Wasserfall-Änderung möglich?

owl-andre

Mitglied
Registriert
8. März 2005
Beiträge
367
Ort
32791
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
ca 18.000l
Möchte gerne meinen Wasserfall noch etwas ändern,habe mir überlegt den oberen Bruchstein rauszunehmen und dieses durch ein Pflanzenfilter zuersetzten(bei gleicher Große).Wäre dieses Möglich?Folie/Vlies liegt ja drunter.
 

Anhänge

  • Bachlaufforum neu.jpg
    Bachlaufforum neu.jpg
    122 KB · Aufrufe: 64

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
12.355
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Wasserfall-Änderung möglich?

Hallo Andre,

wie groß/tief ist denn die vorhandenen Fläche?
Wie stabil ist die Randbefestigung der Folie?
Pflanzen drücken einen schmalen Bereich mit ihren Wurzeln schnell auseinander und dann landet das Wasser irgendwo, nur nicht mehr im Teich.
Kann Du mal versuchen ein schärferes Foto einzustellen + eins von der Seite?!
Die Bilder dürfen zusätzlich rund 200kB und 800x800 groß sein.
Man erkennt so leider nicht mal das Gefälle richtig.
 

owl-andre

Mitglied
Registriert
8. März 2005
Beiträge
367
Ort
32791
Teichtiefe (cm)
1,60
Teichvol. (l)
ca 18.000l
AW: Wasserfall-Änderung möglich?

Kann ich dieses nicht mit einen Maurerkübel noch andern?ich nehme den Bruchstein raus,ersetzte Ihn mit einen Kübel und packe ordentlich Pflanzen rein das wäre so meine Idee-Frage ist dann nur,wie fliesst das Wasser ordentlich ab?und was packe ich in das Kübel damit ich pflanzen kann?
 

Annett

Teammitglied
Admin-Team
Registriert
13. Aug. 2004
Beiträge
12.355
Ort
Wiedemar, Deutschland
Teichtiefe (cm)
110
Teichvol. (l)
7000
AW: Wasserfall-Änderung möglich?

Hi Andre,

das Wasser ist vorgereinigt, bevor es in den Wasserfall/Kübel fließt?
Dann kannst Du z.B. sehr gut Lavabruch verwenden. Das bietet auch den Bakis ordentlich Besiedlungsfläche.
Nur der Übergang wird wohl heikel.
Da fällt mir im Moment nix ein, wie das gehen sollte, außer Du gräbst das Teil leicht schief ein, ähnlich wie Olli_P seine Fertigteichwannen...
Dann läuft das Wasser alleine über die Kante.
Trotzdem würde ich die Folie darunter noch irgendwie am Kübel hochführen und festmachen (Innotec?).
Wasserverluste an solchen Stellen sind ätzend. ;)
 
Oben