Youtube Facebook Twitter

Unkraut oder Wasserplanze ?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 18. Aug. 2003.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    ich habe in meinem Teich zwei Wasserknöterich die aber beide nur sehr spärlich wachsen ( zuviel Sonne vielleicht ). Nun habe ich entdeckt. das außerhalb rund um den Teich eine Pflanze ( oder auch Unkraut ) wächst, das aussieht wie der Wasserknöterich. Ich habe die Triebe rausgemacht und jetzt mal alle im Wasser verteilt, ob das Grünzeug das überlebt, weiß ich noch nicht.

    Nun aber meine Frage:
    Wie riskant ist es, wenn man wild wachsende Gewächse als Wasserpflanze umfunktioniert ? Kann es sein, daß das ein oder andere Gewächs giftig ist und ich damit meinem Teich schade?

    Gruß Jackie
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Jackie,

    prinzipiell glaube ich, daß es immer ein Risiko, sich unbekannte Pflanzen in den Teich zu setzen. Ich würde es auch nie machen.

    Wenn Du Dich ein wenig in Deinem Umfeld umhörst, wirst Du ziemlich schnell Leute finden, die Dir Ableger von Pflanzen geben, die sie bereits im Teich haben. Die meisten Pflanzen wachsen ohnehin schneller, als man es möchte.

    Von daher würde ich an Deiner Stelle das fremde Zeug wieder heraus nehmen.

    Gruß
    Harald
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Jackie,

    um eine eventuelle Giftigkeit würde ich mir weniger Gedanken machen, eher über unkontrolliertes Wachstum und Einbringen von verrottender Biomasse.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo,

    ich vermute Du hast Vogelknöterich um Deinen Teich herum wachsen. Das ist ein weit verbreitetes Gartenunkraut und die Blätter sehen dem Wasserknöterich sehr ähnlich. Im Prinzip stimme ich meinen Vorrednern zu: keine unbekannten Pflanzen in den Teich einsetzen, weil sie eventuell wuchern. Aber in diesem Fall haben wir eine Pflanze vor uns die normal feuchten Boden braucht, sie hat im Teich also gar keine Chance. Die Sache sähe anders aus wenn Du in irgendeinem Teich eine Dir unbekannte Pflanze gefunden und mitgebracht hättest. Aber 'normale' Gartenpflanzen können im Teich keinen Schaden anrichten weil sie gleich wieder eingehen.

    Werner
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Danke für Eure Antworten, ich werde die Triebe dann wieder entfernen, es sah zwar bisher so aus, als hätte Ihnen das Bad nichts ausgemacht.

    Da mein Teich noch recht neu ist, kann ich es allerdings kaum erwarten, bis die Pflanzen sich vermehren und alles etwas dichter wird, aber ich werde mich dann doch lieber in Geduld üben.

    Grüße Jackie
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden