Youtube Facebook Twitter

Vögel am Haus und im Garten 2018

Dieses Thema im Forum "Haus und Garten" wurde erstellt von Anja W., 27. Jan. 2018.

Die Seite wird geladen...
  1. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    205
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Laborratte
    Hallo zusammen,

    ich habe heute die ersten beiden Stare gesehen.

    Vögel am Haus und im Garten 2018_570729_star.JPG_JPG

    Sie waren aber wohl nicht sehr willkommen. Die Drossel hatte ganz schön was zu meckern.

    Vögel am Haus und im Garten 2018_570729_stare drossel.JPG_JPG

    Außerdem waren noch die alle da:

    Vögel am Haus und im Garten 2018_570729_eichelhäher.JPG_JPG
    Vögel am Haus und im Garten 2018_570729_kleiber.JPG_JPG
    Vögel am Haus und im Garten 2018_570729_specht.JPG_JPG

    Vögel am Haus und im Garten 2018_570729_viele.JPG_JPG

    Viele Grüße
    Anja
     
    Wetterleuchten, Benny337, Ida17 und 2 anderen gefällt das.
  2. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.774
    Galerie Fotos:
    25
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Unsere Knödel sehen dieses Jahr etwas merkwürdig aus:wunder
    Vögel am Haus und im Garten 2018_570730_20180104_124936.jpg_jpg
     
  3. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    205
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Laborratte
    Na, die hingen wohl ein bisschen länger :lol
     
  4. hessi

    hessi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2016
    Beiträge:
    71
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechaniker
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    135
    Teichvol. (l):
    15000l
    Ich hab in diesem Jahr auch zum ersten Mal Stare bei uns gesehen die anscheinend gar nicht in den Süden geflogen sind.
     
    Ida17 gefällt das.
  5. koilady

    koilady Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2016
    Beiträge:
    38
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Anja !
    Das ist aber eine wunderschöne Kirschlorbeerhecke die du da hast! Wieviele Jahre hast du die schon ? Habe auch welche gesetzt voriges Jahr und hoffe das sie bald hoch wird als Sichtschutz. Meine sind erst ca. 40cm hoch.
    Danke auch für die schönen Bilder vom Vogelhäuschen, ist immer interessant anzuschauen.
    Lieben Gruß Sissy
     
  6. Anja W.

    Anja W. Mitglied

    Registriert seit:
    26. Sep. 2016
    Beiträge:
    205
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Laborratte
    Hallo Sissy,

    ich weiß nicht, wie alt die Hecke ist. Sie war schon da, als wir eingezogen sind. Mir ist sie viel zu hoch und zu dunkel. Allerdings zwitschert sie schön, da sie vom Spatzenschwarm bewohnt wird. :)
    Wenn ich bedenke, wie viel wir jedes Jahr abschneiden, bin ich mir sicher, dass Deine Hecke auch bald stattliche Ausmaße annimmt.

    Herzliche Grüße
    Anja
     
  7. koilady

    koilady Mitglied

    Registriert seit:
    6. Apr. 2016
    Beiträge:
    38
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Anja !

    Danke für die rasche Antwort ! Ja hoffentlich wächst sie schnell. Es gibt ja so viele verschiedene Sorten von dem Kirschlorbeer.
     
  8. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.240
    Galerie Fotos:
    165
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    Servus Vogelfreunde

    Vögel am Haus und im Garten 2018_570782_M1280242_DxO_2018-01-28_Goldammer_1zu1.jpg_jpg

    Die Goldammer kommt regelmäßig bei uns vorbei ...

    Aber leider sind im Moment nicht viele Piepmatze an der Fütterung. Die Artenvielfalt der vergangenen Jahre läßt sich in dieser Saison 2017/18 nicht blicken. Keine Stare, Bergfinken, Schwanzmeisen, Erlenzeisige und Buntspechte. Buntspechte konnte ich noch vor Silvester sehen.

    Liebe Grüße
    Helmut
     
  9. jolantha

    jolantha Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2010
    Beiträge:
    3.768
    Galerie Fotos:
    11
    Beruf:
    Hobbyist
    Teichfläche (m²):
    96
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    70000
    Helmut,
    mach Dir keinen Kopp :), die sind alle bei mir !! Manchmal denke ich, ich bin der einzige Mensch der füttert .
    Die Spatzen und Meisen überwiegen, aber auch Buntspecht, dicke Tauben, Rotkehlchen, Amseln -- und so weiter, lassen sich blicken .
    So cirka 3 kg Futter täglich gehen drauf.
    Selbst ein Fasan kam durch den Wald in meinen Garten.
    Leider hab ich meinen Fotoapparat gschrottet .:(
     
    Kathrinvdm, Digicat und troll20 gefällt das.
  10. hessi

    hessi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2016
    Beiträge:
    71
    Galerie Fotos:
    0
    Beruf:
    Kfz Mechaniker
    Teichfläche (m²):
    24
    Teichtiefe (cm):
    135
    Teichvol. (l):
    15000l
    Den Buntspecht hab ich auch zuletzt im Dezember bei uns im Garten gesehen,vielleicht hat er sich jetzt in den Wald zurück gezogen.
    Aber ein Grünspecht ist jetzt da und hackt im Boden rum.
    Im Sommer kümmert er sich immer um unsere Ameisenplage.
     
    Digicat, Wetterleuchten und troll20 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden