UV-Strahlen

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hier wird immer dovon gesprochen, dass die Teichfolie vor UV-Strahlen geschützt werden muß.
Ist sicher auch richtig ( macht die Folie spröde ).

Interessant wäre nur, ab welcher Wassertiefe überhaupt noch schädliche UV-Strahlen wirksam sind, bzw. ankommen die auch der Folie schaden ???
Vielleicht nur eine theoretische Betrachtung , aber trotzdem wichtig.
Der Randbereich muß sicher abgedeckt werden, aber trifft das auch noch in 40 oder 60 cm tiefe zu.... :unsure

Hat da jemand konkrete Angaben ..??? ;)
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Bubbi,

nach ein bischen googlen ist es wohl so dass 10-30% der UV-Strahlung an der Wasseroberfläche reflektiert werden. Der Rest gelangt ins Wasser und wird dort von Schwebeteilchen reflegtiet oder absorbiert. Es hängt dann also davon ab wie klar das Wasser ist vieviel Strahlung in welcher Tiefe ankommt.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hab zwischenzeitlich auch ein bischen ge-googeld.

z.B.



Das heißt doch, wir brauchen uns um UV-Strahlen eigentlich nicht zu kümmern, denn unsere Teiche sind selten glasklar bzw. haben meisten feinste Schwebteilchen, die alles filtern...

Vliese oder eine Kiesabdeckung auf dem Teichgrund nur um die Folie vor UV-Strahlen zu schützen sind sicher nicht erforderlich... :D
Da gibts ganz andere Schwachpunkte...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo ,

ab einer Wassertiefe von etwa 30 cm ist soviel Strahlung absorbiert worden, daß keine "Gefahr" mehr für die Folie besteht.

Sand auf dem Teichgrund soll ja auch den Pflanzen halt und Kleinstlebewesen und Bakterien Arbeiots- und Lebensraum geben.

Ein zusätzliches Vlies darunter schützt die Folie, wenn man mal in den Teich einsteigen muß bzw. wenn mal ein Gegenstand hineinfällt (ob nund absichtlich ein Fahrad oder unabsichtlich eine Harke).

Vlies und Sand im Flachbereich schützt die Folie auch vor großen Eisdruck, insbesondere wenn es taut und die Eisscholle hin und her wandern kann.

So ist es mit vielen Dingen am Teich, oft erfüllen sie mehre Aufgaben gleichzeitig

Grüße RSL
 

Users who are viewing this thread

Oben Unten