Youtube Facebook Twitter

Trommelfilter - Sieb wechseln

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von Tuppertasse, 12. Okt. 2019 um 14:53 Uhr.

Die Seite wird geladen...
  1. Tuppertasse

    Tuppertasse Mitglied

    Registriert seit:
    27. Okt. 2013
    Beiträge:
    389
    Galerie Fotos:
    13
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    1400
    Teichvol. (l):
    18000
    Hallo an Alle,
    gibt es eine Anleitung wie man das Sieb eines Trommelfilters (auf der Trommel) wechselt ?
    Sprich:
    - wie legt man das neue Netz auf
    - wie ist es zu "spannen"
    - wie die Querriegel wieder draufsetzen und festschrauben ?
    - wie fest muss alles gezogen werden ? Drehmoment ?

    Wäre für ein paar Tips dankbar !
     
  2. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.425
    Galerie Fotos:
    123
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    130000
    Um welchen Trommler geht es denn, gekauft oder Eigenbau? Bei einem gekauften sollte es eine Anleitung geben!
     
  3. Tuppertasse

    Tuppertasse Mitglied

    Registriert seit:
    27. Okt. 2013
    Beiträge:
    389
    Galerie Fotos:
    13
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    1400
    Teichvol. (l):
    18000
    PP50
    Tja du hast recht es SOLLTE eine Anleitung geben aber gibt es nicht zum Thema Siebwechsel


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  4. trampelkraut

    trampelkraut Mod-Team

    Registriert seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    2.425
    Galerie Fotos:
    123
    Teichfläche (m²):
    160
    Teichtiefe (cm):
    130
    Teichvol. (l):
    130000
    Dann würde ich mich mal beim Hersteller melden.
     
  5. koiteich1

    koiteich1 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    681
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    22
    Teichtiefe (cm):
    210
    Teichvol. (l):
    36000
    Der pp50 ist normal nur ausgelegt um die 3 einzelnen Siebelemente 1zu1 auszutauschen.
    Das siebgewebe ist auf den Elementen verklebt.
    Will bei mir auch die 3 Elemente tauschen komme aber leider eben wegen meinem Rücken nicht dazu.
     
  6. Sternie

    Sternie Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2010
    Beiträge:
    125
    Galerie Fotos:
    43
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    25000
    Schau beim auseinanderbauen einfach, wie das alte Netz draufgelegen hat und leg das neue genauso drauf.
    Evtl. gibt es unter der Metallleiste fixierungsmöglichkeiten
    Genauso, wie du sie auch abgeommen hast
    Da wird keiner mit einem Drehmomentschlüssel beigehen. Die Schrauben handfest anziehen sollte reichen. Darauf achten, daß keine nach oben heraussteht.

    Ansonsten schau mal in die Anleitung ab Seite 21, Punkte 9.3 und 9.4 (ich hatte in die herunterladbare Anleitung von https://www.dvs-filtertechniek.com/DUITS/pp50.html geschaut).
    Dort wird beschrieben, wie man die Trommel demontiert und wieder montiert (zum Siebwechsel notwendig) und auch, wie man die Siebelemente ausbaut.

    Grundsätzlich gilt, wie man etwas auseinanderbaut, so kann man es auch wieder zusammenbauen. Also einfach die Augen auf und frisch ans Werk, die meisten Fragen erledigen sich in der Regel schon beim Auseinanderbauen, weil es nur eine Möglichkeit gibt, die Neuteile zu montieren.
     
    trampelkraut und Zacky gefällt das.
  7. Tuppertasse

    Tuppertasse Mitglied

    Registriert seit:
    27. Okt. 2013
    Beiträge:
    389
    Galerie Fotos:
    13
    Teichfläche (m²):
    45
    Teichtiefe (cm):
    1400
    Teichvol. (l):
    18000
    Waaas ? Ich muss die Trommel ausbauen um das Sieb zu wechseln ? Das kann doch ned sein ... puh das wäre der super Gau :-(
     
  8. Sternie

    Sternie Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2010
    Beiträge:
    125
    Galerie Fotos:
    43
    Teichtiefe (cm):
    190
    Teichvol. (l):
    25000
    Laut Anleitung ja.
     
  9. koiteich1

    koiteich1 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    681
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    22
    Teichtiefe (cm):
    210
    Teichvol. (l):
    36000
    Soll laut DVS auch anderst gehen.
    Wäre nur mehr gefummel.
    Den vorderen Ring lösen und teilweise die Schrauben entfernen aber nicht alle.
    Dann könnte man die Siebelemente wechseln.
    Freu dich was die Teile kosten..
    Wie lange haben deine gehalten ?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden