Was ist das ? Ampfer?

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
Hallo Liebes Forum!

Bei meinem breitblättrigen Froschlöffel war dieses Pflänzchen dabei.

Es erinnert mich zunehmend an irgendwas Ampfer - artiges - allerdings wächst es total langsam ( und das bei bestem Nährstoffangebot im Sumpfgraben...).

Ist das was "Gutes" oder doch nur ein stinknormaler Ampfer, der schleunigst entfernt werden sollte?

Es ist jetzt ca. 10 cm hoch - gepflanzt habe ich es vergangenen Herbst...

Tschüß
Patricia
 

Anhänge

  • IMG_7036.JPG
    IMG_7036.JPG
    218,8 KB · Aufrufe: 39

Christine

Mod-Team
Dabei seit
14. Mai 2007
Beiträge
11.577
Ort
23***
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
3500
AW: Was ist das ? Ampfer?

Hallo Patty,

also für mich sieht das wie stinknormaler Ampfer aus. Und dann könnte er vielleicht Probleme mit dem Wasserstand haben. Ich persönlich würd es rausnehmen. Oder Du wartest bis er blüht, dann bist Du ganz sicher...
 

Knoblauchkröte

Experte / Lexikon
Mod-Team
Dabei seit
23. Okt. 2004
Beiträge
7.059
Ort
35041
Teichfläche ()
130
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
100000
AW: Was ist das ? Ampfer?

Hi Patty,

ist ein Ampfer (Rumex). Es gibt in Europa einige Ampferarten die im Ufersaum und auch im Flachwasser wachsen und sich anfangs auch sehr ähnlich sehen. :D . Ein Sauerampfer (Rumex acetosa) ist es aber sicherlich nicht, da dieser nicht im Wasser wächst:D

MfG Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

patty4

Mitglied
Dabei seit
16. Mai 2007
Beiträge
143
Ort
70188
Teichtiefe (cm)
0,8
Teichvol. (l)
12m³
AW: Was ist das ? Ampfer?

Danke...

das heilßt dann wohl, dass da keine imposante Blüte zu erwarten ist...

na, ja...

füllen wir den freiwerdenden Platz dann halt mit einem weiteren breiten Froschlöffel ( der irgendwie an ganz anderer Stelle im Ufergraben aufgetaucht ist... - keine Ahnung, wie der da hingekommen ist...)

Tschüß
Patricia
 
Oben