Youtube Facebook Twitter
  1. Wir führen aktuell einige wichtige Server-Arbeiten durch, bedingt durch den Umzug auf einen neuen Server:
    1. Vorbereitungen und Tests - laufen
    2. Umzug auf einen neuen Server - in Vorbereitung
    3. Software Aktualisierungen - in Vorbereitung
    4. Email Konfiguration und andere Optimierungen - in Vorbereitung
    Wir werden die möglichen Ausfallzeiten für die restlichen Arbeiten so gering als möglich halten. Danke für Dein Verständnis.
    Dein Hobby-Gartenteich-Team
    Information ausblenden

Tonnenfilter

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Üvjexxx, 12. Juli 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Üvjexxx

    Üvjexxx Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Forstwirt
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    8000
    Hallo zusammen ich habe ein gebrauchtes Tonnenfilter geschenkt bekommen ,doch der Besitzer konnte mir nicht erklären wie der angeschlossen wird.Ich weis der muss höher stehen als der Teich und ich möchte vom Teich in den Filter und wieder zurück in den Teich . Nun sind die Rohre vom Durchmesser ziemlich wuchtig kann man diese mit anschlüssen verjüngen ?
    An welchen Anschluss muss das Wasser rein und wo ablaufen zum Teich ?

    Tonnenfilter_578933_20180712_080649.jpg_jpg Tonnenfilter_578933_20180712_080659.jpg_jpg
     
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.373
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Da wo das Tstück ist Scheint der ab- und überlauf zu sein.
    Und bitte nicht verjüngen eher vergrößern
     
  3. Üvjexxx

    Üvjexxx Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Forstwirt
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    8000
    Also links rein ,rechts am T stück raus ? So dicke schläuche für den Anschluss das sind dann Mega Pumpen ,wollte eigenlich anderthalb zoll verwenden
     
  4. teichinteressent

    teichinteressent Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2015
    Beiträge:
    718
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    18000
    Nein, er muß nicht höher stehen.

    Maximaler Meeresspiegel plus 5 Zentimeter würde ich höher stehen lassen.
     
  5. samorai

    samorai Mitglied

    Registriert seit:
    6. Okt. 2012
    Beiträge:
    2.868
    Galerie Fotos:
    67
    Beruf:
    Dachklempner
    Teichfläche (m²):
    60
    Teichtiefe (cm):
    130cm
    Teichvol. (l):
    27000
    Der Filter wird dir Schwierigkeiten machen.
    Wenn Druckseitig ein 1 1/2 Zoll Schlauch ankommt, sollte der Ausfluß (Drucklos) doppelt so groß ausgeführt werden, in der Regel mit 75 HT-Rohr, so wird ein überlaufen verhindert.
    Ein 75 Rohr bis 12000 l/h, darüber 2x75 oder 110 .
     
    troll20 und Lion gefällt das.
  6. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    830
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Auslauf auf alle Fälle vergrößern, ansonsten riskierst Du, dass die Tonne überläuft und somit
    dein Teich sich leert.
    Wozu soll dieser Filter dienen ?
    Hast Du bereits eine Filteranlage und die Tonne soll zusätzlich angeschlossen werden ?
    oder ist das die einzige Filter-Tonne ?
    gebe uns auch noch mehr Info's über das ganze:
    wieviele Fische? oder gar keine Fische ?
    welche Pumpenstärke ?
    evtl. einige Fotos
    usw.....

    VG. Léon
     
  7. Üvjexxx

    Üvjexxx Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2018
    Beiträge:
    10
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Forstwirt
    Teichfläche (m²):
    10
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    8000
    Über den Filter soll der Teich mit ca. 15 Golfische und Hälterrungsbecken für Rotaugen und Karauschen laufen . Ich möchte nur wissen wo das wasser rein laufen muss also am T-Stück oder am einfachen Rohr ? Den Auslauf werde ich sowieso vergrößern aber wie gesagt möchte wissen wo rein wo raus .?
    Der hat 300l
     
  8. krallowa

    krallowa Mitglied

    Registriert seit:
    5. Feb. 2014
    Beiträge:
    786
    Galerie Fotos:
    8
    Teichfläche (m²):
    49
    Teichtiefe (cm):
    178
    Teichvol. (l):
    35000
    Am T-Stück raus und am einfachen Rohr rein.
    T-Stück dient zur Sicherheit damit das Wasser bei Verschlammung der Bürsten von oben ins Rohr ablaufen kann.


    Ps. Würde den Ablauf größer ausgestalten, ist echt knapp ausgelegt.
     
    Michael H und Lion gefällt das.
  9. Lion

    Lion Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    830
    Galerie Fotos:
    9
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    24000
    Theoretisch müßte / könnte die Tonne noch einen Zwischenboden haben !
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2018
  10. lollo

    lollo Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2007
    Beiträge:
    1.065
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6002
    Hallo,

    nehme die Bürsten mal raus, und mach mal ein Bild von oben in die Tonne.

    Einlauf sollte das nach unten geführte Rohr sein, der Auslauf oben zurück in den Teich, welches den Vorteil hat, dass beim Ausfall der Pumpe
    das Filtermedium weiter im Wasser steht, der Filter also nicht leer läuft.
    Das unten zu sehende Rohr wird wohl ein Schmutzablauf sein.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden