Was sagt ihr dazu

marcus17071981

Mitglied
Dabei seit
20. Apr. 2007
Beiträge
21
Ort
08064
Teichvol. (l)
-
Besatz
-
Erst einmal Hallo an alle.

Ich habe da mal eine Frage.Wie findet Ihr diesen Entwurf.Die einzelnen Zonen von 15 - 50 cm sollen in sich laufen.außen herum liegt ein kleiner wall.Leider wissen wir noch garnich welche Pflanzen später genommen werden da wir dieses zum ersten mal machen.Genauso unentschlossen bin ich mit dem ablauf für die pumpe.Ich weiß nich genau ob ich das wieder so dicht bekomme,aber die schläuche am rand entlang legen sieht auch nich wirklich toll aus.vielleicht könnt ihr mir einige tipss geben.
 

Anhänge

  • Teich.bmp
    54,6 KB · Aufrufe: 164

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Was sagt ihr dazu

Hallo Markus.

Willkommen im Forum.

Ja, das kann man so machen.... aber wozu der "Wall"? :kopfkraz
Wie willst Du dort die Folie verstecken oder hab ich was falsch verstanden? Schau mal hier die Skizzen an. So kann man einen Teichrand bauen... geht auch ohne die "grüne Matte". ;)
Wenn man die Flachzonen ganz sanft an Land gehen läßt, hält auch das Substrat bis in den Flachbereich. Einzig der Übergang Wasser/Luft/Land ist auch durch kleinste Wellen immer in Bewegung, sodass dort nur durchgewurzeltes oder grobes Substrat hält.

Die Schläuche kann man doch halbwegs tarnen.... zumindest besser als Folie auf einem Wall. ;)
 

marcus17071981

Mitglied
Dabei seit
20. Apr. 2007
Beiträge
21
Ort
08064
Teichvol. (l)
-
Besatz
-
AW: Was sagt ihr dazu

Danke Anett für deine Antwort.

Ich habe gedacht ich schütte einen kleinen Wall auf (um den Teich komplett herum) ,lege die überstehende Folie darüber und verbudel sie etwas im Erdreich (hinter dem Wall).Später wollte ich die Folie auf dem Wall mit Steinen abdecken.Sodas Sie kaum mehr zu sehen ist.Hinter dem Wall wollte ich zum teil Pflanzen mit einbauen (hab noch keine Ahnung welche).Braucht mann eigentlich diese Ufermatten unbedingt oder geht das auch komplett ohne?

Ich könnte natürlich auch den Wall weglassen und hinter dem Ufer eine kleine Vertiefung ausheben (für die Pflanzen).Hab da noch keine Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Was sagt ihr dazu

Hmmm,

für welche Pflanzen willst Du da eine Vertiefung machen?
Irgendwie steh ich da gerade etwas aufm Schlauch.

Bei einer richtig angelegten Kapillarsperre steht die Folie mit ihrem Ende senkrecht nach oben, am besten so, dass man die Schnittkante gerade noch sehen kann.
So verhindert man am ehesten, dass sie von Pflanzen überwuchert wird, die dann irgendwann durch ihre Wurzeln oder verrottendes Material sogenannte Dochte bilden.
Lies mal hier eher am Ende diesbezüglich. Das passiert, wenn man sie nicht immer wieder kontrolliert. Bei mir sind die Ameisen immer am Werk und bauen Dochte mit Mutterboden. :evil:
Die schwarze, warme Folie zieht die bei Sonnenschein magisch an.
 

marcus17071981

Mitglied
Dabei seit
20. Apr. 2007
Beiträge
21
Ort
08064
Teichvol. (l)
-
Besatz
-
AW: Was sagt ihr dazu

ich glaub ich lieg da irgendwie falsch was.:oops:
also könnte ich das mit der vertiefung weglassen und die pflanzen direkt nach der folie einsetzten (ohne wall).wie würdest du das mit dem ablauf machen.würdest du einen einbauen oder lieber die schläuche über den rand legen und etwas verstecken.
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Was sagt ihr dazu

Hi,

ich hab meinen Schlauch nicht wirklich gut getarnt verlegt... kann man aber. ;)
Im Teich kannst Du z.B. Kunstrasenrester (vorher mal durchspülen) oder ufermatte drumwickeln und mit Kabelbindern fixieren. Scharfe Kanten mit ner kleinen Feile o.ä. unschädlich machen.
Oder Du legst Steine auf den Schlauch (wenn er stabil genug dafür ist).
Außerhalb geht ebenfalls Kunstrasen/Ufermatte oder Steinschichtungen oder bis zum Filter eingraben.
Wenn Du für beide Seiten den K.-rasen/ufermatte nimmst, dann lass irgendwo am Übergang Wasser-Land ne Lücke. Sonst zieht Dir das Gewebe den Teich allmählich leer = ein Docht.

Natürlich kannst Du direkt nach der senkrecht stehenden Folie Pflanzen setzen. Die Folie sollte durch deren Wachstum aber nicht in Bewegung geraten - sonst gibts doch Dochte.
 

marcus17071981

Mitglied
Dabei seit
20. Apr. 2007
Beiträge
21
Ort
08064
Teichvol. (l)
-
Besatz
-
AW: Was sagt ihr dazu

Also ich wollte den wall jetzt weglassen und die folie (die ca 25 cm übersteht)einfach mit steinen abdecken.Kann man das so machen oder rutscht die folie weg?
 

Annett

Admin-Team
Dabei seit
13. Aug. 2004
Beiträge
12.378
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
Besatz
Molche, Libellen, Gelbrandkäfer, Rückenschwimmer, vers. Schnecken usw.
AW: Was sagt ihr dazu

Hi,

egal wie, die Folie sollte am Ende wenigstens einige Zentimeter senkrecht stehen, sonst wuchert dir früher oder später Gras, Pflanzen oder Unkraut bis zum Teich und bildet einen Docht.
Oder die Ameisen erledigen es. :rolleyes:

Außerdem sollte keine Folie mehr zu sehen sein. Dann ist sie auch vor den UV-Strahlen der Sonne geschützt!
 

marcus17071981

Mitglied
Dabei seit
20. Apr. 2007
Beiträge
21
Ort
08064
Teichvol. (l)
-
Besatz
-
AW: Was sagt ihr dazu

So haben jetzt übers Wochenende den Teich ausgebuddelt sieht schon garnich so schlecht aus.Jetzt brauche ich unbedingt Fließ zum unterlegen.Wofür braucht man eigentlich den Sand?Und wo bekomme ich günstig Teichfolie her.Die handelsübliche (1mm stark PVC) kostet doch schon 3,99 Euro pro m².


Ich werde auch noch ein paar Fotos reinstellen.(wenn erwünscht)

Liebe Grüße marcus17071981
 
Oben Unten