Vorstellung

peter m

Mitglied
Dabei seit
6. Aug. 2006
Beiträge
2
Ort
33719
Teichvol. (l)
ca 26000
Hi,nachdem ich nun hier schon einige zeit im forum etliche vorstellungen und themen gelesen habe möchte ich mich auch mal vorstellen.
ich bin 51 jahre alt,verheiratet und habe eine tochter von 11 jahren.wir haben ein kleines häuschen und einen garten,in dem sich auch ein teich befindet. deshalb bin ich ja auch hier gelandet,im forum.unser wohnort ist bielefeld.
ich habe vor ca 4 jahren angefangen wasser in unsern garten zu bringen,mit kleinen selbsgebauten brunnen-wasserspielen.dann reichte das lider nicht mehr und ich fing an in einem alten zementkübel einen plätscherbrunnen zu bauen. was soll man sagen,auch das war mit der zeit zu klein.also musste ein fertigteich her ca 0,2qm wasservolumen auch das war ein bisschen klein,so kam ein zweiter fertigteich hinzu mit ca 0,3qm vol. darin gab s nun auch einige fische (ganz kleine).und nun vor zwei jahren begannich dann mit einem grösseren teich. es sollte ein folienteich werden.grundfläche ca 4x4 mtr und an der tiefsten stelle ca 80 cm tief,weil ich zu faul war um tiefer zu schaufeln. war hat alles handarbeit.mit dem aushub machte ich einen wall rings um meinen teichrohbau.dann kam die folie rein,wasser rein ca 4qm und gut wars.später wurde der rand mit kiesfolie verschönert und einige fische eingesetzt.so kam ich zu meinem teich und erfreute mich daran im sommer 2005.die fische wuchsen und ein paar pflanzen waren auch im wasser drin.
bis dahin ist alles super gelaufen.der herbst kam und die blätter fielen------
in meinen teich---schei.......... also laubnetzt drüber.nicht aufgepasst,der erste schnee netz im teich teilwaeise versenkt.frost,teich zugefroren ,angst um die fischlis gehabt.frühjahr alle fische noch da glück gehabt.ende märz hab ich mir dann überlegt den badebereich für die fische ein wenig zu vergrössern.diesmal aber nicht per hand.nun haben wir einen teich von ca 13 mtr länge und ca 4,5 mtr breite na der breitesten stelle.die tiefe ist an der tiefste stelle so um 1,80 mtr.einen kleinen wasserfall-bachlauf hb ich mir auch noch gegönnt,wegen den schönen geplätscher .
Technik : drei eingegrabene Regentonnen a 300 ltr z.zt.ohne weitere funktion (sollten eigentlich filter werden)
teichwasser läuft in die tonnen und wird mir einer 17000 ltr edelstahl tauchpumpe zum bachlauf gepumpt,
vorher muss das waser durch einen vortex ca 65 cm durchmesser
und dann durch einen 4 kammer filterkasten (beide aus ****ll)
danach freier auslauf in den wasser-bachlauf-fall
Besatz : z zt 2 waxdick ca 35 cm 1 stör( sterlet ?) ca 45 cm 1 dito 30 cm
4 etwas größere euro koi ca 25 cm 8 kleinere koi von ca 12-14
8 goldorfen und eine handvoll goldis verschiedenster art.
so das wars erst mal von mir ich hoffe, das ich das mit den bildern einstellen auch gebacken kriege.

mit feucht fischigem gruss peter
 

Dr.J

Pöser Admin
Admin-Team
Dabei seit
17. Aug. 2004
Beiträge
6.795
Ort
96487 Dörfles-Esbach
Rufname
Jürgen
Teichfläche ()
6
Teichtiefe (cm)
60
Teichvol. (l)
3000
AW: Vorstellung

Hallo Peter,

dann mal herzlich willkommen bei uns. Du hast ja schon einige Erfahrungen sammeln können. Angefangen vom Miniteich bis zum grossen Teich. :like::

Viel Spass hier und mit deinem Teich oder soll ich sagen Teichen.
 

euroknacker

Mitglied
Dabei seit
28. Aug. 2006
Beiträge
71
Ort
32839
Teichtiefe (cm)
1,5
Teichvol. (l)
45m³
AW: Vorstellung

Hallo Peter,
wilkommen hier im Forum, freut mich jemanden aus meiner Nähe hier im Forum zu haben.

Gruß Jürgen
 
Oben