Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

geisha

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2008
Beiträge
8
Ort
38154
Teichtiefe (cm)
0,45
Teichvol. (l)
100l
Hallo Ihr Lieben,

hier ist wieder eine "Neue" mit einem "Kleinst"-Teich....also ich habe vor ca. vier Wochen in einem halben Holzfass einen kleinen Teich angelegt. Vorschriftsmässig unten am Boden weißen Kies und bepflanzt mit
1 Miniseerose
1 Minirohrkolben
1 Teichlilie
1 Papageienfeder
Hornkraut
5 Schnecken
alles in Körben in Sand und Kies ( bis auf die Schnecken:D )in den angebenen Pflanztiefen. Durch die starke Verdunstung habe ich jeden Tag etwas Frischwasser dazu gegeben und natürlich versucht, was so ins Wasser geflogen ist ( Blätter/ Blütenstaub/usw. ) , raus zu fischen.
Trotzdem fängt das Wasser an, sich bräunlich zu verfärben und immer stärker moderig zu müffeln.
Die Pflanzen wachsen, wie ich finde, recht langsam voran.
Bin am überlegen, was ich noch anders machen kann. Könnte es sein, das es zuwenig Pflanzen im Bottich sind?
Eine weitere Überlegung wäre die Installation einer Pumpe, um mehr Sauerstoff ins Wasser zu bekommen.
Bitte, bin über gute Tips sehr dankbar, da meine Familie schon die Nase rümpft, wenn sie auf der Terrasse neben dem "Teich" sitzen muss:(

Lieben Gruß
Geisha
 

Plätscher

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2006
Beiträge
748
Ort
Deutschland, 48268
Teichfläche ()
30
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
16000
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

Hallo Geisha,

wenn es müffelt ist es ein Zeichen das die Pflanzen (noch) nicht weit genug sind um ein biol. Gleichgewicht herzustellen.
Ich empfehle dir ein teilwasserwechsel, ca. 1/3 und das vielleicht einmal wöchentl. (bei Regen nicht nötig).
Das Wechselwasser nicht wegkippen kann man gut die Blumen mit giessen.
Stinkt dann auch nicht mehr.

Gruß
Jürgen
 

niri

Mitglied
Dabei seit
15. Juni 2006
Beiträge
420
Ort
63785
Teichtiefe (cm)
56
Teichvol. (l)
500
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

hallo geisha,

:Willkommen2 im forum!!!

der geruch in deinem fassteich entsteht höchstwahrscheinlich dadurch, dass sich die rückstände aus den fasswänden im wasser lösen (z.b. schwefel, falls das mal ein weinfaß war). dieses problem haben am anfang die meisten fassteichbesitzer und das "muffeln" kann auch eine weile dauern :( . da hilft nur regelmäßig (mindestens 1mal die woche, unter umständen auch öfter) einen teilwasserwechsel durchzuführen.

für deine seerose ist sand/kiesgemisch zu mager. besser wäre lehm/sandgemisch 1:1.

lg
ina
 

geisha

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2008
Beiträge
8
Ort
38154
Teichtiefe (cm)
0,45
Teichvol. (l)
100l
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

Hallo Ina, hallo Jürgen,

danke für Eure Tips. Bin wirklich am Zweifeln, ob das alles so richtig ist, wie es da in meinem Fass so aussieht. Es ist irgendwie alles mit einer bräunlichen Moderschicht überzogen, und die Pflanzen bekommen gelbe Stengel und braune Spitzen. Meint Ihr, ich sollte vielleicht noch ein paar mehr Pflanzen einsetzen- um das Ganze etwas zu beschleunigen ?? Und welche??
Mit dem Weinfass hattest Du recht - wahrscheinlich ist auch ein großes Problem.
lg
Bettina
 

Eugen

Mitglied
Dabei seit
2. Sep. 2004
Beiträge
2.676
Ort
97896 Freudenberg, Deutschland
Teichfläche ()
22
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
15000
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

Hallo Bettina,

mehr Pflanzen werden es wohl nicht richten. :(

So wie es sich anhört, hast du das Fass innen nicht beschichtet.
Bis sich alles aus den Dauben "herausgelöst" hat, wird es wohl noch eine Weile dauern.
Ich würde alles nochmal raus machen,das Fass trocknen und dann mit Silolack oder Flüssigfolie beschichten.
Ev. geht auch Bootslack.
Und gut auslüften lassen !!
 

geisha

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2008
Beiträge
8
Ort
38154
Teichtiefe (cm)
0,45
Teichvol. (l)
100l
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

Hallo Jürgen,

danke für Deinen Tip. Hatte jetzt schon überlegt, ob man nicht vielleicht das Fass auch mit Teichfolie auslegen könnte. Dann wäre ja der direkte Kontakt mit dem Holz ebenfalls weg. Wie ich jetzt gesehen habe, gibt es ja auch solche Holzkasten mit Folie ausgelegt direkt zu kaufen.

Könnte ja sicher etwas starr sein, aber wenn man die Folie etwas erwärmt sollte es wohl gehen.

Trotzdem nochmals danke...

lg Bettina
 

Phil

Mitglied
Dabei seit
4. Juni 2008
Beiträge
123
Ort
07***
Teichtiefe (cm)
1,5
Teichvol. (l)
15.000L
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

hallo Bettina,

ein Fass ist kein Kasten, so ein Rechteck lässt sich wesentlich leichter auskleiden als ein Fass, der Folienbedarf ist viel Höher und du hast ein haufen unnötige Folie im Fass. Eugen hatte schon die Richtige Idee, einfach nur die Fassinnenseite mit einer Sperrschicht versehen, sowas gibts auch im Baumarkt und sollte genauso teuer kommen wie die Folie, sieht nur einfach ansprechender aus. Alternative wäre noch, je nach durchmesser einen entsprechenden Mörtelkübel suchen, vielleicht hast du Glück und einer passt ziemlich Formschlüssig hinein. Kostet wenig und ist innerhalb von paar Minuten erledigt.

Liebe Grüße
Phil
 

Plätscher

Mitglied
Dabei seit
26. Juni 2006
Beiträge
748
Ort
Deutschland, 48268
Teichfläche ()
30
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
16000
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

Hallo Bettina,

das Fass mit Silolack od. ähnlichem Streichen kann nach hinten los gehen. Holzfässer sind nur dann dicht wenn das Holz feucht genug ist.Wenn man es anstreicht kann es passieren das das Holz schrumpft und Lücken entstehen, das ist für einen Miniteich nicht so gut (er läuft aus).
Deshalb besser mit Folie auskleiden, da tuts auch die dünne 0,5mm Folie.
Vorher in die Sonne legen damit sie weich wird und dann rein in den Bottich. Ist zwar Fummelei um die Falten schön zu verlegen aber es geht.
Wenns wie von Phil schon geschrieben, mit einem Mörtekübel klappt, ist das nätürlich die bessere Lösung.
Viel Spaß beim basteln.

Gruß
Jürgen
 

Wuzzel

Mitglied
Dabei seit
26. Jan. 2008
Beiträge
2.582
Ort
Bielefeld
Teichtiefe (cm)
50
Teichvol. (l)
600
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

... aber auch beim mit Folie auskleiden wird das Holz zu trocken.
auf Dauer wird das Fass beitrocknen und auseinander fallen.

Gruß
Wolf
 

geisha

Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2008
Beiträge
8
Ort
38154
Teichtiefe (cm)
0,45
Teichvol. (l)
100l
AW: Wasser im Holzfaß " müffelt ".....

Hallo Ihr Männer,

IHR MÄNNER MACHT MIR JA WIRKLICH MUT !!!!!!!:like: ;)

Aber schliesslich wäre ja da noch der patriotische Geist, der in ( fast ) jeder Frau wohnt. Werde jetzt die Bäumärkte nach geeignetem Material abklappern.
Es wird eine Lösung gefunden, denn das Fass bleibt !

LG Bettina
 
Oben