Youtube Facebook Twitter

Wasser geht zurück ???

Dieses Thema im Forum "Bau eines Teiches" wurde erstellt von Teichforum.info, 12. Apr. 2004.

Die Seite wird geladen...
  1. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Hallo erstmal ich habe ein dringendes Problem ich habe gestern Abend den Teich das erste mal befüllt bis zur Oberkante heute morgen komme ich raus und das wasser ist gut 3-5cm tiefer als gestern abend. Was heisst das kann es sein das er sich setzt, habe ich ein Loch in der Folie ?? Der Teich ist 3,5 * 4,5 *0,9m und ist folgender Maßen aufgebaut: Ausgeschachtet dann Sand drauf ca 3-5cm dann Teichflies dann Folie ?? Woran liegt es bitte sagt mir das es kein Loch ist :cry: Achja und verdunstung kann ich ausschliessen ich lebe in deutschland
     
  2. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Guten Morgen,

    das was du gerade schilderst ist völlig normal, schliesslich passt sich die Folie ganz genau dem Loch an. Das am Anfang dann mal 3-5cm fehlen (wie sieht man sowas nur :wink: ), ist mehr als normal.

    Einfach etwas weiter beobachten, um sicher zu gehen, das es auch wirklich kein Loch ist.

    Mit der Verdunstung im Sommer wirste noch dein blaues Wunder erleben, da sind 3-5cm in der Woche nix, auch in Deutschland :wink:
     
  3. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Naja an der einen Seite geht es seicht runter und da fehlt das Wasser halt jetzt also sieht man schon stark soll ich warten ob noch mehr Wasser raus geht oder einfach nachfüllen ??
     
  4. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    ich würde mir eine Markierung an der momentan höchsten Stelle machen und abwarten/beobachten.

    Das kann unter Umständen je nach Bodengrund ein Weilchen dauern ,1-6 Tage, je nach Größe des Teiches und des Untergrundes, bis die Folie sich dem Untergrund und den Wänden angepasst hat.

    Welchen Untergrund haste denn ? Lehm ? Steiniger Boden ? Lockerer Boden ?
     
  5. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Naja also Steinig und Lehmig würde ich ihn nicht bezeichnen eher in Richtung locker aber jetzt auch nicht sooo locker aber das Buddeln war nicht so schlimm.
     
  6. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    dann warte noch etwas ab, denk an die Markierung ... m.E. setzt sich die Folie dann noch ... kannst ja berichten, wenn der Pegel weiter sinken sollte oder ob es aufhört nach ein paar Tagen ... :wink:
     
  7. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ich hätte noch eine Frage sollte es jetzt tatsächlich ein Loch sein was kann ich da machen muss ich die komplette Folie wieder rausnehmen oder kann ich da irgendwie Flicken (so ala Fahrrad) ??
     
  8. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    welche Folie haste denn drin ? PE ? PVC ? EPDM ?
     
  9. Teichforum.info

    Teichforum.info Importiertes Forum

    Registriert seit:
    13. Aug. 2004
    Beiträge:
    16.657
    Galerie Fotos:
    0
    Ein Loch in der Folie halte ich für sehr unwahrscheinlich - es würde sich nämlich auf nur -3 bis -5 cm befinden, wo kaum Druck herrscht.

    Wenn es sich nicht um eine Folie aus einem Stück handelt, sondern um eine Folie, die aus mehreren Bahnen zusammengeklebt ist, kann auch die Naht undicht sein (vor allem, wenn man die Bahnen selbst geklebt hat) - was ich aber auch für nicht sehr wahrscheinlich halte.

    In mehr als 90 % gibt es bei Wasserverlust bei neu angelegten Teichen die folgenden beiden Ursachen:

    1. Bei einem Bachlauf tritt das Wasser entweder an der Seite aus dem Bachlauf aus oder beim Übergang in den Teich. Vor allem das beobachten und ggf. nachbessern.
    2. Noch viel wahrscheinlicher sind Falten. Wenn diese S-förmig liegen, ist der untere Bogen des "S" deutlich niedriger als der obere Bogen. Und genau da läuft das Wasser heraus. Das kann man leicht nachbessern, indem die Folie an dieser Stelle hinterfüllt und aufgerichtet wird. 3 bis 5 cm Wasserverlust sprechen stark für diese Ursache.

    Die Stelle, an der das Wasser austritt, lässt sich übrigens bei trockenem Wetter leicht finden: Der Boden ist dort mit Wasser vollgesogen. Wenn es bei Euch also trocken ist, würde ich die von Tommi genannte Markierung anbringen und wieder voll auffüllen. Wenn sich der Wasserspiegel dann wieder senkt, den Teich abgehen und nach nassen Stellen suchen. Wenn Ihr kein trockenes Wetter habt, mit dem Nachfüllen evt. warten, bis das Erdreich abgetrocknet ist.

    Zum Flicken von Folie: PVC und Kautschuk (Butyl, EPDM) lassen sich sehr einfach flicken, für PE-Folie kenne ich keinen wirklich zuverlässigen Kleber.

    Beste Grüsse
    Stefan
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden