Youtube Facebook Twitter

Verfärbung Sumpfvergissmeinnicht

Dieses Thema im Forum "Pflanzen im und am Teich" wurde erstellt von Majestic222, 12. Mai 2019.

Die Seite wird geladen...
  1. Majestic222

    Majestic222 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2018
    Beiträge:
    53
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    1000l
    Hallo Zusammen!

    Seit knapp 2 Wochen haben sich stellenweise bei meinem neuen Sumpfvergissmeinnicht die Blätter von einem saftigen Grün zu einem braun/gelb - Ton verfärbt. Weiß jemand von euch ob dies normal ist oder ob hier eine Mangelerscheinung von Nährstoffen oder Spurenelemente vorliegt?
    Danke für eure Antworten!

    VG Volker

    Verfärbung Sumpfvergissmeinnicht_590201_IMG_20190512_112318.jpg_jpg
     
  2. Tyrano86

    Tyrano86 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Apr. 2017
    Beiträge:
    78
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    22
    Hallo,

    sieht nach Sonnenbrand aus.
     
  3. troll20

    troll20 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2009
    Beiträge:
    4.769
    Galerie Fotos:
    26
    Teichfläche (m²):
    50
    Teichtiefe (cm):
    140
    Teichvol. (l):
    28000
    Oder aber Gefrierbrand, wurde ja.bei einigen vor gut 14 Tagen mächtig kalt auf einmal.
     
  4. Majestic222

    Majestic222 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2018
    Beiträge:
    53
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    3
    Teichtiefe (cm):
    60
    Teichvol. (l):
    1000l
    Danke euch beiden. Wenn das so ist würde ich eher auf Sonnenbrand tippen da es hier bei uns im Westen nicht mehr so kalt geworden ist :)
    Dann hoffe ich mal das die sich recht flott wieder erholt bevor der Sommer vor der Tür steht.
     
    troll20 gefällt das.
  5. Tyrano86

    Tyrano86 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Apr. 2017
    Beiträge:
    78
    Galerie Fotos:
    0
    Teichfläche (m²):
    22
    Eines Tages gibt es sicher auch Lichtschutzfaktor X für Pflanzen :D :D:rofl
    Die Pflanzen werden sich wieder erholen, ist kein Problem.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden