Youtube Facebook Twitter

Teichpumpe

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Carlo, 8. Juli 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Carlo

    Carlo Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    134
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    ca.5000
    Hallo zusammen,

    kennt jemand folgende Pumpe:
    Heissner P 4200

    finde keine Info darüber

    Wer hat Erfahrungen mit dieser Pumpe?

    Gruß
    Carlo
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2007
  2. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Teichpumpe

    Hallo Carlo,

    die P4200 müsste eine Springbrunnenpumpe sein.

    Ich hatte die P6000 und die konnte Schmutzpartikel bis 6 mm befördern.
    Sie läuft auch heute noch bei einem Nachbarn.

    Allerdings könntest du auch die Aquarcraft Serie meinen :roll:
    Da hatte ich die 6600er.

    Welche Frage hast du denn dazu?
     
  3. Carlo

    Carlo Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    134
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    ca.5000
    AW: Teichpumpe

    Hallo Thomas,

    Wollte nur mal etwas technische Efahrungsberichte von der Pumpe. Habe momentan eine Pumpe die laut Typenschild 2500Liter/h machen soll. Wenn ich nachmesse kommen an meinem Filter 800L/h an. Will einfach eine Pumpe die die versprochene Leistung hat. günstig ist, und wenig Strom braucht.

    Gruß
    Carlo
     
  4. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Teichpumpe

    Hallo Carlo,
    was für einen Schlauch hast du denn an der Pumpe jetzt?

    Auch Schlauchlänge und wie hoch steht der Filter über dem Wasserspiegel?
     
  5. Carlo

    Carlo Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    134
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    ca.5000
    AW: Teichpumpe

    Hi,

    das mit dem Schlauch Länge/Durchmesser ist mir klar.
    Schlauch hat ca.25mm, Länge ca.6m, Filterhöhe ca.1,10m.
    Eine größere Pumpe wird vermutlich auch nicht mehr die volle Wassermenge schaufeln aber bestimmt mehr als meine jetzige.
    Gruß
    Carlo
     
  6. Thomas_H

    Thomas_H gesperrt

    Registriert seit:
    9. Sep. 2004
    Beiträge:
    656
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,20
    Teichvol. (l):
    90000
    AW: Teichpumpe

    Dann wirst du wahrscheinlich jetzt bei einem Schlauch mit 3/4 Zoll liegen.

    Bei der Länge und Höhe ist das dann kein Wunder.

    Die Aquacraft kannst du aber auf 1,5 Zoll anschließen.
    Benötigt auch noch weniger Strom.

    Die P4200 passt auch nur an 3/4 Zoll.
     
  7. Carlo

    Carlo Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    134
    Galerie Fotos:
    2
    Teichtiefe (cm):
    1,30
    Teichvol. (l):
    ca.5000
    AW: Teichpumpe

    Hi,
    das mit dem Schlauch erstzen ist ein Problem...der ist eingebudelt. Beim nächsten Teichumbau gibt`s einen größeren. Trotzdem sollte doch z.B. eine Pumpe die 5000L/h angibt, bestimmt noch die Hälfte an Wassermenge bringen...oder liege ich falsch?
    Gruß
    Carlo
     
  8. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.255
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Teichpumpe

    Moin Carlo,

    evtl. findest Du irgendwo auf der Verpackung oder im Internet per Google die sogenannte "Pumpenkennlinie".
    Anhand dieser kannst Du sehen, wieviel Wasser die Pumpe bei welcher Förderhöhe schaffen müßte.
    Allerdings kommen dann trotzdem noch die Reibungsverluste im Schlauch hinzu, sodass es im Endeffekt wieder weniger Wasser ist, welches oben ankommt.
     
  9. Baitman

    Baitman Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2007
    Beiträge:
    99
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    20000 l
    AW: Teichpumpe

    Hi!

    Die Pumpen von Ubbink verbrauchen auch sehr wenig Strom, habe bisher noch keine sparsamere Pumpe finden können. Ob sie wegen Anschluß usw. passt weiß ich leider nicht...

    Gruß
    Steffen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden