Youtube Facebook Twitter

Tiefe Bachbett und Teich

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Teichforum.info, 16. Apr. 2003.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Jetzt komm ich grad doch nochmal geschwind vom Garten rein - der Boden ist ja sowas von hart *rumjammer* - wie tief sollte ich den buddeln? Ich hab gelesen, daß ich im Bachbett, wenn ich ein Paar Stichlinge halten möchte, auf Endtiefe 60 cm kommen muß - sprich plus Sand unter Folie + Sand/Kies über Folie muß ich ca. 80 cm tief buddeln. Bin jetzt bei ca. 50 - 60 cm - reicht das vielleicht doch???

    Im Teich ist es ähnlich - dort bin ich auf 1 qm jetzt bei ca. 1 Meter, aber mit Sand + Substrat bin ich ja dann effektiv wieder nur bei 80-90 cm - das wird nicht reichen - oder?

    Hat jemand Tips, wie ich das harte Erdreich weicher bekomme - mit Wasser draufgießen vielleicht?

    :? Werd mich jetzt aber mal wieder in Garten schleppen und im Teich versuchen, noch ein paar Zentimeter an Tiefe zu gewinnen .....

    ..... davonkriech .......
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Uiui, Susanne,

    für mich jedenfalls ist das schwierig: Dem Teich solltest Du noch etwas Tiefe geben: Er sollte effektiv 1.00 bis 1.10 Meter haben. Und die tiefste Stelle nicht zu schmal machen (*g*): 1 m² ist aus meiner Sicht wirklich das absolute Minimum an Fläche - sonst wird es ein "Loch", das sich schnell zusetzt.

    Jetzt aber zum Bachlauf: Die Stichlinge sollen im Bach bleiben ? Das geht meiner Meinung nach nur sinnvoll bei hintereinandergeschachteltn Stabecken. Also mehrere tiefe "Löcher" hintereinander ? Ich weiss nicht, ich würde das technisch - und auch von der Optik her - eher als kritisch sehen. Meinst Du nicht, die Stichlinge sollten auch in den Teich ? Ich behaupte aber nicht, da über grossartiges Wissen zu verfügen. Vielleicht kann da noch jemand helfend einspringen.

    Gruss
    Stefan
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Wieder rein kriech .....war fleißig und habe den Teich nun noch 30 cm tiefer gebuddelt - böckelhart und fast schwarz die Erde - aber jetzt bin ich auf 1,30 und daß muß reichen - 1m² ists sicher auch - und das mit dem Bach überleg ich mir noch - will ja nur ein Paar da reinsetzen - soll anscheinend laut einem Buch ganz gut funktionieren - zum Überwintern hol ich sie aber da raus und setze sie in ein Kaltwasseraquarium.

    Noch eine Frage zum Teich: Müssen die einzelnen Ebenen auch "im Wasser" sein (so Wasserwaagemäßig gesehen) oder ist das nicht so wichtig - wenn man Photos anschaut, sind alle Ebenen immer ungefähr gleich - bei mir ist das wegen des Gartengefälles alles a bissele hügelig, hab aber in die Ebenen immer kleine Kuhlen gegraben, damit die Pflanzentöpfe nicht in der Gegend rumrutschen können - ist das okay so? Dann werd ich nämlich morgen mit dem Teich fertig - und kann mal Sand und Folie bestellen.

    A propos Sand für unter der Folie - habt Ihr da 0/0 Körnung genommen oder 0/2 Körnung oder ist das total egal?
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ebenen

    Hallo Susanne,

    generell muss garnix sein, wenn du bei mir mal schaust, ich habe auch keine waagerechte Ebene ... musst es halt kaschieren können, entweder mit Steinen oder sonstigem ....

    Als Sand habe den normalen Bausand genommen, allerdings welche Körnung er hat, kann ich dir ned sagen ....
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Susanne,

    auch ich meine, dass da nichts in Waage sein muss - selbst wenn man es nicht ausgleicht. Zum Sand kann ich nichts sagen, habe nie welchen verwendet.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Also die Idee mit den Stichlingen im Bach werd ich wahrscheinlich bleiben lassen, da hätte man sie halt schön beobachten können.

    Aber ich befürchte, daß die Folie ganz schön schwierig einzulegen sein wird, bei nach Sand gut 1,20 Tiefe auf nur 3 Meter Breite hab ich leider halt immer senkrechte Wände bis auf ganz oben.... Aber wenn die Tiefe sein muß haben das andere vor mir sicherlich auch schon hinbekommen - oder ist es wichtig, die Wände abzuschrägen - wobei ich dann keinen Terassen mehr habe, um Pflanzen drauf stellen zu können??
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ....

    Hallo Susanne.

    die Wände sind sehr wichtig, denk mal an den Winter, wenn es gefriert , dann drückt dir das Eis die Folie kaputt .... wenn sie senkrecht sind ... sehr gefährlich ...
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hi Tommi,

    mmhh - was heißt das nun in der Praxis - irgendwo steht die ersten 30 cm abschrägen - reicht das, weiß zwar gar net, wie ich das hinbekommen soll, aber da ich ja Nachdenk-Baustopp eingelegt habe, werd ich da auch noch drauf kommen, sonst hab ich ja nur abgeschrägte Wände bis zur nötigen Tiefe und dann kommt gleich das ganz tiefe Loch - warum hab ich auch nur so einen kleinen Garten, aber meinen selbst gepflanzten Zwetschgenbaum will ich nicht opfern :cry: sonst hätt ich ja nochmal ein paar qm dranhängen können .....

    Soll ich sicherheitshalber die ersten 40 cm abschrägen? Aber wie halten dann die Pflanzen drauf - grad das oberste Randgebiet soll man doch so toll bepflanzen können?
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ach ja - eins muß ich noch dazu sagen - wegen Gefälle im Garten habe ich den hintern Teil des Teiches aufgeschüttet - da kannte ich Euch noch nicht - hab also einen Bretterverschlag gemacht, mit Beton ausgegossen und die Erde davor und dahinter bis auf 20 cm aufgeschüttet, hab mir sogar überlegt, ob ich die Erde wieder wegnehme und dafür dann mit Steinen im Teich die Höhe erreiche, um Pflanzen entsprechend einsetzen zu können. Die Höhe der Aufschüttung beträgt ca. 40-50 cm - müßte nun also die ganzen Krümmel abschrägen.....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden