Youtube Facebook Twitter

Trüb durch "Spielsand"

Dieses Thema im Forum "Einsteiger-Fragen" wurde erstellt von mohnzeit, 2. Juli 2017.

Die Seite wird geladen...
Schlagworte:
  1. mohnzeit

    mohnzeit Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2017
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    3000
    Hallo,
    ich habe seit drei Jahren einen Teich der immer klar war.
    Da mein Mann mir Fische in den Teich ausgesetzt hat, dachte ich mir, das ich den Teich vergrößern muss. Nun habe ich im vergrößert, und habe wie beim ersten Mal die Pflanzen nach Anraten eines Gärtners mit Spielsandl eingepflanzt und mit Kieselsteine bedeckt.
    Wie beim ersten Teich war das Wasser erst trüb, aber nach 2 Tagen wieder klar. Dummerweise passiert das mit meinem jetzigen nicht :heul5
    Was kann ich tun damit es trübe Wasser wieder klar wird.
    Viele Grüße,
    Sabine
     
  2. Kolja

    Kolja Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    991
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    355
    Teichtiefe (cm):
    65
    Teichvol. (l):
    2500
    Hallo Sabine,

    wie lange ist das denn her?
    Und kann es sein, dass die Fische (welche?) dir den Grund aufwühlen?

    Hupps, ich sehe du bist in der ganz falschen Rubrik. Ich denke, dass wird verschoben.
     
    Zacky gefällt das.
  3. mohnzeit

    mohnzeit Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2017
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    3000
    Hallo Andrea,
    es sind jetzt drei Tage vergangen.
    Ich habe nur Goldfische.
    Muss ich das selber verschieben oder macht das jemand für mich?
    Danke für eine Antwort.
    Liebe Grüße
     
  4. mitch

    mitch Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Feb. 2008
    Beiträge:
    4.897
    Galerie Fotos:
    61
    Zustimmungen:
    3.768
    Teichfläche (m²):
    28
    Teichtiefe (cm):
    145
    Teichvol. (l):
    28000
    Hallo Sabine,
    gib mal noch 2 Wochen dazu - Natur geht nun mal nicht von jetzt auf gleich.
     
    troll20 gefällt das.
  5. Teichfreund77

    Teichfreund77 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2016
    Beiträge:
    586
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    523
    Teichfläche (m²):
    95
    Teichtiefe (cm):
    180
    Teichvol. (l):
    48000
    Hallo Sabine,

    hast du noch einen Filter laufen?
    Und wie viele Goldis sind es?
    Mitch hat es schon gesagt, einfach ganz in ruhe abwarten, das dauert bis es sich wieder einpendelt.
    Das ist das schöne am Teich alles geht in ruhe und man kann entspannen.

    Schönen Sonntag
    Meiner einer:)
     
    troll20 gefällt das.
  6. dieternf

    dieternf Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2017
    Beiträge:
    8
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    3
    Teichfläche (m²):
    4
    Teichtiefe (cm):
    75
    Teichvol. (l):
    1250
    Moin Sabine, wir haben in unseren 1000 Liter "Mini Teich" 4 Säcke a 25 kg Spielsand eingestreut, es hat ca. 1 Monat gedauert, bis das Wasser klarer wurde :like
    seitdem ist es immer klar!
    Wir haben keinerlei Filter, nur einen 5 Meter Bachlauf natürlich mit Pumpe und 3 Muscheln!
    Das Wasser ist sooo klar und ohne Algen, echt wahnsinn.....
    Gruß Dieter
     
  7. mohnzeit

    mohnzeit Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2017
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    1
    Teichtiefe (cm):
    120
    Teichvol. (l):
    3000
    Vielen lieben Dank für Eure Antworten.
    Ich habe einen Filter und Skimmer laufen. Bachlauf läuft auch.
    Ganze 18 Goldfische sind bei mir bei 15 m3.
    Spielsand habe ich 10 Sack a 25 kg verwendet.
    Ich werde mich auf Geduld testen. :)
    Mache aber vielleicht den Bachlauf aus....
    Liebe Grüße,
    Sabine
     
    mitch gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden