Youtube Facebook Twitter

Was ist das für eine Alge???

Dieses Thema im Forum "Algen" wurde erstellt von Kati66, 3. Aug. 2007.

Die Seite wird geladen...
  1. Kati66

    Kati66 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2007
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    ?????
    Hallo zusammen.
    Kann mir jemand von Euch sagen was das für eine Alge ist?
    Das Zeug ist über den ganzen Boden unseres Teiches gewuchert.:evil:
    http://img474.imageshack.us/img474/6425/algenf7.jpg

    LG Kati

    Oh gott das Bild ist ja groß geworden, sorry!!!

    EDIT by Annett: Ja, kann man so sagen, bei >200kB. Ich habs mal in einen einfachen Link umgewandelt. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Sep. 2015
  2. Armin

    Armin Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dez. 2006
    Beiträge:
    311
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichtiefe (cm):
    2,35
    Teichvol. (l):
    56 m³
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Ahoi,

    sieht aus wie eine Armleuchteralge.

    Gruß Armin
     
  3. karsten.

    karsten. Mod-Team

    Registriert seit:
    16. Aug. 2004
    Beiträge:
    4.301
    Galerie Fotos:
    134
    Zustimmungen:
    436
    Beruf:
    Bauer ................. (Metallbauer)
    Teichfläche (m²):
    25
    Teichtiefe (cm):
    150
    Teichvol. (l):
    15432
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Hallo

    ich halte das für Alpen- oder Faden Laichkraut

    KEINE ALGE !

    leicht zu beherrschen
    durch Austrag sehr nützlich :oki
    sehr schön


    mfG
     
  4. Kati66

    Kati66 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2007
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    ?????
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Danke schön für die schnellen Antworten.
    Und nochmal entschuldigung für das zu große Bild :oops:
    Also wie das Laichkraut sieht es nicht aus. Hab mir die
    Bilder bei dem Link mal genau angeschaut.
    Ich tippe ja auch auf Armleuchteralge (was für lustiger Name :D )
    Hab bei google nachgeschaut und da auch Bilder gefunden.
    Was können wir gegen die Massen von dem Zeug tun?
    Das ist wie eine Wiese auf dem Boden des Teiches.
    Kennt sich jemand mit dieser Alge aus?
    So und jetzt such ich mal ein Foto von unserem Teich damit ich
    das auch mal einstellen kann.
    Tschüßi und schönen Abend noch
    Kati
     
  5. chromis

    chromis Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    902
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    4
    Teichtiefe (cm):
    1,2
    Teichvol. (l):
    7000
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Hi Kati,

    wenn das Zeug rauh und brüchig ist, dann sind's Armleuchteralgen.
    Diese kommen in kalkhaltigem, sauberem Wasser vor und bilden wunderschöne Polster.

    Wenn's zuviel wird, kannst du die Polster vorsichtig von Hand oder mit einem Rechen ausdünnen,

    Gruß
    Rainer
     
  6. Kati66

    Kati66 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2007
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    ?????
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Hallo
    Ich hab mit dem Rechen rings um den Teich alles, was ich erwischen konnte ,
    heraus geholt. Das sind ganz schöne Mengen. Dann hab ich doch festgestellt das unsere Kühe das Zeug fressen :shock: Ich werde wohl ne Kuh in den Teich stellen müssen :lachboden
    Wir haben ja auch Fische in dem Teich. Ich hab bloß Angst das die Pflanzen den Sauerstoff entziehen. Könnte das sein, oder brauchen wir uns da keine Sorgen zu machen???
    Tschüß Kati
     
  7. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Zustimmungen:
    294
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Hallo Kati,

    ich habe auch sehr viele Armleuchteralgen im Teich, zwar nicht am Teichgrund, weil mein Schwimmteich substratlos ist, aber sonst siedeln sie sich überall an und bilden zum Teil sehr dichte Polster, wie Du auf dem Foto sehen kannst. Schade, dass kaum jemand Erfahrung mit Armleuchteralgen zu haben scheint, denn ich hätte dazu auch einige Fragen dazu.

    Mit lieben Grüßen aus Griechenland
    Elfriede
     

    Anhänge:

  8. Digicat

    Digicat Mod-Team Mod-Team

    Registriert seit:
    27. Okt. 2004
    Beiträge:
    10.144
    Galerie Fotos:
    165
    Zustimmungen:
    3.308
    Beruf:
    im Ruhestand
    Rufname:
    Helmut
    Teichfläche (m²):
    75
    Teichtiefe (cm):
    250
    Teichvol. (l):
    35000
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Servus Elfi

    In Wiki gefunden.

    Liebe Grüsse
    Helmut
     
  9. Elfriede

    Elfriede Mitglied

    Registriert seit:
    8. Nov. 2004
    Beiträge:
    1.885
    Galerie Fotos:
    58
    Zustimmungen:
    294
    Beruf:
    Architektur/Kunst
    Teichtiefe (cm):
    220
    Teichvol. (l):
    75000
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Hallo Helmut,

    danke für Deine Mühe, aber diese Seite kenne ich bereits. Mir geht es eher um die praktischen Erfahrungen mit Armleuchteralgen von anderen Teichbesitzern, besonders die biogene Entkalkung betreffend. Einerseits möchte ich auf die Armleuchteralgen nicht gerne verzichten, andrerseits muss ich sie ständig im Auge behalten um den richtigen Zeitpunkt der Entnahme nicht zu verpassen. Dabei gibt es immer eine große Sauerei im Teich, da sich an den Wurzeln in kürzester Zeit große Schlammpakete bilden. Sterben die Armleuchteralgen unbemerkt ab, dann werden offensichtlich große Nährstoffmengen für verschiedene Algen frei, höhere Pflanzen hingegen profitieren meiner Meinung und Erfahrung nicht davon. Aus diesen Gründen hätte ich gerne Informationen über Teiche, die mit Armleuchteralgen besetzt sind.

    Liebe Grüße
    Elfriede
     
  10. Kati66

    Kati66 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2007
    Beiträge:
    7
    Galerie Fotos:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Teichvol. (l):
    ?????
    AW: Was ist das für eine Alge???

    Hallo Elfriede
    Genau so sehen die Algen aus. Also sind es doch welche.
    Die Seite wo die Alge beschrieben ist kenn ich auch.
    Hatte auch gedacht das hier jemand erfahrungen mit den
    Dingern hat. Mir geht es um meine Fische, nicht das die
    mir kaputt gehen wenn sich das Zeug so vermehrt.
    Wir haben zur zeit glasklares wasser und da sieht man
    das der ganze Boden bedeckt ist.:roll: Frag mich auch wo
    die herkommen :kopfkraz
    Na vielleicht meldet sich doch noch jemand der sich damit
    etwas auskennt.
    Tschüßi Kati
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden