UTO entdeckt.

ra_ll_ik

Mitglied
Dabei seit
20. Feb. 2007
Beiträge
408
Ort
268**
Teichtiefe (cm)
200
Teichvol. (l)
23765l
Moin
gestern habe ich ein "unbekanntes Teich Objekt" gesichtet. Es ist ein Fisch, aber was für einer könnte es sein?
Leider weigert er sich behaaaaaaarlich vor die Linse zu schwimmen.
Aber ich versuchs mal ohne Bild.
Steckbrief: ca. 2-3cm lang,scheu, schnell, schlank, rot, schwarz und ein wenig weiß.

Also mögliche Eltern kommen in Betracht:
Kleine Koi, 1 und 2 Jahre alt, Kleine Goldfische von 10cm länge, 2 kleine Goldorfen, 11cm lang und Moderlischen in unbekannter Anzahl.

Eigentlich sollte bei dem Besatz nichts dabei sein (außer die frühreifen Moderlischen) was schon an *** denkt, aber irgendwer konnte wohl nicht an sich halten.
Habt ihr eine Idee wer das wohl gewesen sein könnte?
Ich tippe auf die Goldorfen.....
 

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.360
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: UTO entdeckt.

Hallo Ralf,

Goldfische sind mit 10cm auf jeden Fall nicht mehr "klein". ;)
Sollten da auch andere Farben in der Population vorhanden sein, könnte es sich um gescheckten Goldinachwuchs handeln.

Gratulation dazu verkneif ich mir.... die werden zu schnell zur Plage. :D
 

Jo-Hamburg

Mitglied
Dabei seit
23. Juni 2007
Beiträge
318
Ort
22177
Teichtiefe (cm)
1,8
Teichvol. (l)
35000
AW: UTO entdeckt.

Hi Ralf,

ich habs, es ist ein Goldkoiorflieschen. :jaja

Viel Spass damit, so ähnlich gehts bei allen los... ob die Pflegeeltern wollen oder nicht.... und je mehr und größer die werden umso mehr Probleme gibts... (wie im richtigem Leben). :kopfkraz
 
Oben