Teichplanung 2016

Gandogar

Mitglied
Dabei seit
22. Okt. 2015
Beiträge
62
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
300
Ich würde von weiteren Bitterlingen absehen. Da du das natürliche Verhalten der Bitterlinge kaum herstellen kannst, ohne Muschel. Vielleicht kannst du im Frühjahr eine Muschel einsetzen und hoffen, dass die Muschel bis zum schlüpfen der Kleinen lebt. Zumeist halten die Muscheln 1-2 Jahre durch. Gleichartig sind vielleicht Goldelritzen. (Findest du hier im Lexikon). Möglicherweise schwimmen die Bitterlinge mit denen im Schwarm. Im Lexikon sind einige Fische, vielleicht findest du da noch etwas was dich Fasziniert.

Da hast du leider Recht. Ich muss zugeben, dass ich da eigentlich den Bitterlingen keinen Gefallen getan habe :(. Habe mich natürlich diesen Frühling hinreichend über Teichfische für den Miniteich informiert, aber dann leider die falschen Schlüsse gezogen. Ich habe absichtlich die Bitterlinge gewählt, da ich wusste das sie sich nur mit Muschel vermehren können und ich somit einem späteren Überbesatz der Pfütze (was für die Fische auch blöd gewesen wäre) zuvorkommen wollte. Ist natürlich eigentlich ne verdrehte Logik die ich gerade bitter bereue.

Die Goldelritzen klingen interessant ! Wenn ich die mit den Goldbitterlingen vergesellschaften könnte, wäre das perfekt. Eventuell kann ich ja dann auch auf Nachwuchs hoffen, sofern ich eine großzügige Flachwasserzone schaffe und die zumindest für einige Zeit mit Steinen abtrenne, sodass der Sonnenbarsch dort nicht jagen kann?

EDIT: Im Lexikon steht, dass der Sonnenbarsch den Goldelritzen gefährlich werden könnte ? Wenn das stimmt, würde das doch auch auf die Bitterlinge zutreffen, oder? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.



Eine andere Überlegung die ich hatte war folgende:
Wie werden denn die Muscheln bei den Fischhändlern ernährt ? Die gammeln doch da auch Wochenlang in diesen Plastikbottichen herum? Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass es möglich ist Muscheln "zu füttern" indem man die Nährstoffe mit einer Spritze direkt vor der Öffnung rausspritzt ? Sofern ich eine ausgedehnte Flachwasserzone schaffe könnte ich die Muschel ja dran hindern in die Tiefwasserzone zu wandern und dann "manuell" zufüttern. Wobei mir das eigentlich auch widerstrebt, denn artgerecht ist das auch nicht. Vor allem: Was ist im Winter ? :p
Wäre top wenn mir ein Muschelhalter weiterhelfen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gandogar

Mitglied
Dabei seit
22. Okt. 2015
Beiträge
62
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
300
Hallo
Schau mal hab ich im Frühjahr innerhalb von ca. 45 Std. alleine gebaut,ganz ohne Fische...

https://www.hobby-gartenteich.de/xf/threads/planung-eines-naturnahen-teiches.43911/

salve Patrick:cool:

Hi,

jop hab ich schon gelesen ! Der Teich gefällt mir echt super ! Vor allem der ausgedehnte Flachwasserbereich ist ein Traum. Und erst die Krebse !
Sowie ich das gesehen habe, besteht dein Untergrund ja zum Großteil aus Sand, oder ? Irgendwelche Probleme damit ? Stinkt er ? :D
 

samorai

Mitglied
Dabei seit
6. Okt. 2012
Beiträge
4.980
Ort
14770 Brandenburg an der Havel
Rufname
Ron
Teichfläche ()
60
Teichtiefe (cm)
130cm
Teichvol. (l)
27000
Muscheln filtern das Wasser und so nehmen sie Nahrung auf, angenommen wird bis zu 1000 Liter am Tag und wenn man Hunger hat frisst man eventuell auch im liegen:ka.
Aber wer über den Dingen steht ......
Mehr kann ich nicht sagen, dafür ist mein Latein über Muscheln viel zu begrenzt.

Ron!
 

Gandogar

Mitglied
Dabei seit
22. Okt. 2015
Beiträge
62
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
300
Ich müsste mal einen Händler der Muscheln verkauft fragen. Irgendwas müssen die ja an Nährstoffen da reinkippen. Dann wär nur zu klären, ob das bei meinem Teich auch funktionieren würde oder sich anstatt die Muschel die Algen oder so freuen würden :p
 

muh.gp

Mod-Team
Dabei seit
22. Juni 2012
Beiträge
1.586
Ort
73037
Teichfläche ()
21
Teichtiefe (cm)
165
Teichvol. (l)
24500
Hi,

bei mir leben Bitterlinge und Sonnenbarsch seit zwei Jahren gemütlich und friedlich zusammen. Kein Problem! Nur mit Nachwuchs solltest du nicht rechnen, aber ohne Muschel geht das ja ohnehin nicht.

Grüße,
Holger
 
Oben