Youtube Facebook Twitter

Suche: Teichpflanzen im Großraum OÖ

Dieses Thema im Forum "Suche" wurde erstellt von Sonnengruesser, 17. Apr. 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. Sonnengruesser

    Sonnengruesser Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2018
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Hallo,
    bin schon seit längerm am Mitlesen hier im Forum und hab mir auch einige Tipps geholt. Jetzt wär's schön langsam Zeit ein paar Pflanzen einzusetzen. Deshalb frag ich mal obs hier auch Mitglieder aus meiner Gegend gibt, die ein wenig Zeug abzugeben hätten.
    Chefin sagt wir brauchen folgende Pflanzen:
    -) Calmus
    -) Iris
    -) Blutweiderich
    -) Tannenwedel
    -) Hechtkraut
    -) Schwanenblume
    -) Krebsscheren
    -) Rohrkolben

    Falls jemand auch noch andere Vorschläge hat bin ich gern offen dafür.
    Danke,
    Christoph
     
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.694
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Hallo Christoph,
    Kenn zwar die Region OÖ nich, muss also weit von B entfernt sein.....
    aber ich glaube ihr habt die gleichen Folien und auch Rohrkolben.
    Der normale hat schöne Rizome welche sich gern durch die Folie bohren, darum lieber nur den Zwergrohrkolben nehmen.
    Aber ich drück dir die Daumen das du deine Chefin überzeugen kannst, zur Not auch noch bis zum Herbst mit dem groh der Pflanzen zu warten, denn da reduzieren die meisten ihre Bestände und selbst im Laden wird es günstiger.
    Die jetzigen Preise sind ja mal sowas von Wucher......
     
  3. Sonnengruesser

    Sonnengruesser Mitglied

    Registriert seit:
    25. Apr. 2018
    Beiträge:
    14
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    30
    Teichtiefe (cm):
    170
    Teichvol. (l):
    30000
    Danke für den Hinweis, bin nach den Aussagen hier eigentlich davon ausgegangen, dass das kein Problem sein dürfte. Vermutlich sprechen Roland und Frank aber vom Zwergrohrkolben.
    Dann werd ich mal ein paar Maurerbütten besorgen oder stabile Pflanzkörbe um die Rhizome einzubremsen.
     
    troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden