und wieder pflanzvorschläge gesucht....

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
hallo ihrs!

ich muss euch nochmal nerven, ich habe mich mal an den "hinteren" teil des gartens gemacht und hier ist der reinste dschungel :dream

also: die zwei krumm geschnittenen büsche (pfeil) möchte ich im herbst rausreißen, die werden zu wuchtig und ich hab keine lust alle 2 wochen die heckenschere auszupacken....:box

stichwort heckenschere: das, was dann mal da hin soll, sollte zwar schön hoch werden (ca 6-8 m), am besten immergrün, aber eben nicht so ausladend, dass man die dahinter stehende hecke noch einigermaßen gut schneiden kann und am weg dran vorbei kommt.

das war das. desweiteren sitzen da hinten ein krüppliger rhododendron, so ne stechpalme und farne. die farne würd ich gern lassen, die gefallen mir sehr gut. in das leere erdloch was man erkennen kann, hab ich auch keinen plan, was ich setzen könnte.... :(

zur lichtsituation: morgens is da wegen dem haus schatten und spätnachmittags wegen der hecke und den kletterteilen, die den rest vom zaun bewuchern. also eigentlich nur ein kurzes zeitfenster, wo wirklich die sonne hinscheint. nennt man das dann halbschatten?

wie ihr seht, ich brauch eure hilfe :beeten also her mit den vorschlägen :jaja
 

Anhänge

  • garten hinten pfeile.JPG
    garten hinten pfeile.JPG
    139,2 KB · Aufrufe: 57

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: und wieder pflanzvorschläge gesucht....

Hi katja,

ich würd was säuliges nehmen. Säuleneibe, Raketenwacholder oder sowas in der Art. Schmalwüchsig halt.
 

Kolja

Mitglied
Dabei seit
29. Apr. 2007
Beiträge
1.056
Ort
58511 Lüdenscheid, Deutschland
Rufname
Andrea
Teichfläche ()
20
Teichtiefe (cm)
90
Teichvol. (l)
6000
AW: und wieder pflanzvorschläge gesucht....

Hallo Katja,

warum soll es denn so etwas Hohes sein? Wenn sich die Farne wohlfühlen, warum siedelst Du nicht weitere Pflanzen dieser Art an? Verschiedene Farnarten, Moose, Gräser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Digicat

Mod-Team
Dabei seit
27. Okt. 2004
Beiträge
10.145
Ort
Niederösterreich; Grünbach am Schneeberg/2733
Rufname
Helmut
Teichfläche ()
75
Teichtiefe (cm)
250
Teichvol. (l)
35000
AW: und wieder pflanzvorschläge gesucht....

Servus Katja

Muß mich Eugen anschließen :oki würde auch alles so lassen, aber du wirst schon deine Beweggründe dafür haben.

Könnte mir dort "Smaragdthujen" (Thuja occidentalis "Smaragd") vorstellen, die sollte man aber nie schneiden. Habe selbst eine kurze Hecke (8 Stück) für ca. 3,5 Laufmeter gehabt. Die Thujen hatten bereits eine Höhe von ca. 6m (in ca. 10 Jahren, als 2metrige gekauft) und eine geringe Tiefe (bis Zaun) von nur 75 cm (in 50cm Höhe gemessen = breiteste Ausdehnung). Natürlich würden sich alle "Säulenartigen" (wie Raketenwacholder, Säuleneibe, und was es so noch gibt) auch gehen.

Fürs "Erdloch": wie wärs mit einem weiteren Rhododendron oder einer Azalee.
Aber aufs richtige Substrat achten, die wollen Moorbeeterde, also recht "sauer". Nebenbei kannst dem "alten" Rhodo auch eine neue Erde spendieren.
 

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: und wieder pflanzvorschläge gesucht....

hallo ihr lieben und danke für eure vorschläge :bussi1

etwas hohes hätte ich an stelle der büsche deshalb gern, weil da oben drüber das esszimmerfenster ist und es wäre doch schön, da was grünes vom garten zu sehen.
gefallen würde mir die echte, italienische zypresse, aber die ist wohl etwas empfindlich. mittlerweile tendiere ich zu einer säulenkirsche, max. 7 m hoch aber gaaanz schmalwachsend und noch dazu toll blühend :oki mal schauen....

rhododendron hats schon ein paar rund ums haus, ist jetzt nicht unbedingt meine lieblingspflanze, deshalb hätte ich im jetzigen "loch" gern noch was anderes...noch andere farne wäre bestimmt schön, aber im winter is dann alles naggisch, vielleicht dann doch besser was immergrünes..nur was? das meiste ist ja dieses friedhofsgewächs, diese ganzen koniferenarten.
oder ich setze noch eine glanzmispel :ka

immer diese entscheidungen :dream ;)


habt ihr noch ne bessere idee nach meinen ausführungen?
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: und wieder pflanzvorschläge gesucht....

Hi Katja,

Säulenkirsche find ich gut. Und wenn sie im Winter keine Blätter mehr hat, hängst Du halt Meisenknödel rein.
 

katja

Mitglied
Dabei seit
25. Apr. 2006
Beiträge
1.678
Ort
76***
Teichtiefe (cm)
0,65
Teichvol. (l)
1020
AW: und wieder pflanzvorschläge gesucht....

hallo

@else: genau das hatte ich vor,........wenn ich hochkomm :oops ;)

@chromis: die sind richtig schön :p werd ich mir auf jeden fall merken!

:danke
 

Dodi

Mitglied
Dabei seit
5. Mai 2005
Beiträge
3.790
Ort
22***
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
31.000
AW: und wieder pflanzvorschläge gesucht....

Hi Katja!

gefallen würde mir die echte, italienische zypresse, aber die ist wohl etwas empfindlich.

Das wollte ich gerade vorschlagen! :lala

Also bei uns wächst die Zypresse schon seit einigen Jahren völlig problemlos und trägt schon Zapfen. Ich weiß ja nicht, wie hart Eure Winter sind. :kopfkraz

Schau mal: Zypresse.jpg 

Zum Größenvergleich: die jap. Steinlaterne ist ca. 165 cm hoch. Es dauert aber schon, bis die ital. Zypresse diese Höhe erreicht hat...

Für das "Loch" fällt mir immo nichts ein. Halt: doch! Wie wäre es denn mit einer Araucarie?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben