Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

Selina93

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
13
Ort
91***
Teichtiefe (cm)
0,52
Teichvol. (l)
500l
Hallo,
also ich hätte ein paar wichtige Fragen/Sachen:

Ich hab eine UVC-Filteranlage, die ja eigentlich gegen Algen helfen soll^^ was bei mir aber irgentwie nicht so ist, mein ganzer teich ist voller grüner Algen!!:traurig WEas kann ich da jetzt machen? Ich fische schon den größten Teil mit der Hand herraus, und jetzt kommt gleich mei nächstes Problem: beim "algenfischen" hab ich so eckelhafte würmer oder blutegel an meiner pumpe entdeckt ich weis nicht was das für tiere sind vielleicht kann mir ja jemand sagen was das ist: sie sind ca. 3cm lang, 1cm dick, hellgrau mit schwarzen Punkten...
falls jemand weis was das für fiecher sind: ich habe fischeier (moderlieschen) , fressen sie die auf?????:shock

Noch ne Frage ist: Meine Pumpe ist sehr laut, stört das meine Moderlieschen? wenn ja, soll ich sie dann gelegentlich abschalten?
Ich frage deswegen, weil in dem Teich aus dem die Fische stammen keine Pumpe war und sie das also auch nicht gewohnt sind.

:beeten schreibt mir bitte ne Antwort!

Danke
LG Selina
 

tattoo_hh

Mitglied
Dabei seit
7. Juni 2007
Beiträge
218
Ort
22547
Teichtiefe (cm)
1,70
Teichvol. (l)
10000
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

hallo und willkommen selina,
die uvc hilft gegen schwebealgen und NICHT gegen fadenalgen. schwebealgen sind "grünes wasser". die fadenalgen immer abfischen. sind guter dünger.
auf jedenfall aufhören zu füttern. der filter MUSS immer durchlaufen (sonst funktioniert er nicht... oder reden wir von einem wasserspiel? am besten fotos. kann man dir am besten helfen...
 

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

Hallo Selina,

:Willkommen2 bei uns.

Wenn Du unsere Suchfunktion für UVC benutzt, wirst Du bestimmt einiges darüber finden - die hilft nämlich nicht immer und überall.

So eine Ferndiagnose für Würmer ist schwierig. Aber sie sind bestimmt nicht giftig. Nur für Moderlieschen definitiv zu groß. Die werden Dir da nicht helfen. Aber gib mal das Suchwort "Larve" ein. In der letzten Zeit war das einiges. Vieleicht sind auch Deine Tierchen schon dabei.

Zu guter Letzt möchte ich Dir unser Basiswissen ans Herz liegen. Der eine oder andere Beitrag wird Dir sicherlich einiges klarer machen....

Und wenn Du dann noch Fragen hast - kein Problem. Aber wir möchten Bilder von Deinem Teich sehen!
 

Selina93

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
13
Ort
91***
Teichtiefe (cm)
0,52
Teichvol. (l)
500l
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

OKay, danke für die schnellen Antworten...
ich weis jetzt, was das für ein Tier war: ein pferdeegel oder so... ich hab ihn rausgeholt! iihgitt!
und ich hab die algen so gut wies ging rausgefischt, jetzt schaut alles wieder top aus.. und ich hab die algen als dünger verwendet, was meiner mutter, wenn sie es sieht bestimmt nicht gefallen wird.
Antwort auf frage: NEIN ich habe keinen Springbrunnen.

sieht man die Bilder von meinem teich?? wenn ja, das bild ist schon etwas älter.
 

Plätscher

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2006
Beiträge
748
Ort
Deutschland, 48268
Teichfläche ()
30
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
16000
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

ich hab die Algen als dünger verwendet, was meiner mutter, wenn sie es sieht bestimmt nicht gefallen wird.

Arbeite sie etwas unter, dann sieht sie es nicht. Ist aber wirklich klasse Dünger der schnell den Pflanzen zur Verfügung steht. z.B ideal für Nachtschattengewächse wie Tomaten.

Gruß
Jürgen
 

Naturfreund

Mitglied
Dabei seit
14. Mai 2008
Beiträge
79
Ort
26***
Teichtiefe (cm)
1,90
Teichvol. (l)
180.000 l
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

Hi Selina,

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Dein Teich sieht sehr hübsch aus, Kompliment! :like:

Wenn die Pflanzen erstmal richtig anwachsen, wird es eine richtig schöne kleine Teichoase :oki .

Ich habe ebenfalls jede Menge Fadenalgen und fische sie auch regelmäßig ab, so nehmen sie nicht überhand. Bei deinem kleinen Teich werden sie wohl kaum überhand nehmen, wenn man sie immer rausholt.

Viel Freude noch mit deinem Teichlein und natürlich hier im Forum ;) .
 

Selina93

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
13
Ort
91***
Teichtiefe (cm)
0,52
Teichvol. (l)
500l
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

danke, ich habe jetzt einen neuen Plan:papa und ich werden den Bereich innerhalb vom Zaun mit Sand auffüllen, das wird dann ein kleiner Strand, dann hol ich mir noch von Bekannten Farn und pflanze ihn mit rein...
Am sSchluss fehlt nur noch der kleine Sonnenschirm und-> PeRfEkT :lach
 

pesciolina

Mitglied
Dabei seit
9. Mai 2008
Beiträge
13
Ort
73~~~
Teichtiefe (cm)
0,5m
Teichvol. (l)
500l
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

Hallo,

witzige Idee :D
Kleiner Tip noch:
Da gibt es im Baumarkt so ein Vliestuch zum zuschneiden
(kostet nicht die Welt, gibt es in weiß und schwarz).
Wenn du das auf den Boden legst, und dann erst schön den Sand darüber,
kommt kein bischen Gras, Unkraut... mehr durch,
und dein "Strand" bleibt immer so schön sandig wie am Anfang! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Selina93

Mitglied
Dabei seit
26. Mai 2008
Beiträge
13
Ort
91***
Teichtiefe (cm)
0,52
Teichvol. (l)
500l
AW: Viele Fragen zu meinem Teich!(500L)

also ich hätte jetzt ne plastik/teich folie druntergelegt, aber wenn ihr sagt flies tuts auch..nehm ich das flies, ist "natürlicher":D
 
Oben