trüber teich trotz uvc filter was tun

jay

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
40
Ort
57076
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
6000L
ich habe an meinem teich gerade erst einen neuen uvc-filter angeschlossen und ist für ca.2-3 wochen klar gewesen und jetzt ist er wieder trüb obwohl die uvc lampe noch an ist. was kan ich da tun damit ich wieder bis auch den grung sehen kann.
 

Silke

Mitglied
Dabei seit
27. Sep. 2004
Beiträge
539
Ort
24937
Teichtiefe (cm)
1,3
Teichvol. (l)
1+30 m3
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun

Hallo,
ich schätze, das ist die normale Algenblüte im Frühjahr. Wenn du genug Unterwasserpflanzen drin hast wird sich das Problem in den nächsten Wochen von selbst lösen.
Hast du vielleicht noch ein paar Angaben mehr zu deinem Teich? Zu viele Fische drin? Bei 4000 l sollte es sich in Grenzen halten mit der Anzahl der Fischis.
 

jay

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
40
Ort
57076
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
6000L
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun

15-20 fische ca.15cm groß.
eine seerose und hechtkraut.
einen belüfter.
uvc-lampe hat 13W
pumpe pump ca.8300L
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun

jay schrieb:
15-20 fische ca.15cm groß.
eine seerose und hechtkraut.
einen belüfter.
uvc-lampe hat 13W
pumpe pump ca.8300L

Hallo Jay

hübscher Teich , soweit man auf dem Avatar erkennen kann...

jetzt kommts !;) :cool: :(

Teichrose ist was fürs Auge und gut zur Beschattung ,
bringt aber für die Nährstoffbilanz gar nichts !
Hechtkraut ist auch kein Starkzehrer aber besser wie nichts ;)

keine Unterwasserpflanzen ?

der Belüfter quirlt die Algensuppe,

der UV Cracker tötet alles

und die 8-tausender Pumpe schickt einen Teil der Bakterienleichen :schreck
und der zermatschten Algen als Algendünger
2 x in der Stunde im Kreis

da werden an keiner Stelle Nährstoffe (FISCHKOT ,Eintrag)
abgebaut . Entweder Du installierst Filtersysteme die Nährstoffe austragen
können und/oder schaffst Bedingungen durch die Nährstoffe in Grünmasse
abgebaut werden .


sonst kacken Deine Fische Dir Deinen kleinen Teich
immerimmerimmer-wieder
trübe !;) :oops:

Voll Pflazen.jpg 
es muss ja nicht SOO voll sein ;) :cool:


trotzdem
schönes Wochenende
mit freundlichem Gruß
karsten.
 
Zuletzt bearbeitet:

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun

Hallo jay...

Auch wenn ich ins selbe Horn blase wie karsten und Silke.

Du solltest nicht so viel Teichwasser umwälzen eine Pumpe mit 8300l/h wälzt deinen Teich 2 mal pro/h um ich denke das ist zu viel.
Unterwasserpflanzen sind der Renner in Sachen Abbau die bei dir gänzlich fehlen.
Das größte Übel mMn. ist aber dein Fischbesatz, denn 20 Fische vor allem auch Koi die ja bekanntlich nicht kleiner werden sind bei einen Volumen von 4000ltr. viel zu viele.
Dein Teich gefällt mir eigentlich ganz gut, wäre schön wenn du etwas größere Bilder einstellen könntest.

Viel Spaß noch, hier im Forum und vor allem.....

Herzlich Willkommen.
 

jay

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
40
Ort
57076
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
6000L
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun














sorry hab eben den falschen link genommen. aber hier sind ja die richtigen.

was für pflanzen sind denn gut.
 

Thorsten

Mitglied
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
3.923
Ort
47506
Teichvol. (l)
ca. 15000
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun

Hi Jay,

habe den anderen Beitrag mal gelöscht ;)
 

jay

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2006
Beiträge
40
Ort
57076
Teichtiefe (cm)
1,30
Teichvol. (l)
6000L
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun

danke
 

StefanS

Mitglied
Dabei seit
14. Aug. 2004
Beiträge
777
Ort
31470
Teichtiefe (cm)
1,10
Teichvol. (l)
ca. 60.000
AW: trüber teich trotz uvc filter was tun

jay schrieb:
was für pflanzen sind denn gut.

Hallo,

dann lädst Du Dir einmal den Pflanzenkatalog bei www.nymphaion.de herunter und studierst die guten Beschreibungen. Selbst arbeiten ist besser als andere arbeiten zu lassen ;) . Dein Teich hat viel zu wenig Pflanzen, ein UV-C wird immer gegen die rasant nachwachsenden Algen zu kämpfen haben (und irgendwann verlieren). Karsten hat eigentlich schon alles geschrieben, wobei ich noch nicht weiss, was für ein Filter denn in der Lage sein soll, Makronährstoffe abzubauen (im Gegenteil, bei der Umwandlung von Nitrit in Nitrat werden Makronährstoffe gebildet...) - ausser einem Pflanzenteich. Aber der besteht ja auch aus nichts anderem als aus einer extremen Ansammlung von Pflanzen.

Beste Grüsse
Stefan
 
Oben