Youtube Facebook Twitter

Was bin Ich?->Wasserhyazinthe-Eichornia crassipes

Dieses Thema im Forum "Pflanzenbestimmung" wurde erstellt von Rike, 9. Juli 2006.

Die Seite wird geladen...
  1. Rike

    Rike Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    300 Liter
    Hallöle,

    wollte kurz fragen was das für eine Pflanze ist, muss die eingepflanzt werden? Bisher ist es eine Schwimmpflanze.

    Was bin Ich?->Wasserhyazinthe-Eichornia crassipes_35012_pflanze.jpg_jpg


    LG Rike

    Edit by Annett (Bildgröße angepasst)
     
  2. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Was bin Ich?

    Hallo Rike

    ... und DAS sollte sie auch bleiben

    das ist Eichhornia crassipes / Wasserhyazinthe

    ursprünglich aus Mittel und Südamerika
    guter Nährstoffzehrer ,
    kann zum Abschatten vollsonniger Teiche
    verwendet werden.
    Blüht bei uns nur selten.


    Kois spielen sie kaputt !:D ;)

    bei uns einjährig , nach dem ersten Frost kannst Du den Bestand herausfischen und kompostieren .

    mfG
    karsten.

    http://www.tu-darmstadt.de/fb/bio/bot/eichhornia/index.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Dickstielige_Wasserhyazinthe

    :cool:
    http://www.waterhyacinth.de/seiten/schoenesmonster.htm:cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Sep. 2015
  3. Rike

    Rike Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    300 Liter
    AW: Was bin Ich?

    Hallöle Karsten!!

    Danke für die schnelle Antwort. Meine Mutter wollte die einpflanze doch ich wollte sie schwimmen lassen. Gut das Ich nachgefragt habe sonst ginge die bestimmt schnell ein. Haben keine Kois, allerdings Goldfische, werden die die auch kaputt spieln?

    Rike :D
     
  4. Dodi

    Dodi Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    3.790
    Galerie Fotos:
    4
    Teichtiefe (cm):
    1,70
    Teichvol. (l):
    31.000
    AW: Was bin Ich?

    Hallo Rike!

    Die Goldies sind nicht so gemein zu Pflanzen wie die Koi!
    Ich denke, die Hyazinthen werden überleben - bis zum Frost...
     
  5. KamiSchami

    KamiSchami Mitglied

    Registriert seit:
    30. Apr. 2006
    Beiträge:
    207
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    10000
    AW: Was bin Ich?

    hi, kann man sie im haus überwintern? gruss kami
     
  6. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.255
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Was bin Ich?

    Hi Kami,

    lohnt den Aufwand nicht!
    Du brauchst warmes Wasser, viele Nährstoffe und vor allem Tageslicht.... im Winter!! Kompostier sie und kauf im Frühjahr neue... da hast Du mehr Spaß dran ;)
     
  7. Rike

    Rike Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    300 Liter
    AW: Was bin Ich? (gelöst-Wasserhyazinthe)

    Hi,

    bei uns vermehrt die sich sehr gut. Und hat einmal fast geblüht:

    Was bin Ich?->Wasserhyazinthe-Eichornia crassipes_36479_blueht.jpg_jpg

    Ist es gut wenn die sich vermehrt?

    LG Rike

    Edit by Annett (Bildgröße angepasst)
     
  8. Kalle

    Kalle Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2006
    Beiträge:
    206
    Galerie Fotos:
    0
    Teichtiefe (cm):
    1,00
    Teichvol. (l):
    6000
    AW: Was bin Ich? (gelöst-Wasserhyazinthe)

    Hallo,

    ..... aber leider nur im Aquarium.:?

    Grüße

    Morphantro
     
  9. Annett

    Annett Admin-Team

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    12.255
    Galerie Fotos:
    92
    Teichtiefe (cm):
    110
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Was bin Ich? (gelöst-Wasserhyazinthe)

    Hallo Rike,

    zuerst muss ich mal kurz rummöppern ;)
    Keiner hat was dagegen, wenn Du Bilder hierher verlinkst... aber solche Brocken?! :shock: Es gibt immer noch User mit Modem oder ISDN, die wohl auch nicht so bald DSL bekommen werden, und für die sind über 800 und 400 Kb kein Pappenstiel.
    Ich selbst habe die Größe eben nur zufällig entdeckt, die entsprechenden User werden den Beitrag wohl nicht mal richtig öffnen können :(
    Du kannst die Bilder auch direkt hier im Forum hochladen (dafür dürfen sie aber auch max. 244 Kb haben (Anleitung dazu in der Supportecke unter "Anleitungen"; die Vorschaubilder verkürzen die Ladezeit der Seite dann enorm), oder Du machst sie das nächste Mal vor dem Verlinken etwas kleiner. ;)
    Soll ich sie nachträglich ins Forum hochladen oder gibst Du mir die URL von etwas kleineren Bildern? :liebguck
    Mir ists egal.... PN an mich genügt!

    Was die Wasserhyazinthen anbelangt. Natürlich ist es gut, wenn sie sich vermehren. Dann binden sie nämlich die vielen Nährstoffe in Deinem Wasser. Und genau dafür setzt man ja normalerweise auch Pflanzen in den Teich (neben der Zierde für den Teich) :D
     
  10. Rike

    Rike Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    5
    Galerie Fotos:
    0
    Teichvol. (l):
    300 Liter
    AW: Was bin Ich? (gelöst-Wasserhyazinthe)

    Hi,

    oki, die nächsten Bilder werden 500x ??? sein :)

    Ja, ich habe auch ein Aquarium 300L. Langsamm habe ich soo viele von dennen, muss schon welche abgeben, will jemand welche? *gg*

    Rike
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden