Vortex - Winkel

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Guten Morgen,

da ich trotz Feiertag leider arbeiten muss, dacht ich mir, ich konstruier mal an meinem Vortex-Filter weiter.

Dabei komm ich auf folgendes Problem:

Wie schräg muss der Boden sein, um eine entsprechende Zirkulation zu erreichen, bzw. das sich die Schmutzteile auch absetzen können ?? Oder ist das eher unwichtig ? Der momentane Winkel beträgt 15° zur Mitte zulaufend, versehen mit einem 50er Loch für den Schmutzablauf.

Danke für die Antworten.
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo tommi,

bin zwar nicht der vortex experte - aber nach meiner meinung hat der konus überhaupt nichts mit der kreisbewegung zu tun - sondern ist einzig dazu da den schmutz der sich am boden ablagert in der mitte bei einem ablasshahn zu konzentrieren.

dementsprechend würde ich den winkel etwas steiler machen als auf deiner skizze.

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
...

Hallo Jürgen,

das dacht ich mir schon .... werde es dann mal abändern .... axo, ich schreib dir gleich noch ne Mail, bin dir noch ne Antwort "schuldig" und ne Frage zu deinem Skimmer hätt ich auch noch, aber ned wundern, ist Adresse ist von der Arbeit, also ned in den Spam-Filter schmeissen *g*
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Tommi,

ich hab zwar keine Ahnung von dem Filter..... aber was hat das mit dem Feiertag auf sich?????
Sind meine Kollegen und ich im Büro, obwohl wir garnicht müssen? :eek:

Gruß
Harald
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
....

:D :D :D

Soweit wie meine Infos reichen, ist heute im Saarland und in Bayern Feiertag (sonst auch noch ???), aber frag mich ned, welcher ... bestimmt ein kirchlischer Feiertag ....
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo

Der Feiertag nennt sich "Mariä Himmelfahrt".
Ist bei uns kein Feiertag, also sitze ich noch im Büro und warte auf den Feierabend. :lol
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
...

Hallo Ole,

danke für die Antwort.
Mein Winkel ist jetzt wesentlich steiler geworden als die 15°, werde es morgen auf der Arbeit mal nachmessen.

Die Geschwindigkeit, ich bin mal gespannt, ob das bei mir überhaupt funktioniert im Schwerkraftprinzip. Eingeleitet wird das Wasser über ein 110-er Rohr. Wenn ich den Filterxperten glauben schenke, wird die Leistung zwischen 8-12.000 Liter betragen, die ich da durchschiessen kann.

Zum exakten Aussrichten werd ich mir wohl Stellfüße unter jede Kammer machen, dann werd ichauf der sicheren Seite sein, danke für den Tip udn die Idee.

Ob mein Blechmensch den Trichter genau hinbekommt werden wir sehen, aber eins iss sicher: An der Schweissnaht wird es problematisch.

Axo, die Maße sind 1000mm im Durchmesser und in der Höhe, wobei mir die Verhältnisse zwischen Absetz/Dreckablfluss noch nicht ganz geheuer sind ... habe sie mal auf 150mm gesetzt vom Loch des Trichters. Die Höhe des Einlaufes ist auf ca.270mm .....
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
hallo tommi,

betr. schweißnaht

nach dem schweißen schnell abkühlen dann kommt die naht einwenig zurück. (ist zwar nicht supper für das materialgefüge, aber das ding hat ja nichts zu halten.

dann die naht (falls es nicht solche nähte sind wie ich bei dir schon gesehen habe - die braucht man nicht schleifen sondern nur bestaunen) erhöhungen abschleifen - und dann nach alter väter sitte auf dem spitzen des ambosses, oder einem eingespannten starken rundholz mit dem holz oder aluminiumhammer wieder rund dengeln. klappt 100%

gruß jürgen
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo ich bin neu hier,hab mich auch noch nicht richtig vorgestellt ich meine Teich u.so aber zu diesem Thread wollt ich euch diese Seite nicht vorenthalten.Einige werden die Seite aber eh schon kennen denk ich.
http://www.svens-koi.de/ Einfach auf Mein Filter im Bau klicken!
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo,
ich habe ebenfalls vor, mir im Winter eine neue Filteranlage zu bauen.
Für den Vortex wollte ich ebenfalls eine Regentonne benutzen.
Was spricht in diesem Zusammenhang eigentlich dagegen, den Schlammablauf zu installieren und anschließend den Trichter aus Beton in das Faß zu modelieren. Beton läßt sich doch wunderbar glätten.

mfg
morle
 
Oben