Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

ra_ll_ik

Mitglied
Dabei seit
20. Feb. 2007
Beiträge
408
Ort
268**
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
23765l
Besatz
15 Koi
Moin,
gerade angemeldet und schon die erste Frage. :)
Wie bei der Vorstellung schon geschrieben, plane ich meine Pfütze ein wenig zu erweitern.
Unser Garten soll in 4-5 Jahren komplett neu gestaltet werden.
Dann soll auch ein Teich mit 10-15m3 Volumen gegraben werden.
Bis dahin muß ich mich halt mit dem geplanten Teichlein begnügen. (Ist ja auch schon was).

Der geplante Teich liegt in Süd-West Richtung direkt an der Terasse.
Die Filterung soll über einen 5.1 laufen.
Als Bewohner sind Goldfische, Moderlischen und 3 Koilein geplant. Frösche und Kröten kommen von alleine. :)

Ich habe schon viel gelesen, allerdings stellt sich mir die Frage, ob nicht zu viele Terassen im Teich angeordnet sind.
Freue mich über eure Bemerkungen und Tips.

Gruß Ra_ll_ik
 

Anhänge

  • teich.pdf
    27,6 KB · Aufrufe: 210

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.091
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
24 Koi
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Hallo Ra_II_ik,

10-15.000L mit einem 5.1..........:staun1

Wenn das ma nich inne Hose geht........:wunder

Wie breit sollen denn die einzelnen Abstufungen werden??? Das kann man aus der Zeichnung leider nicht erkennen...........

Meinste nich das das so ein wenig viele Treppen sind????
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Moin,

auch von mir erstmal Willkommen im Forum!

@Olaf
da hast Du sicher was falsch verstanden. Der große Teich kommt erst in 4-5 Jahren. Allerdings ist es dann um den Biotec (und vor allem das Geld) schade, denn das packt er sicher nicht mehr.
Wie wäre denn ein (erweiterbarer) Eigenbau?

Ich finde auch, dass es zuviel Stufen sind. Sieht fast aus wie ein Treppenhaus ;)

Normal sollten 2 ausreichen und dann gehts in die Tiefe. (Oder man legt alles mit geringem Gefälle an - siehe auch Fachbeiträge - aber das dürfte für so einen kleinen Teich sinnlos sein.)

Die erste Stufe von 0-40cm flach abfallend, die kann ruhig ringsherum mit unterschiedlicher Breite laufen und die zweite Abstufung bei 60-80 cm. Die würde ich dann allerdings nur noch an den Stellen anlegen, an denen ich eine bestimmte Seerose platzieren will. Also auch da schon mal um den Standort und vor allem die Sorte und ihre Bedürfnisse (Tiefe und Ausbreitung) ein wenig Gedanken machen. Behilflich sind dabei Seiten wie www.nymphaion.de und www.seerosenfarm.de (gibt aber noch zig andere ;) ).
Vielleicht möchtest Du auch nur Zwergsorten oder Halbzwerge und kannst die Tiefe dieser Stufen entsprechend anpassen.
Bitte dran denken, dass die Seerosen in einen geschlossenen Behälter mit einiger Höhe gesetzt werden und da entsprechend tiefer planen/graben.
 

ra_ll_ik

Mitglied
Dabei seit
20. Feb. 2007
Beiträge
408
Ort
268**
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
23765l
Besatz
15 Koi
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Also auch da schon mal um den Standort und vor allem die Sorte und ihre Bedürfnisse (Tiefe und Ausbreitung) ein wenig Gedanken machen. Behilflich sind dabei Seiten wie www.nymphaion.de und www.seerosenfarm.de (gibt aber noch zig andere ).
Vielleicht möchtest Du auch nur Zwergsorten oder Halbzwerge und kannst die Tiefe dieser Stufen entsprechend anpassen.
Bitte dran denken, dass die Seerosen in einen geschlossenen Behälter mit einiger Höhe gesetzt werden und da entsprechend tiefer planen/graben.

Hallo
Eine Seerose ist schon vorhanden. Siehe Teichbild in der Uservorstellung. Steht jetzt bei ca. 60 cm tiefe.
Ja das mit den Stufen "stört" mich auch. Weiß noch nicht genau wie ich das anlegen soll. Einerseits sollte eine "Pflanzzone" mit 15 cm tiefe vorhanden sein, andererseits schreibt Annett flach abfallend von 0-40cm.
Da kann ich keine "Pflanztöpfe" dann ohne Probleme unterbringen.
Vielleicht sollte ich die Stufen nicht ganz umlaufend graben, sondern aufteilen.
So daß jede Tiefe abgebildet ist.
Umlaufend -15cm dann auf der einen Seite -40cm auf der anderen Seite -60 und dann gemeinsam abfallen auf -80cm.
Muß da nochmal genau drüber nachdenken.....
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Hallo Ralf,

vergiß doch die Töpfe.
Die bekommst Du nur schwierig versteckt, oder findest Du den Anblick so erhebend? ;)

Wenn Du Koi einsetzen möchtest, dann mach den Teich tiefer. Wenigstens 1,5m wären gut. Ich weiß ja nicht, wie die Winter bei Euch so sind, aber mit einer entsprechend dicken Eisdecke bleibt sonst nicht viel Bewegungsfreiheit.

Tu mir/uns den Gefallen und lies Dich mal in die Fachbeiträge ein. Kannst sie Dir auch ausdrucken und außerhalb des Internets lesen.
Ich denke, danach wird es für Dich und uns einfacher, weil wir über das gleiche reden. :cool:
 

ra_ll_ik

Mitglied
Dabei seit
20. Feb. 2007
Beiträge
408
Ort
268**
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
23765l
Besatz
15 Koi
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

wie die Winter bei Euch so sind
Was für Winter? Bei uns im Emsland sind die Winter eher mild, dafür naß.
Eine Eisdecke von 15cm ist schon Jaaahre her.

Die meisten Fachbeiträge sind gelesen, gehe jetzt in mein Kämmerlein und denke nochmal nach.
Möchte allerdings auf Pflanztöpfe nicht verzichten, könnte diese eventuell mit Steine einfassen.
Selbstgemachtes Bodensubstrat ist bei uns in der Gegend schwierig zu bekommen. Sand ja, Lehm aussichtslos...

Und ab ins Kämmerlein...
 

Thomas_H

gesperrt
Dabei seit
9. Sep. 2004
Beiträge
656
Ort
52385
Teichtiefe (cm)
1,20
Teichvol. (l)
90000
Besatz
Keine Ahnung, da kein Strom und kein Licht im Kell
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Salut,
ich würde die 60er Stufe komplett weglassen und auf 80 graben.

Mindesttiefe 180.

Das gibt wesentlich mehr Volumen
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.091
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
24 Koi
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Hi Ralf,


wenn ich was falsch verstanden haben sollte; sorry...


@Annett:

Also in der Themeneröffnung steht das 4-5 Jahren der Garten umgestaltet werden soll......:D

Also ich würde dann sicherlich mit dem Teich anfangen!!!
Und davon bin ich ausgegangen........:D

Denn Was nützt es, wenn ich erst alles andere anlege und am ende die hälfte wieder umsetzen muss, weil's für den Teichbau im Weg steht?????
 

Steingarnele

Mitglied
Dabei seit
4. Nov. 2006
Beiträge
229
Ort
08301
Teichtiefe (cm)
2,20
Teichvol. (l)
ca 18m³ +
Besatz
7 Koi
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Hi Olaf,

dich mal kurz ausbremse! :lol

ra_ll_ik schrieb:
Moin,
Wie bei der Vorstellung schon geschrieben, plane ich meine Pfütze ein wenig zu erweitern.
Unser Garten soll in 4-5 Jahren komplett neu gestaltet werden.
Dann soll auch ein Teich mit 10-15m3 Volumen gegraben werden.

Gruß Ra_ll_ik
 

Olli.P

Mod-Team
Dabei seit
30. Apr. 2006
Beiträge
4.091
Ort
48268 Deutschland
Teichfläche ()
24
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
30500
Besatz
24 Koi
AW: Teichneubau, was haltet ihr davon? Tip´s?

Hi Matze,

hast du die Kurze Vorstellung nur überflogen???

ra_ll_ik schrieb:
Plane dieses Jahr eine Erweiterung, stellle dazu noch mal eine Zeichnung ein...
Ähmm, muß mal sehen ob das ohne Webspace auch geht?!

Zum einen sagen ja viele hier, wenn bauen dann sofort richtig.....:D

Dem kann ich aus eigener Erfahrung nur zustimmen......:D

Oder bist du da anderer Meinung???

Und wenn ich die Zeichnungsmaße zugrunde lege, kommen da m.M.n die geplanten 10-15m³ schon raus........rechne doch mal nach...........:D


Danke.........:D
 
Oben Unten