Youtube Facebook Twitter

Vertragen sich Käfer und Fische?

Dieses Thema im Forum "Tiere im und am Teich" wurde erstellt von Teichforum.info, 10. Sep. 2003.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo an alle!

    Ich habe einen kleinen Teich und bin am überlegen mir 1-2 Bitterlinge gegen die Mückanarven in den Teich zu setzten.

    Nun weiß ich zum einen nicht, ob 2 Fische o. K. sind oder bei der Größe des Teiches vielleicht doch schon zuviel?

    Desweiteren weiß ich auch nicht, wie sich das mit den schon vorhandenen, nicht eingeladenen, Gelbrandkäfern und Konsorten verhält.

    Soweit ich weiß sind diese Käfer Räuber und schnappen sich auch schonmal einen kleinen Fisch zum Mittag. Könnte es damit Probleme geben oder eher nicht.

    Danke im voraus.
    Torben
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    hallo torben,

    ob es zuviel fische sind kann ich dir leider nicht sagen - da du keinerlei aussage zu denem teich gemacht hast (kleiner teich kann alles sein)

    doch denke ich so einen kleinen teich der nicht zwei bitterlinge verträgt gibt es nich - die problematik mit den käfern könnte schon entstehen - aber da heißt es ganz einfach schauen was die natur macht - es wäre ja zumindest preislich kein großes risiko.

    sag bitte einwenig mehr über deinen teich und die technik - dann kann man vierleicht auch vernünftige vorschläge machen?

    gruß jürgen
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo ich bin wieder da!!!!!!!

    @ Torben

    ich denke 2 Fische sind nicht zu viel und wenn sie eine gewisse Größe haben gibt es auch weniger Probleme mit anderen Tierchen, denn uneigeladene Gäste wirst du immer am Teich haben.

    @ Jürgen
    Informationen zum Teich findet man seit geraumer Zeit unter dem Button Profil.

    Gruß Tobias
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Vielen Dank an alle!

    Natürlich läßt man bei einem Teich der Natur freien Lauf. Ich werde mir mal Bitterlinge bzw. Golforfen anschauen und dann entscheiden. Ich habe allerdings auch keine Ahnung, was die Fische so kosten mögen, daraus resultierte meine Frage.

    Danke noch mal, ich werde meine Galerie erweitern, soweit die Bewohner eingezogen sind.

    Torben
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo Torben,

    beim Preis kommt es natürlich auf die Größe an.

    Ich hatte mir Anfang des Sommers kleine Bitterlinge gekauft (ca. 4-5 cm). Für einen habe ich einen oder zwei Euro bezahlt. Also nichts, was einem ein wirkliches Loch in den Geldbeutel reisst.

    Gruß
    Harald
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    @ Harald:

    Ja da hats Du wohl recht. Richtige Löcher würde es nur dann reißen, wenn die Gelbrandkäfer sich vielleicht jeden Tag einen einverleiben würden.

    Aber das wurde ja hier bereits geklärt. Ansonsten ligen die preise wohl zwischen 0,90 und 2,00 Euro je nach Art und Größe.

    Torben
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden