und sie kommen doch

gabi

Mitglied
Dabei seit
13. Okt. 2004
Beiträge
403
Ort
Deutschland 51143
Teichvol. (l)
3000
Hi,

bereits am Tag unserer Rückkehr aus dem 11-tägigen Oster-Urlaub hatte ich den Verdacht das sich im Teich ohne zu fragen neue Untermieter eingeschlichen hatten. Wenn ich eine Runde am Teich drehte bemerkte ich ein Hüpf und Platsch und bevor ich was erkennen konnte war’s schon vorbei. Das Einzige was ich dazu bisher mit Sicherheit sagen konnte: das ist kein Frosch oder er (der Frosch) ist wesentlich leichter als der Wasserfrosch den ich schon mal am Teich hatte.

Heute Morgen war ich ganz versunken in die Betrachtung eines Schneckentandems als ich in der Teichmitte eine Bewegung wahrnahm, gefolgt von einem Platsch. Nach dem was ich noch erkennen konnte war das ein Molch beim Luftholen. Das alles ging so schnell das ich praktisch nur anhand des Schwanzes und dessen Bewegung andere Tiere (z.B. Frosch, Insektenlarven) ausschließen konnte. Ich erinnere mich auch noch an eine hellere Unterseite des Tieres. Größe etwa :unsure .

Das wäre ja toll, Molche in meinem Teich. Obwohl ich einen Hund hab der durch den Garten patrouilliert. Vielleicht erwisch ich ja mal einen mit der Kamera.
 
Oben