Youtube Facebook Twitter

Unterschiede zwischen Seerosen und Lotosblumen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Nymphaion, 14. März 2014.

Die Seite wird geladen...
  1. Nymphaion

    Nymphaion Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.456
    Galerie Fotos:
    17
    Teichtiefe (cm):
    3
    Teichvol. (l):
    25.000.000
    Da ich gerade gefragt wurde wie man Seerosen von Lotos unterscheiden kann, habe ich die wichtigsten Unterschiede hier einmal zusammengefasst:

    Unterschiede zwischen Seerosen und Lotosblumen_455302_Nymphaea Bella Vista 02.jpg_jpg

    Bei Seerosen ist das Zentrum der Blüte mehr oder weniger leer. Dort befindet sich ein Kranz gelber oder oranger Staubblätter und in deren Mitte ein kleiner 'Teich', der anfangs mit Flüssigkeit gefüllt ist (sie trocknet weg, wenn die Blüte älter wird)

    Unterschiede zwischen Seerosen und Lotosblumen_455302_Baby_Doll.jpg_jpg

    Bei Lotosblumen ist das Zentrum der Blüte immer voll. Es gibt auch hier einen Kranz Staubfäden, aber in deren Mitte steht ein Gebilde, das wie ein altmodischer Duschkopf aussieht (darin reifen später die Samen heran).

    Unterschiede zwischen Seerosen und Lotosblumen_455302_albatros03.jpg_jpg

    Die Blätter von Seerosen liegen immer auf der Wasseroberfläche. Sie haben einen wachsartigen Überzug auf der Oberfläche.

    Unterschiede zwischen Seerosen und Lotosblumen_455302_Nelumbo nucifera 04.jpg_jpg

    Bei den Lotosblumen schwimmen nur die allerersten Blätter der Saison auf der Wasseroberfläche. Alle späteren Blätter stehen an hohen Stielen über der Wasseroberfläche. Die Blätter fühlen sich samtig an und glänzen nicht.

    Unterschiede zwischen Seerosen und Lotosblumen_455302_colorado_pd.jpg_jpg

    Die Blüten der winterharten Seerosen schwimmen in der Regel auf dem Wasser. Bei einigen Sorten werden die Blüten an kurzen Stielen über dem Wasser gehalten. Bei tropischen Stielen stehen die Blüten immer an kurzen Stielen über der Wasseroberfläche.

    Unterschiede zwischen Seerosen und Lotosblumen_455302_Lotos 24-06-07-01.jpg_jpg

    Die Blüten der Lotosblumen stehen immer an hohen Stielen über dem Wasser. Meistens stehen sie höher als die Laubbläter.
     
    Turbo, Thoma, ina1912 und 4 anderen gefällt das.
  2. Epalzeorhynchos

    Epalzeorhynchos Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    711
    Galerie Fotos:
    32
    Beruf:
    Gärtner
    Teichfläche (m²):
    6
    Teichtiefe (cm):
    100
    Teichvol. (l):
    6000
    mmhhh tropische Stiele....... :zufrieden
     
  3. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.822
    Galerie Fotos:
    30
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Hallo Nymphaion,
    Danke ! Wieder was dazugelernt . :)
     
  4. Knoblauchkröte

    Knoblauchkröte Experte Mod-Team

    Registriert seit:
    23. Okt. 2004
    Beiträge:
    6.715
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    angehender Frührentner
    Teichfläche (m²):
    130
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    100000
    Hi,

    Werner hat noch vergessen zu erwähnen das Laub von Nymphaea einen v-förmigen Einschnitt vom Blattrand bis zum Blattstiel besitzt, das Laub von Nelumbo ist ungekerbt

    MfG Frank
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden