was hat mein Koi ???

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo zusammen...

vielleicht weiß ja jemand von Euch, was mit meinem Koi los ist...
seit ca 2 Tagen liegt er ziemlich oft in dieser Ecke... ohne sich groß zu bewegen...
wenn es aber Futter gibt und er es mitbekommt ( Futterstelle ist am anderen Ende des Beckens ) dann frißt er auch, und dann wie immer recht gierig...
ansonsten schwimmt er ab und zu auch im Becken rum... zumindest eine zeitlang... und dann liegt er wieder...
vielleicht mache ich mir auch umsonst Sorgen... es ist eben nur so, das alle anderen nicht rumliegen, d.h. recht munter und flott unterwegs sind.

die Wassertemperatur im Becken liegt momentan bei ca. 16 Grad... also an zu kaltem Wasser dürfte es nicht liegen..

Vielleicht hat jemand von Euch so ein verhalten bei seinen Koi`s bemerkt
und kann mir einen Tip oder Rat geben...

ich danke euch schon mal...

bis dann

hab jetzt doch glatt vergessen, die Bilder mit reinzusetzten... aber jetzt kommen sie...

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Sigfra
Da dieses Verhalten nur einen Koi betrifft ,gehe ich davon aus, das die Wasserparameter ok sind.
Das ein Koi sich manchmal anders als die anderen verhält,muß nicht zwingend heisen das er krank ist.
An Deiner Stelle würde ich ihn weiter genau beobachten.Wenn er aber über einen längeren Zeitraum dieses
abnormale Verhalten zeigt,so würde ich es einmal mit einer kurzen Salzbehandlung probieren.Das kann den
Koi Vitalisieren.Aber zur Zeit mein Rat, wenn Du keine äußeren Veletzungen feststellen kannst,den Koi
nur beobachten.
p

Ps auf den Bildern sieht er nicht mager oder krank aus
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Luap...

nun... die Wasserwerte stimmen soweit...
ich mach mir nur deswegen Gedanken, da dies der Koi ist, den wir am längsten haben und bisher verhielt er sich noch nie so.... selbst in unserem alten Teich, der nicht beheizt war und das Wasser im Winter dementsprechend kälter war, schwamm er eigentlich immer rum..

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Sigfra,

vielleicht will er nur seine gewohnte Winterruhe halten wenn er es von
früher so gewöhnt ist.

Einer der meinen wollte auch bei wärmeren Wetter in den letzten Wochen nicht hoch kommen und lag immer am Grund mit eng angelegten Flossen.
Aber jetzt schwimmt er wieder wie gehabt.

Ich denke er braucht wirklich nur seine Ruhe, aber natürlich schön beobachten !

Gruß Wupfel
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Wupfel...

da kannste dir sicher sein... das ich ihn beobachten werde...

aber seine Flossen legt er nicht an... die stellt er immer schön ab...

ich hoffe mal sehr, das er wieder der Alte wird..

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Frank

Da der Koi , wie du erwähnst und auf den Bilder schön zu erkennen ist , nicht die Flossen klemmt und vermulich auch nicht seine Atemfrequenz erhöht ist , dürfte ihm auch nichts fehlen . Er frisst ja auch , drum würde ich ihn gehen lassen . Hast du ein Scheuern bei deinen anderen Koi mal bemerkt ?
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Patrick

ein scheuern habe ich bei meinen anderen Koi´s bis jetzt nicht bemerkt...

vor geraumer Zeit hat einer sich mal kurz gescheuert... aber auch nur einmal... denn es war zufällig an einem Wochenende, deswegen hab ich dann aufgepasst... aber seitdem nicht mehr...

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Frank

einmal scheuern ist ganz normal , unsere scheuern sich zum Beispiel ab und an nach dem Fressen . Uns junkt es ja auch mal und wir kratzen uns :)
Ich würde mir imo keine Sorgen machen .
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
benötige nun doch Fischärztin...

da mein Koi sein Verhalten immer noch nicht geändert hat, hab ich ihn nun am Freitag aus dem Becken geholt und in ein sepereates Becken gesetzt.
Dann habe ich vorsichtshalber meiner Fischärztin (Fr. Dr. Lechleiter) eine Mail geschrieben und den Fall geschildert.... Antwort: 3 Salzbäder machen... wenn es dann nicht besser wird, dann muß er untersucht werden, denn sie vermutet dann laut Beschreibung und den Bildern eine Kiemenentzündung...
In meiner Mail teilte ich ihr noch mit, das er seine Kiemen eigentlich kaum noch bewegt... d.h. er öffnet sie nur ganz minimal...
nur zwischenzeitlich mache ich mir ernsthafte Sorgen... wenn er langsam schwimmt, dann hebt sich sein Hinterteil ab und zu... d.h. er schwimmt wie ein U-Boot beim abtauchen... und dann liegt er wieder eine Zeitlang ganz ruhig am Boden...
Nun... der Ärztin hab ich geschrieben, das sie vorbeikommt... es ist nur eben Ostern... also wird es wahrscheinlich eh erst nächste Woche etwas...
ich muß noch dazusagen, das die 2 Salzbäder bis jetzt keinerlei Wirkung gezeigt haben... leider...
Nun... ich hoffe doch sehr, das er noch durchhält, bis die Ärztin kommt... und vor allem, das ihm dann auch geholfen werden kann....
Vielleicht hat ja jemand von Euch so einen Fall auch schon mal gehabt...
es wäre klasse, wenn ich dann etwas erfahren würde...
Ich werde euch aber auf jeden Fall auf dem laufenden halten... auch über den Arztbesuch usw... und wie es mit ihm weitergeht...
drückt mir die Daumen, das es gut geht....

bis dann
 

Teichforum.info

Importiertes Forum
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
16.657
Ort
*****
Hallo Sigfra,
das gleiche Problem hatte vor einigen Tagen mein Showa. Ich denke, dass Wassererwärmung einer Kiemen-Entzündung nicht schadet. Wenn Du den Fisch sowieso schon in einem seperaten Becken hast, dürfte dies kein Problem sein.
Kurzzeit-Salzbad habe ich auch gemacht. Jedoch mit gutem Erfolg und er ist seit gestern auch wieder recht fit.
Einen Fisch würde ich erst im absoluten Notfall aus seiner gewohnten Umgebung nehmen.
Wie sieht es mit dem Futter aus?
Frißt er noch, oder frißt er und spuckt es nach einer Weile aus?
In meiner Gegend herrschen momentan starke Tag-Nacht-Temperaturunterschiede und dies nimmt die Fische ganz schön mit.
Kannst mal das Becken langsam aufheizen und gut mit Sauerstoff versorgen, bis Fr. Lechleitner zu Besuch kommt. Das schafft der schon.
Viel Glück,
r.t.
 
Oben