet wo ich noch nicht wusste das ich so zufrieden bin mit den Infos

    DANKE euch aber nun :) für eure antworten :)
     
  7. StefanS

    StefanS Mitglied

    Registriert seit:
    14. Aug. 2004
    Beiträge:
    777
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,10
    Teichvol. (l):
    ca. 60.000
    AW: Teichgröße ok ?

    Hallo Sleepwalker,

    es heisst ja immer: 1000 ltr Wasser/Koi (gross werden sie bei guter Pflege ja schnell) ist richtig. So wären 4 m³ ja richtig, wenn das denn korrekt ermittelt ist und nicht nach der Formel b x h x t aus 2 x 2,5 x 0,8 ~geschätzt~: Wenn das die maximalen Ausmasse des Teichs wären, müsste da noch ein klitzekleiner Korrekturfaktor eingehen, den ich mal mit bestenfalls 0,6 bemessen würde...

    80 cm maximale Tiefe sind natürlich arg knapp für strenge Winter, aber da Du die Fische ohnehin hereinholen willst, dürfte das weiter kein Problem sein.

    Also geht es m.E. nur um folgende Gesichtspunkte:
    - Es müssen "echte" 4 m³ Wasser sein
    - Der Teich muss ausreichend bepflanzt und gefiltert sein
    - Es muss bei 4 Kois bleiben...

    Ich denke, ich bin auch nicht der grösste Koi-Kenner, da werden andere noch mehr beitragen.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  8. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Teichgröße ok ?

    Hallo Sleepwalker
    mit Deiner Teichbeschreibung stimmt was nicht ! :roll:

    bei 24 m2 Fläche und 4000 l Inhalt wäre Dein Teich im Durchschnitt
    17 cm tief ... ?

    eindeutig zu flach für Koi´s ;)

    schönen Sonntag
    karsten.:cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2006
  9. Alikoi

    Alikoi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    12
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    ca. 22
    AW: Teichgröße ok ?


    Hi Stefans

    Ich wollte in keiner weise Irgendjemanden als **** bezeichnen..nur
    darauf hinweisen, dass er bei dem Profiel vielleicht ****Antworten
    bekommt.

    Ich wüßte auch nicht, was die BLOCKSCHRIFT mit Schreierei zu
    tun hat ?

    ps. ich habe sogar sehr viel guten WILLEN, und verkneife mir bestimmt
    keine Kommentare wenn sie ANGEPASST sind
     
  10. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.256
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Teichgröße ok ?

    Hallo zusammen,

    für Alikoi und einige andere mal ein kleiner Exkurs in die Anfänge des Worldwideweb.
    Zu der Zeit gab es nur wenige Knotenpunkte (Mailboxen?) ins Internet und eine sehr begrenzte Datenmenge pro Nutzer.
    Dadurch haben sich einige Sachen, nennen wir es mal Bräuche, eingebürgert um diese Datenmenge möglichst klein zu halten.
    Dazu gehören z.B. auch Smileys wie "lol" oder ";-)", die durch bestimmte Zeichen abgekürzt werden. Am Anfang hatte man ja nicht solche benutzerfreundlichen Oberflächen, die dem heutigen Windows ziemlich ähneln. Und zusätzlich mußten eben Datenmengen gespart werden. Von daher hat es sich eben auch ergeben, dass Großschreibung schreien, oder laut sprechen bedeutet (keiner mußte noch ergänzend "ich schreie jetzt" oder soetwas tippeln) und Fettschrift hebt das Geschriebene hervor.

    Man sollte so etwas also sehr dosiert einsetzen, wenn man bedenkt, was es eigentlich bedeutet ;)

    Gehört halt an irgendeiner Stelle einfach mal gesagt und dann dürfte das Thema erledigt sein, oder?!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden