• Hallo Gast!
    Aktuell wird dein Hobby-Gartenteich geupdated, alle Informationen dazu findest du HIER
    Danke für Dein Verständnis, Dein Hobby-Gartenteich-Team

Was für ein Lebewesen ist das?

ThomasK

Mitglied
Registriert
6. Juli 2020
Beiträge
2
Ort
Niederkassel, Deutschland
Rufname
ThomasK
Teichfläche (m²)
4
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
1900
20210501_105953.jpg
Unter einem angefressenen Seerosenblatt habe ich dieses seltsame Lebewesen entdeckt. Es ist nahezu durchsichtig und ca.1,5 cm lang. Was könnte das sein?
 

Tottoabs

Mitglied
Registriert
18. Okt. 2013
Beiträge
4.778
Ort
Deutschland, 32312
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
24000
Soweit ich erkennen kann ist das kein Lebewesen....bzw. noch nicht oder ganz vielle.
Das ist Schneckenlaich.
 

ThomasK

Mitglied
Registriert
6. Juli 2020
Beiträge
2
Ort
Niederkassel, Deutschland
Rufname
ThomasK
Teichfläche (m²)
4
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
1900
Danke für die Erklärung:like.
Ich werde mal versuchen, das Zeug zu entfernen. Schnecken habe ich nämlich schon genug im Teich :(
 

Tottoabs

Mitglied
Registriert
18. Okt. 2013
Beiträge
4.778
Ort
Deutschland, 32312
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
24000
Ich werde mal versuchen, das Zeug zu entfernen. Schnecken habe ich nämlich schon genug im Teich :(
Vergis es. Die Kleinen werden nicht Groß, wenn die nix zu fressen bekommen. Weiterhin ist da so viel drinne das du nie alles findest und die Laichen schneller als du das raus bekommst.
 

Rexx_Kramer

Mitglied
Registriert
30. Juli 2016
Beiträge
60
Ort
Tostedt
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
7700
Danke für die Erklärung:like.
Ich werde mal versuchen, das Zeug zu entfernen. Schnecken habe ich nämlich schon genug im Teich :(

(Un)Glücklicherweise werden das die Schnecken anders sehen.

In unserem Gartenteich sollten auch nur ein paar Moderlieschen ´rein:

2 Erdkröten haben die "Zutritt verboten" Schilder jedoch auch ignoriert und uns ca.6000 ihrer "Kumpels" hinterlassen.
Mein Anfangsverdacht, dass am Teich jeder macht was er will, scheint sich immer mehr zu bestätigen.
 

Anja W.

Mitglied
Registriert
26. Sep. 2016
Beiträge
424
Ort
bei Hannover
Warum können die Viecher alle nicht lesen? :rolleyes:

Offene, tiefere Pfütze - keine Molche, 1 Frosch und Krötenquappen
zugewachsene Pfütze - Molche
Zaunkönigkugel - Blaumeisen
Kasten für Kleiber, Kohlmeisen - Blaumeisen
Blaumeisenkasten - Kohlmeisen (macht immer "Plopp", wenn sie rein oder raus fliegen :wand)
Eulenkasten - wahrscheinlich Eichhörnchen
letztes Jahr in 2 Vogelkästen - Fledermäuse
Hummelkiste - Ameisen
Insektenblüten - Rehfutter
...
 

Rexx_Kramer

Mitglied
Registriert
30. Juli 2016
Beiträge
60
Ort
Tostedt
Teichtiefe (cm)
120
Teichvol. (l)
7700
Blaumeisenkasten - Kohlmeisen (macht immer "Plopp", wenn sie rein oder raus fliegen :wand)

"Plopp" ist doch mal eine nette Abwechselung:

In einem unserer Blaumeisenkästen stellen Kohlmeisen tagtäglich ihre Fertigkeiten im Morsealphabet unter Beweis.
 

DbSam

Mitglied
Registriert
31. Mai 2011
Beiträge
3.466
Teichfläche (m²)
10
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
13500
Warum können die Viecher alle nicht lesen? :rolleyes:
Bei Deiner Aufzählung der "falschen" Bewohner hege ich den leisen Verdacht, dass Du einfach die Schilder alle falsch aufgestellt hast.
Oder Deine Häuser weisen alle die jeweils falsche Bauart auf ...
:lol:lol:lol


VG Carsten
 

Anja W.

Mitglied
Registriert
26. Sep. 2016
Beiträge
424
Ort
bei Hannover
Bei Deiner Aufzählung der "falschen" Bewohner hege ich den leisen Verdacht, dass Du einfach die Schilder alle falsch aufgestellt hast.
Oder Deine Häuser weisen alle die jeweils falsche Bauart auf ...
:lol:lol:lol


VG Carsten

Naja, bei den ganzen Fremdsprachen war das Aufstellen der Schilder ja auch nicht so einfach :unsure Mein Meisisch ist wohl nicht so gut...
 

Tottoabs

Mitglied
Registriert
18. Okt. 2013
Beiträge
4.778
Ort
Deutschland, 32312
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
24000
Oben