Teichumbau - Goldfische in Wäschebox

Goldfisch2000

Mitglied
Dabei seit
18. Aug. 2006
Beiträge
2
Ort
05***
Teichtiefe (cm)
0,6
Teichvol. (l)
2000
Besatz
6-10 kleine Kois
Hallo,

wir bauen gerade unseren Teich um und ich habe 19 Goldfische auf 2 Wäscheboxen verteilt.

Die Boxen sind zwischen 35-45L groß.

Nun habe ich das Problem, dass ich bisher jeden Tag das Wasser mit der Gießkanne auswechsel. Zirka 60% des Wassers.

Die Fische schwimmen aber regelmäßig an die Oberfläche und ringen um Luft. Da ich aber nicht Unmengen an Wasser verschwenden möchte, wollte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Sauerstoff in das Wasser zu bekommen?

Eine Pumpe schlließen bringt nichts, da die Becken dafür zu klein sind.

Bekomme ich Sauerstoff in das Wasser, wenn ich es mit einem Tupperware-Sieb durchsiebe und von oben in das Wasser wieder reinplätschern lasse?

MfG, Goldfisch
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.805
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
Besatz
Goldfische und Teichmolche
AW: Teichumbau - Goldfische in Wäschebox

Hallo Goldfisch,

warum verwendest Du nicht einfach eine kleine Aquariumspumpe. Ich habe da bei meinem Quarantänebecken (grosse Zementmischwanne) auch gemacht. Kostet im Gartencenter unter 10 Euro.
 

coconut

Mitglied
Dabei seit
17. Juli 2006
Beiträge
50
Ort
81**
Teichvol. (l)
25.000l
Besatz
Koi (9Stk.)
AW: Teichumbau - Goldfische in Wäschebox

...oder ne kleine luftpumpe mit sprudelstein...



und die sache mit dem sieb lass mal lieber ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten