Wasserpest und Hornkraut

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
Moin,

bei mir im Teich habe ich wohl hervorragende Nährstoffbedingungen für Wasserpest und Hornkraut (unter anderem).
Die wachsen wie doof vom Grund des Teiches (das war mal 1,7 m) bis zur Oberfläche.
Schätze also gute 160 cm.
Hier mal zwei Pics:
IMG_6254-1.jpg  IMG_6252-1.jpg 

Die Wasserpest endet ca. 20 - 30 cm unter der Wasseroberfläche.
Das Hornkraut hab ich gestern aber ein wenig "eingekürzt". Sah obenauf schwimmend dann doch nicht so schön aus.

Aber ist das normal, das die Pflanzen sooooooo lang werden? :kopfkraz
 

sabine71

Mitglied
Dabei seit
22. Mai 2006
Beiträge
322
Ort
45481 Mülheim
Rufname
015202084464
Teichtiefe (cm)
180
Teichvol. (l)
19600
AW: Wasserpest und Hornkraut

Hallo Frank

Bei mir war das Hornkraut auch am Boden verankert und wuchs bis zur Oberfläche (allerdings nur ca. 0,80cm). Ich denke aber das ist normal.:oki

Welche Pflanze ist das denn die im 2.Bild unten rechts (in der mitte wächst glaube ich eine Lilie) ?
Die finde ich sehr schön.
 
Zuletzt bearbeitet:

jochen

Mitglied
Dabei seit
31. Aug. 2005
Beiträge
2.270
Ort
963**
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
8000
AW: Wasserpest und Hornkraut

Hi Frank,

bei uns am Teich wächst das Hornkraut aus einer Tiefe von 1,5m.

Allerdings kümmert es unter Wasser, und ähnelt fast nur einen Stengel, an der Wasseroberfläche angelangt verbreitet es sich wie bei dir beschrieben, und wächst als "Schwimmpflanze" weiter.

Die Wasserpest wächst eher rückwärts...;) .
 

fleur

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2007
Beiträge
149
Ort
80...
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
56m³
AW: Wasserpest und Hornkraut

Frank schrieb:
Moin,

Aber ist das normal, das die Pflanzen sooooooo lang werden? :kopfkraz

Hi Frank,
in meinem Teich mit 1.60m Tiefe wächst diesselbe Pflanze, aber das ist meines Wissens ein Tausendblatt auf deinen Bildern (verwurzelt, lange Stengel, über Wasseroberfläche unscheinbare Blüten). Hornblatt hat keine Wurzeln und wächst verzweigt. Wasserpest hat "gröbere" Blätter. GUCKST DU Wikipedia a.s.

LG fleur (i.V. Carin)
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Wasserpest und Hornkraut

Hallo Carin,

nee nee, das was du auf dem Bild erkennen kannst, ist schon die Wasserpest und das Hornkraut, um genau zu sagen das gemeine Hornkraut (Ceratophyllum demersum).
 

fleur

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2007
Beiträge
149
Ort
80...
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
56m³
AW: Wasserpest und Hornkraut


Hallo Frank,

merci für die Info!
Vielleicht geht's mal in meinen Schädel rein : Hornkraut, Hornkraut, Hornkraut :beeten:

Aber letztlich ein Detail (wer's tut), weil wichtig: wenig Nährstoffe, wenig Algen, prima Klima

i.d.S. trockenes WE :)

LG fleur (i.V. Carin)
 

Frank

Mitglied
Dabei seit
30. Aug. 2004
Beiträge
3.344
Ort
49565
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
160
Teichvol. (l)
12000
AW: Wasserpest und Hornkraut

:lach :lach :lach

wie war das früher in der Schule ... :kopfkraz
einfach hundert mal aufschreiben.

Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... ...
 

fleur

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2007
Beiträge
149
Ort
80...
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
56m³
AW: Wasserpest und Hornkraut


Hi ..... ? Frank ?

Das hat mit Schule bei mir nicht mehr viel zu tun, ist eher eine Frage von beginnender Altersdemenz.
Tja, wie war das in der Schule :kopfkraz

:aua böser Mann :kopfkraz

:wunder guter Mann

LG fleur (oder doch Flori ? ah: Hornkraut !!)
 

fleur

Mitglied
Dabei seit
20. Juli 2007
Beiträge
149
Ort
80...
Teichtiefe (cm)
1,40
Teichvol. (l)
56m³
AW: Wasserpest und Hornkraut

Frank schrieb:
:lach :lach :lach

wie war das früher in der Schule ... :kopfkraz
einfach hundert mal aufschreiben.

Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... Hornkraut ... ...

Hallo Frank,

darf man einen Moderator auch "anpieseln" ????? oder bekomme ich dann gleich einen daulevel ?????

Lange habe ich nachgedacht, ob ich auf o.g. Zitat überhaupt antworten soll. Nun dennoch eine Antwort darauf, weil du m.E. doch ein bißchen zu weit gegangen bist bzgl. meiner Intelligenz. Ich denke nicht, daß ich hier irgendjemandem irgendetwas zu beweisen habe. Nur so viel: zwei abgeschlossenen Hochschulstudien, Promotion, interdiziplinäre Forschungsarbeiten, wissenschaftliche Vorträge auf internationalen Kongressen und seit 15 Jahren Allgemeinärztin in eigener Praxis. Ich denke nicht, daß das mit "einfach hundert mal aufschreiben" zu bewerkstelligen gewesen wäre.
Normalerweise ist mir das nicht wichtig. Aber, wenn mich jemand als geistig beschränkt hinstellt ohne erkennbare Ironie, geht mir das doch etwas zu weit.

Ganz nebenbei, obwohl mir das eigentlich wirklich egal ist, da ich nicht zur Rechthaberei tendiere, sondern an Wissen und Erkenntnissen interessiert bin:
Auf deinen Bildern sehe ich diesselbe Pflanze, wie in meinem Teich und nach der Beschreibung von Wikipedia, handelt es sich bei mir um ein Tausendblatt. Gut Wikipedia ist nicht in Stein gemeisselt. Dann überzeuge mich und belehre mich eines Besseren. Aber bitte keine derartigen Kommentare mehr.

Lg Carin (i.A. von fleur)
 

karsten.

Mod-Team
Dabei seit
16. Aug. 2004
Beiträge
4.301
Ort
Deutschland+Weimar/99427
Teichfläche ()
25
Teichtiefe (cm)
150
Teichvol. (l)
15432
AW: Wasserpest und Hornkraut

Klasse Carin !

gieb´s Ihm ! :oki


normalerweise bin ich´s der mit flapsigen Bemerkungen auffällt . :lala:

@ Frank

opfere Dich einfach steig in den Teich :D
und zeig uns ein Zweig von Deinem Tausenhornblatt aus der Nähe . :cool:

die Unterscheidung von zartem Hornblatt und Myriophyllum ist auch nicht ganz so einfach :kopfkraz


mfG

Frank ist aber sonst kein BÖSER ! :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben