Youtube Facebook Twitter

Fehler The content you want to post is not allowed.

Dieses Thema im Forum "Support/Hilfe" wurde erstellt von Bubbleman, 29. Aug. 2017.

Die Seite wird geladen...
  1. Bubbleman

    Bubbleman Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2017
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    4
    Hallo

    Habe mich ganz neu angemeldet und wollte posten.
    Erhalte aber beim Abschicken die Meldung "The content you want to post is not allowed."
    Viel Text, zwei kleine Bilder (jpg) im Posting.
    Was läuft da falsch?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Aug. 2017
  2. Bubbleman

    Bubbleman Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2017
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    4
    Auch wenn ich Bilder und einen Link entferne geht es nicht.
    Im Testforum kann ich posten.
     
  3. Christine

    Christine Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    11.502
    Galerie Fotos:
    189
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    3500
    Wolltest Du ein neues Thema eröffnen? In welcher Rubrik wolltest Du denn etwas posten? Nicht alle sind für "Neulinge" freigegeben.

    Oder wolltest Du etwas in einem bestehenden Thema posten? Auch das ist nicht überall möglich.
     
  4. Bubbleman

    Bubbleman Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2017
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    4
    Hallo
    Da ich Neuling bin wollte ich auch unter "Einsteiger Fragen" einen Thread eröffnen.

    Gruß
     
  5. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    842
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Mach doch mal von deinen Beitrag einen Screenshot und setze ihn hier rein.

    Einfach als Text 'Bild' und dann das Bild.
     
  6. Bubbleman

    Bubbleman Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2017
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    4
    Hallo

    ich mache es anders und kopiere hier den Code rein:
    Code:
    Hallo
    
    Hier im Garten haben meine Eltern eine kleine 140L Teichschale. Darin leben auch 10 kleine Goldfische, ganzjährig. Keine Pumpe, nur regelmäßig Brunnenwasser nachgefüllt. Hin und wieder Fische raus und Teich geleert und gereinigt.
    Dieses Modell ist es: [URL='http://www.al-ko.com/shop/de/teichbecken-al-ko-t-150.html']AL-KO T150[/URL]
    Ehrlich gesagt war die "Teichecke" nie wirklich schön und im Herbst sollte der eigentlich liquidiert werden.
    Nun habe ich es zu meinem Projekt gemacht:
    Heute also die Umgebung gerodet, die Teichschale raus genommen, gekärchert, tiefer gesetzt (da das Erdreich drummrum 5-10cm abgesackt war), Erdreich begradigt.
    Also erst mal die Voraussetzungen geschaffen.
    So ungefähr sah es heute zum Feierabend aus:
    [ATTACH]191223[/ATTACH]
    Ich möchte einen Miniwasserfall/-Bachlauf anlegen. Wasser wird dem Teich entnommen und wieder zugeführt.
    Links des Teiches will ich dazu Erde aufschütten und einen kleinen Hügel schaffen, vielleicht 50cm hoch.
    Dieser soll dann nach rechts zum Teich abfallen. Dort wird wahrscheinlich bepflanzt.
    Nach Hinten/Rechts soll dann der winzige Bachlauf über vielleicht ein oder zwei Stufen in das schmale Ende des Teichs plätschern.
    
    So ungefähr kann ich mir das vorstellen. Blau bildet in etwa die Grundfläche des Hügels. Rot wäre der Bachlauf. So richtig wird sich das aber erst beim Aufschütten ergeben.
    [ATTACH]191277[/ATTACH]
    Natürlich ergeben sich für mich einige Fragen. Ich bin zwar handwerklich gut begabt, habe aber von Teichbau nur so viel Ahnung wie ich mir in den letzten Tagen angelesen habe.
    
    Um den Hügel etwas solider zu bekommen, die Erde etwas abrutschsicherer zu bekommen und ein übermäßiges Setzen des Hügels zu vermeiden, überlege ich das Innenleben grob aus alten Pflastersteinen vorzuformen, quasi als Gerüst. Pflastersteine liegen hier genug rum. Dann Mutterboden drauf und verdichten.
    Grundsätzlich stellt sich natürlich die Frage der Standfestigkeit eines kleinen Hügels, denn wenigstens die linke Flanke, zur Hecke hin, wird eher etwas steiler. Treppenförmig aufgestapelte Pflastersteine helfen sicher etwas, Gibt es darüber hinaus einen gut Tipp, damit nach dem nächsten Regenguss nicht alle Erde abrutscht? Spezielle Bepflanzung? Ist das mit den Steinen sinnvoll, was spricht dagegen? Wie kann man es anders machen?
    
    Für den Bachlauf mit ein oder zwei Staustufen braucht es noch eine Pumpe. Breiter als 10-15cm wird der sicher nicht. Die Staustufen(n) vielleicht mit etwas mehr Oberfläche. Eine Pumpleistung von 2000l/min solle da doch mehr als Genug sein, oder?
    Wie steht es mit einem (evtl. in die Pumpe integrierten) Filter um das Teichklima zu unterstützen?
    
    Weiterhin überlege ich wie ich den Bachlauf und die Staustufen auskleide. Das Einfachste ist wahrscheinlich Teichfolie zu verwenden. Ich habe auch von Beton gelesen, was ich bei der Größe aber etwas over-the-top finden würde. Wäre 0,5mm Folienstärke OK?
    Mir kam gerade der Gedanke ob Ton nicht auch eine Möglichkeit sein könnte. Also das Bachbett irgendwie mit Tonziegeln/ -Platten (wenn es sowas gibt) auskleiden. Ich erinnere mich vor vielen Jahren einen Bericht gesehen zu haben, wo ein großer Schwimmteich mit "Tonplatten" statt Teichfolie ausgekleidet wurde...
    Wenn das ginge, wo könnte man Ton her bekommen?
    Ich "mache mir halt Sorgen", dass man ja die Teichfolie wahrscheinlich sehen wird, und ob das gut aussieht... In Ton könnte man meiner Vorstellung nach diverse Steine als Bachbett eindrücken, ohne dass sie weggepült werden.
    Fertigschalen kommen nicht in Frage! ich will da selbst ran :)
    
    Für heute soll das reichen. Mit Baufortschritt kommen sicher mehr hinzu :)
    
    Vielen Dank vorab und
    sonnigen Gruß
    Thomas
     
  7. Wetterleuchten

    Wetterleuchten Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2015
    Beiträge:
    665
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    14
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    9000
    Hallo Thomas,

    kann es sein, dass du einfach ausgelogt wurdest, während du deinen Beitrag verfasst hast? Hast du bei der Anmeldung ein Häkchen bei "angemeldet bleiben" gemacht? Der obige Beitrag ist ja nun ziemlich lang und bis die Bilder eingefügt waren und alles, war eventuell "deine Sitzung abgelaufen" bis du auf Antwort erstellen geklickt hast? Nur so eine Idee, weil dein "Kurzbeitrag", der, der gelöscht werden kann, ja wohl glatt durchgegangen ist.
     
  8. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    842
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Eine Bitte an die Mods: Mach doch aus dem Code einen Beitrag. Danke.
    Der Anhang geht dabei aber nicht.

    Vielleicht bearbeitet @ bubbleeman den Beitrag nochmal und hängt das Bild an.
     
  9. Zacky

    Zacky Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    12. Nov. 2010
    Beiträge:
    5.263
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    175
    Teichvol. (l):
    40000
    Thread ist jetzt erstellt...
     
  10. Bubbleman

    Bubbleman Mitglied

    Registriert seit:
    29. Aug. 2017
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    4
    Zacky, vielen Dank für deine Mühe.
    Nun hat es aber doch noch geklappt. Ich habe mal die Cockies gelöscht. Wenn ich ein langes Posting schreibe, dann speichere ich den Text lokal in einer Textdatei. Daher ging das mit dem Posten jetzt noch recht schmerzfrei. Vielleicht könntest du das von dir erstellt Posting nun wieder löschen...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden