Youtube Facebook Twitter

UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

Dieses Thema im Forum "Technik im und am Teich" wurde erstellt von johsi, 27. Juni 2012.

Die Seite wird geladen...
  1. johsi

    johsi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2009
    Beiträge:
    66
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    52000
    Wir sind am Überlegen, ob wir bei unserem Schwimmteich eine UVC Lampe z.B. UVC TMC 55 Watt nachrüsten. (bei ca. 50m3 Wasservolumen)

    Unsere Pumpe (Oase Auquamax Eco 6000 12Volt) läuft im 12V Betrieb. Die UVC Lampe hat aber 230V.

    Wie habt ihr das Problem 230V am Schwimmteich gelöst?
    Bei einer Fehlfunktion wäre es ja möglich, dass kurzzeitig 230V Spannung im Wasser anliegen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    VG Johannes
     
  2. Pater

    Pater Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    57
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2
    Teichvol. (l):
    60000
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    Da ist ein Umwandler zwischen Stecker und Lampe.
    Könnt ja eine extra Sicherung einbauen vieleicht ist ja ein Elektiker im Forum.
    Aber ich meine eine 6000 er Pumpe ist bei eurer Teichgröße zuwenig Umwelzung.
    Was habt ihr für einen Filter ?
     
  3. Nori

    Nori Mitglied

    Registriert seit:
    2. Nov. 2010
    Beiträge:
    3.065
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    16500
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    Das Gerät ist außerhalb des Wassers, das Vorschaltgerät ist separat vom Klärer und ist außerhalb des Wassers - was soll da passieren?

    Gruß Nori
     
  4. Piroska

    Piroska Mitglied

    Registriert seit:
    24. Aug. 2008
    Beiträge:
    39
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,60
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    Ich habe meine UVC per Zeitschaltuhr so geschaltet, dass sie nur nachts von 23.00 Uhr bis 03.00 Uhr läuft. Da schwimmt eh niemand. Und für die Wasserqualität reicht es vollkommen aus. Ich habe ca. 90 qbm und eine 105 Watt amalgam UVC. Und meine FI-Schalter werden regelmäßig getestet.

    Grüsse aus Ungarn
    Annette
     
  5. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.769
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    Hallo johsi,

    benutzt du deine UVC das ganze Jahr? Bei den meisten liest man das sie dies nur im Frühjahr brauchen, bis die Pflanzen den Algen die Nährstoffe klauen können.
    Was für ein Algenproblem hast du den?
    Würde nicht evtl. auch ein Siebfilter vor deinem Pflanzenfilter ausreichen, so das grobschmutz garnicht mehr im System verbleibt und den Algen als Nährstoff dient?

    LG René
     
  6. johsi

    johsi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2009
    Beiträge:
    66
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    52000
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    Vielen Dank für die schnellen Antworten

    @Pater
    wir haben den Standardfilter von Naturagart. Der Höhenunterschied von Oberkante Wasserspiegel bis Filtereingang ist ca. 1m. Das Wasser durchströmt den Filter dann drucklos

    @Nori
    die Leuchtstoffröhre sitzt doch in einem Quarzglas. Wenn das Quarzglas kaputt ist könnte Wasser bis an den Schaltpunkt der Röhre gelangen wo die Spannung anliegt – oder nicht?

    @Annette
    das ist eine gute Idee aber da ich nur eine 6000er Pumpe hab, und das Wasser ziemlich „langsam“ umgewälzt wird, komme ich mit 4 Stunden wahrscheinlich nicht hin.

    @Rene
    ich hab noch keine UVC – es sind nur noch die Schwebalgen welche die Durchsicht bis auf ca. 40-60cm Sichttiefe momentan begrenzen. Ansonsten haben wir keine Algen mehr außer im Frühjahr schwimmen Sediment/Algen (nur im Schwimmbereich) wie Wattebäusche nach oben und werden abgekeschert. Wir haben einen Standardfilter von NG

    VG Johannes
     
  7. johsi

    johsi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2009
    Beiträge:
    66
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    52000
  8. Nori

    Nori Mitglied

    Registriert seit:
    2. Nov. 2010
    Beiträge:
    3.065
    Galerie Fotos:
    13
    Teichtiefe (cm):
    160
    Teichvol. (l):
    16500
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    Nein, dann bist du mit dem Wasser erst an der Röhre, die widerum mittels O-Ring zum Anschlußstecker abgedichtet ist.
    Außerdem bezweifel ich, daß deswegen im Teich groß was zu spüren wäre - das ist schon ein Unterschied zum Fön in der Badewanne.

    Gruß Nori
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2012
  9. johsi

    johsi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Aug. 2009
    Beiträge:
    66
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,40
    Teichvol. (l):
    52000
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    und wenn der Ring porös ist oder nicht mehr dicht? Dann liegt die Spannung von 230V an bis der FI rausfliegt oder?

    Gruß Johannes
     
  10. Haegar

    Haegar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Feb. 2009
    Beiträge:
    48
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,2
    Teichvol. (l):
    15000
    AW: UVC Lampe mit 230V am Schwimmteich?

    Wenn ich mich recht erinnere, ist es ein "altes" Thema: 230V am/im Teich.
    Bei diesen Bedenken würde ich:
    • einen 2poligen Sicherungsautomaten oder Hauptschalter vor die 230V Geräte installieren(lassen) und diesen bei jedem Benutzen des Schwimmteiches ausschalten, alternativ Stecker ziehen
    • oder den FI(0,030A) gegen einen mit 0,010A Abschaltstrom austauschen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden